Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    28790
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Welcher Räucherofen ist besser ?

    Hallo zusammen,

    ich habe vor kurzem die Freude am Angeln bei mir entdeckt und war seitdem auch schon ein paar Mal mit Freuden am Teich. Meine Ausbeute war noch nicht so groß, aber das kann ja noch kommen :-) Im Internet bin ich auf das Forum hier gestossen und war begeistert über die Themenvielfalt und die Unterstützung die man hier bekommt.

    Daher habe ich mich schnell angemeldet und habe auch gleich schon eine Frage.

    Da ich nun meine gefangenen Forellen auch räuchern möchte, plane ich mir einen Räucherofen zu kaufen. Ich habe auch schon interessante Angebote gefunden aber brauche nun Euren Rat.

    Ich habe zwei Räucheröfen in der engeren Auswahl. Einer ist aus Edelstahl (Edelstahl Legierung aisi 304) und der andere aus 0,8 mm aluminisierten Feinstahl. Der Preis und die Größe von beiden sind fast gleich und nun weiß ich nicht, welcher der beiden von der Qualität besser ist.

    Es wäre prima, wenn mir jemand helfen würde.

    Vielen Dank.

    der golix

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an dergolix für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    vom material her würde ich mich ganz klar für edelstahl entscheiden, vor allem wenn die preise annähernd gleich sind !
    wie aber schaut es mit den baulichen unterschieden aus ?
    stell mal bilder rein !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    28790
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo Querkopp,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Baulich sind beide absolut identisch (zumindest auf den Fotos bei ebay).

    Hier ein Foto von der Edelstahlausführung.

    Gruß
    der golix
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    ja dann, würde ich auf jeden fall die edelstahlvaiante wählen !
    da hat man länger was davon !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    29369
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 589 Danke für 182 Beiträge
    Hallo,
    vielleicht noch ein anderer Gedanke:
    Ich habe mir einen "Smoker" angeschafft - einen dieser amerikanischen Grills. Damit kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Eine völlig andere Variante des Grillens - und er eignet sich eben auch hervorragend zum räuchern. Allerdings geht es nur mit konventionellen Heizmethoden - kein Elektro.
    Petri
    HansH

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    28790
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Auch eine interessante Variante, aber wir haben schon einen Gartengrill.

    ich habe mir nun die Edelstahlvariante bestellt und freue mich schon aufs Räuchern :-)

    Gruß
    der golix

  8. #7
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    Zitat Zitat von fofftein Beitrag anzeigen
    Damit kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen
    diesen gedanken hatte ich auch, konnte aber mit meinem smoker kein zufriedenstellendes ergebnis erzielen !
    die fische die direkt an der hitzequelle lagen, waren schon fast verbrannt und die anderen die weiter entfernt lagen hab ich nicht richtig gegart bekommen ! die farbe der fische ließ auch zu wünschen übrig !
    hab mir darum selbst einen räucherofen gebaut, kosten ca. 20-25€ !DSCF0590.JPG (im hintergrund der smoker)
    jetzt sehen meine fische so aus !DSCF0630.JPG
    Geändert von querkopp (06.06.2012 um 22:24 Uhr)
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an querkopp für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    29369
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 589 Danke für 182 Beiträge
    Hallo,
    ich hatte am Wochenende gerade die Geschichte "im Gange". Nachdem auf dem Smoker erstmal für 4 Stunden die wunderbaren Spareribs gegart waren, habe ich ein Set Bücklinge aufgelegt. Ich hatte auch drei Fische nahe dem Durchbruch, die zuviel Hitze abbekommen haben. Alle anderen waren aber, was Farbe und Geschmack betrifft, sehr schön. Ich habe sie bei 90 bis 100 Grad etwa 20 Minuten gegart und dann eine Schale mit Spänen eingesetzt und alle Luken geschlossen. Nach einer guten halben Stunde waren die Fische richtig gut.Für meine Zwecke ( Lachs, Meerforelle, Hering ) reicht das allemal. Aal wird sicher nicht klappen.
    Petri

  11. #9
    Maisbademeisterin Avatar von BIG OMA
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ort
    13059
    Alter
    50
    Beiträge
    652
    Abgegebene Danke
    4.557
    Erhielt 2.328 Danke für 399 Beiträge
    jeder räuchert halt mit den mitteln die er zur verfügung hat oder die ihm spaß machen. hauptsache das ergebnis ist lecker .........
    hab mir meinen ofen auch selber gedengelt, weil ich schon einen festen grill hatte



    oben kommt eine alte decke drüber, damit wird auch der zug geregelt.
    duch die rausgezogene feuerkammer kommen keine flammen bis ans räuchergut.
    ein eingehängter rost unter dem grillgut verhindert das durchfallen, falls mal was abreißt. fleisch läßt sich auch prima räuchern

    .......... grüße Liane

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an BIG OMA für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.11.2011
    Ort
    28359
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Ich wühl mich grad durch die Foren zum Thema Räuchern, und nun habe ich Hunger. Sieht echt gut aus - Konstruktion UND Ergebnis.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Frisch70 für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    CruiserAlf
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    26842
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Moin-Moin zusammen

    Ich habe mir jetzt einen Tischräucherofen (Behr) besorgt.
    Funktioniert auch sehr gut ! Nach 20 Minuten sind meine
    Forellen gar .

    Gruss , Alf

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen