Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Jäger auf Dr. Esox Avatar von Matte1
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    82407
    Beiträge
    254
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge

    Kescher für schwere Fische(Hecht)

    Ich suche einen günstigen Kescher der ziemlich groß sein sollte und nicht abknicken kann (zusammenklappen kann) DANKE

  2. #2
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Was "tragbares" fuer Ufer- und Watangeln oder fuers Boot?
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  3. #3
    Jäger auf Dr. Esox Avatar von Matte1
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    82407
    Beiträge
    254
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge
    Tragbares fürs Ufer

  4. #4
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Kauf dir einen Sogenannten "Lip Grip"

    Ist leichter wie ein Kescher und somit auch besser zu verstauen und mitzuschleppen.

    Empfehlen kann ich dir grade keinen, hab selbst keinen aber werde mir demnächst einen guten kaufen. Hab es öfters bei anglern gesehen und es funktioniert

    Gruß

  5. #5
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Schau dir mal den Balzer Metallica an.

    Stabiler, auch einhaendig klappbarer, Kescherkopf. Gummiertes Netz.
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  6. #6
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Zitat Zitat von the_viper98 Beitrag anzeigen
    Kauf dir einen Sogenannten "Lip Grip"

    Ist leichter wie ein Kescher und somit auch besser zu verstauen und mitzuschleppen.

    Empfehlen kann ich dir grade keinen, hab selbst keinen aber werde mir demnächst einen guten kaufen. Hab es öfters bei anglern gesehen und es funktioniert

    Gruß
    Jepp, ein LipGrip ist leichter als ein Kescher.

    Aber um wieviel verlaengert der LipGrip deinen Arm? 20cm? 30cm?
    Der Kescher gibt dir 2 - 2,50m Verlaengerung.
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  7. #7
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Zitat Zitat von ...andreas.b... Beitrag anzeigen
    Jepp, ein LipGrip ist leichter als ein Kescher.

    Aber um wieviel verlaengert der LipGrip deinen Arm? 20cm? 30cm?
    Der Kescher gibt dir 2 - 2,50m Verlaengerung.
    ja, schon du hast recht aaaaaber wenn man nicht grad von einem hohen Punkt aus fischt ist das sicher die schönere(leichtere) Lösung.

    und verletzen tut er den fischt auch meißtens nicht.

    Gruß

  8. #8
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    LipGrip is für die Tonne

    Nicht waidgerecht und zählt auch nicht als Landehilfe- spitzfindige Kontrolleure ziehen dich damit (zurecht) aus dem Verkehr. Nicht umsonst hält mein "LipGrip" nur noch die Bockwurst- zu mehr taugt er "leider" nicht.

  9. #9
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von ...andreas.b... Beitrag anzeigen
    Schau dir mal den Balzer Metallica an.

    Stabiler, auch einhaendig klappbarer, Kescherkopf. Gummiertes Netz.
    Das wäre auch meine Empfehlung gewesen.

    Etwas schwer, aaaaaber stabil

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Zitat Zitat von TeamBockwurst Beitrag anzeigen
    LipGrip is für die Tonne

    Nicht waidgerecht und zählt auch nicht als Landehilfe- spitzfindige Kontrolleure ziehen dich damit (zurecht) aus dem Verkehr. Nicht umsonst hält mein "LipGrip" nur noch die Bockwurst- zu mehr taugt er "leider" nicht.
    Der ist nicht rein zufällig von Perca bzw. Askari ??
    Ich habe bis jetzt keine Probleme mit einem Lip-Grip gehabt und habe immer einen bei mir....
    Solange man den Fisch ausreichen müde drillt, ist das m.M.n. die schonenste Landung, die durchgeführt werden kann. Vorrausgesetzt, der Köder hängt außen am Maul und gefährdet die Hand des Anglers, sonst bevorzuge ich persönlich die Handlandung
    Aber wenn wie gesagt ein Haken relativ weit Außen hängt, nehme ich einen Lip-Grip...einen Kescher benötige ich nicht, da ich die Handlung, zur Not auch mit Landehandschuh, beherrsche.
    Ansonsten ist ein gummierter Kescher völlig in Ordnung, solange der Fisch damit nicht unnötig hoch gehoben und getragen wird bzw. er selbst um sich schlägt!
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  11. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    39112
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 88 Danke für 56 Beiträge
    Ich heb dich auch mal am LipGrip hoch und erzähle dir dann dass sei die schonendste Landung für dich. Mal gucken wie lang deine Lippe dann ist. Wie kommt man denn darauf, dass das da irgendwie die stabilste Stelle am Fisch ist? Wenn der Fisch noch einmal zuckt will ich gar nicht wissen was für Kräfte dort auf sein Maul wirken.

    Gleich kommt noch einer der dem Hecht immer in die Augen fässt und danach releast.

    Grüße

  12. #12
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Wenn ich mit der Hand den Fisch erreichen kann - Handlandung, wenn nicht - Kescher!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  13. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Zitat Zitat von retty Beitrag anzeigen
    Ich heb dich auch mal am LipGrip hoch und erzähle dir dann dass sei die schonendste Landung für dich. Mal gucken wie lang deine Lippe dann ist. Wie kommt man denn darauf, dass das da irgendwie die stabilste Stelle am Fisch ist? Wenn der Fisch noch einmal zuckt will ich gar nicht wissen was für Kräfte dort auf sein Maul wirken.

    Gleich kommt noch einer der dem Hecht immer in die Augen fässt und danach releast.

    Grüße
    Schon einmal die Idee gehabt, dass man den Fisch mit der anderen Hand stützt bzw, dort auch das Hauptgewicht drauf lastet und der Lip-Grip (für mich) nur zum stabilisieren und lösen außen hängender Haken dient?
    Von "Hochheben" habe ich ja nichts gesagt...
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  14. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    39112
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 88 Danke für 56 Beiträge
    Sorry, auf 99% aller Fangfotos hängt der Fisch einfach nur am LipGrip. Da bilden sich kleinere Vorurteile.

  15. #15
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Blaubarschmann Beitrag anzeigen
    Schon einmal die Idee gehabt, dass man den Fisch mit der anderen Hand stützt bzw, dort auch das Hauptgewicht drauf lastet und der Lip-Grip (für mich) nur zum stabilisieren und lösen außen hängender Haken dient?
    Von "Hochheben" habe ich ja nichts gesagt...

    Meinst Du so?

    http://fisch-hitparade.de/album.php?...pictureid=3453

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen