Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Rheinbarben

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.11.2004
    Ort
    40627
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Rheinbarben

    Hallo zusammen,
    ich würde gerne am Rhein bei Düsseldorf auf Barben angeln.
    Da es bei mir zur Zeit am besten abends passt meine Frage an die Experten.
    Beissen die Fische jetzt auch in der Dämmerung und bei Dunkelheit?
    Würde mich freuen wenn mir jemand einen Tip geben könnte.
    Gruss
    mickanu

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.03.2004
    Ort
    06905
    Alter
    36
    Beiträge
    138
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 26 Danke für 17 Beiträge
    Bin zwar kein Experte, aber ich habe Barben auch schon Nachts mit Käse gefangen. Das wird wohl am Rhein auch nicht anders sein.
    Wünsche dir viel Petri!

  3. #3
    Neuer Petrijünger Avatar von huste
    Registriert seit
    28.05.2005
    Ort
    45899
    Alter
    45
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich stelle seit Jahren den Barben im Rhein nach und ich kann mit gewissheit sagen das du abends wenn es dämmerig wird sehr gute Chancen hast. Denn aus meinen Erfahrungen heraus sind die besten Beißzeiten in der Morgendämmerung und dann wieder ab 18:00 Uhr bis in die Dunkelheit rein.
    Viel Erfolg Daniel
    Nur wer angelt, der fängt auch.

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von JOJO
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    44225
    Beiträge
    192
    Abgegebene Danke
    156
    Erhielt 53 Danke für 34 Beiträge
    Zitat Zitat von huste
    Ich stelle seit Jahren den Barben im Rhein nach und ich kann mit gewissheit sagen das du abends wenn es dämmerig wird sehr gute Chancen hast. Denn aus meinen Erfahrungen heraus sind die besten Beißzeiten in der Morgendämmerung und dann wieder ab 18:00 Uhr bis in die Dunkelheit rein.
    Viel Erfolg Daniel
    Hallo Huste da Du dich dort wohl auskennst, kanst Du mir nicht ein Tip geben wo ich zimmlich nahe mit meinem Wohnmobiel an den Rhein komme?Da meine Frau blind ist kann ich nicht soweit weg sitzen .
    Danke im voraus

  5. #5
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    47799
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag

    Wink

    Zitat Zitat von mickanu
    Hallo zusammen,
    ich würde gerne am Rhein bei Düsseldorf auf Barben angeln.
    Da es bei mir zur Zeit am besten abends passt meine Frage an die Experten.
    Beissen die Fische jetzt auch in der Dämmerung und bei Dunkelheit?
    Würde mich freuen wenn mir jemand einen Tip geben könnte.
    Gruss
    mickanu
    Hallöchen. Barben beißen natürlich auch Abends und nachts.Ich kann Dir nur empfehlen:Such dir eine Stelle aus, bei der du an der direkten Strömung angelst und nur ca 10 m auswirfst. ich habe viele,viele Tage und Nächte damit
    vertan in Bunen zwischen den Molen zu angeln und war immer deprimiert,weil ich nur Brassen und Rotaugen gefangen habe.am besten fange ich mit Futterkorb angeln (ca 50-70 gr), Tüte Barbe Spezial Futter mit Paniermehl gemischt in etwa im Verhältnis 2 Barbe...zu 1 Panierm... und damit richtig leben in den Futter Eimer kommt 1 ltr Maden hinein. mit Wasser kneten und gut durchziehen lassen( ca 15 bis 20 Min)Wie gesagt nur 10 Meter weit auswerfen.Alles andere ist nur Futter Verbrauch. Der Köder und der Futterkorb bleiben automatisch an der Strömungskante liegen.Das ist die Methode,die sich nach vielen Versuchen wie Käse oder nur Maden oder Würmer etc. Glaub mir, du wirst damit ganz gezielt Barben ködern. Viel Erfolg und Petri Heil

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Barbe für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Petrijünger Avatar von Karpfenjäger
    Registriert seit
    05.03.2005
    Ort
    56220
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 32 Danke für 18 Beiträge
    Hallo Leute,
    Wollte auch noch was zu Barben sagen.Da ich ja direkt am Rhein Wohne und die Barbe an der Haustür vorbei schwimmt.
    Wie ja allseits bekannt ist der Käse die Nummer 1 am Rhein.
    Und von Top Secret gibt ein klasse Zeug.
    Amino Dip Cream Nektar(Käse) ******* Name aber absolut fängig.
    Als Dip oder ins Barbenfutter geben echt klasse.
    Natürlich nur mit der Feederrute.Probierts aus!
    Perti Heil

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Karpfenjäger für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    15.10.2005
    Ort
    45555
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Antwort Barben fangen am Rhein bei Düsseldorf

    Hallo,

    also Abends beissen die Barben auch,
    nun was ich hier allse so gelesen hab über Käse Köder
    ect.
    mmm, nach dem wir jetzt 6 mal in einem bestimmten
    Bereich (Düsseldorf/Lausward/Golfplatz höhe) geangelt
    haben und immer wieder auf Maden kleine und große
    Barben gefangen haben (Grundangel 10-20 Meter vom Ufer) kanne ich nur sagen das man dort mit gedult immer
    mal wieder seinen Döblen wie heut bis auf einer größe
    von ca. 50 cm Länge fängt (6 Stück), viel Glück.
    Ach ja zu bestimmte Tagen/Zeiten sind die besten Stellen
    leider schon besetzt, also sollte man früh anfangen.
    Teilweise haben wir hier schon bis zu 15 Angler gesehen !


    Zitat Zitat von mickanu
    Hallo zusammen,
    ich würde gerne am Rhein bei Düsseldorf auf Barben angeln.
    Da es bei mir zur Zeit am besten abends passt meine Frage an die Experten.
    Beissen die Fische jetzt auch in der Dämmerung und bei Dunkelheit?
    Würde mich freuen wenn mir jemand einen Tip geben könnte.
    Gruss
    mickanu

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen