Hallo Zusammen,

Ich verabschiede mich für die nächsten 2 Wochen in den Pfingsturlaub. Es geht nach Langenargen am Bodensee, aber trotz Bodensee vor der Haustür bleiben die Ruten zu Hause. Wie jedes Jahr an Pfingsten stehen 14 Tage ohne Angeln und ohne Fisch-Hitparade an.

Baden, Federball spielen, Ausflüge mit der Familie, Freunde treffen, Grillen, Tischtennis, Fußball spielen, und natürlich Faulenzen...Langeweile kommt trotzdem nie auf.

Ich wünsche Euch allen viel Petri Heil und hoffe viele interessante Berichte zu lesen, wenn ich wieder zurück bin.