Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    97633
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Sänger Anaconda Boilies

    Hallo,
    Ich bin am überlege ob ich mir Sänger Anaconda Boilies kaufe und würde daher gerne wissen ob schon jemadn erfahrungen damit gemacht hat und welche Sorte empfehlneswert ist.
    Überlege aber auch mir Gulp Carp Irish Cream Boilies von Berkley zu holen
    was findet ihr besser?

    schonmal DANKE!!

  2. #2
    Karpfenangler Avatar von manu76
    Registriert seit
    14.04.2010
    Ort
    78567
    Alter
    41
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
    Hallo

    also ich habe die berkley irish cream schon mal gehabt aber nix damit gefangen, diese jahr wird nur mit joker baits boilies gefischt

    gruss manu

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an manu76 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Karpfenangler 😁 Avatar von -_PuK_-
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    13583
    Beiträge
    254
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 177 Danke für 53 Beiträge
    Hallo,

    ich kann dir von den Anaconda Baits abraten. Das sind totale Wachsmurmeln, hatte sie im letzten Jahr gefischt. Selbst nach 1 Woche im Wasserglaß waren sie immer noch so "Wachsig" wie aus dem Eimer. Gefangen hab ich damit auch nichts.

    Berkley ist da schon was feineres, fische sie seit diesen Jahr. Tuna / Spice sehr zu empfehlen. Bisher ging auf ihnen immer was.

    Was auch noch fängig ist, und vom Preis erschwinglich ist, sind Successful Baits, da kann ich dir Meaple Cream empfehlen. Preis / Leistung ist hier super.
    Grüße aus dem schönen Spandau

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an -_PuK_- für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger Avatar von Gifti
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    04539
    Alter
    32
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 73 Danke für 26 Beiträge
    Zitat Zitat von joe1440 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ich bin am überlege ob ich mir Sänger Anaconda Boilies kaufe und würde daher gerne wissen ob schon jemadn erfahrungen damit gemacht hat und welche Sorte empfehlneswert ist.
    Überlege aber auch mir Gulp Carp Irish Cream Boilies von Berkley zu holen
    was findet ihr besser?

    schonmal DANKE!!
    Gulp Carp kann ich nur empfehlen fisch die schon ne weile und läuft auch recht gut

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Gifti für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    41379
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Ich würde auch eher von Anaconda Boilies abraten, da wie schon gesagt diese eine ganz komische Konsistenz haben.

    Ich würde dir auch eher zum Gulp Carp Programm raten. Werde dieses Jahr auch mit Gulp und Dynamite Baits fischen.

    Da der Preis bei diesen Marken recht hoch ist (dafür hat man was für sein Geld, was auch fängt) würde ich dir auch zu Succesfull Baits raten. Die sind echt ***TOP***!!! Meine lieblings Sorten sind da Maple Cram, White Halibut (mit ganzen Pellets. Super lockwirkung), Scoberry, Red Spive Fish, Liver ... und natürlich Annanas, Pfirsich, Bannane, Skopex... es gibt halt soo viele verschiedene gute Sorten. Das ist halt von Gewässer zu Gewässer unterschiedlich.
    Geändert von Basti2012 (15.05.2012 um 20:42 Uhr)

  9. #6
    Petrijünger Avatar von Gifti
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    04539
    Alter
    32
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 73 Danke für 26 Beiträge
    Zitat Zitat von Basti2012 Beitrag anzeigen
    Ich würde auch eher von Anaconda Boilies abraten, da wie schon gesagt diese eine ganz komische Konsistenz haben.

    Ich würde dir auch eher zum Gulp Carp Programm raten. Werde dieses Jahr auch mit Gulp und Dynamite Baits fischen.

    Da der Preis bei diesen Marken recht hoch ist (dafür hat man was für sein Geld, was auch fängt) würde ich dir auch zu SB Baits raten. Die sind echt ***TOP***!!! Meine lieblings Sorten sind da Maple Cram, White Halibut (mit ganzen Pellets. Super lockwirkung), Scoberry, Red Spive Fish, Liver ... und natürlich Annanas, Pfirsich, Bannane, Skopex... es gibt halt soo viele verschiedene gute Sorten. Das ist halt von Gewässer zu Gewässer unterschiedlich.
    nabend,von Dynamite würde ich dir abraten wir haben mit diesen teilen gefüttert und nix ging hätten wir och glei das geld auf die straße schmeissen könn. und bei SB könnte man och meinen das du Starbaits meinst,aber du meinst ja natürlich Succesfull Baits^^

  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    41379
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    @Gifti

    Hi, habs in meinem Beitrag geändert. Mit welchen Boilies von Dynamite Baits hast du denn gefüttert und geangelt?

    Wie schon gesagt gebt nicht immer sofort den neuen Ködern die Schuld, wenn ihr grad einen neuen ausprobieren wollt oder andere damit gut fangen! Ich weiß es ist sehr schwierig Vertrauen und die Köder und vtl neue Taktik hineinzustecken. Aber das kann man nicht nach ein paar mal Angeln gehen behaupten bzw. feststellen. Vielleicht wars falsches Wetter, falscher Platz (zu kalt, zu warm, zu tief, zu flach oder es waren keine Fische da...) was weiß ich.

    Ich kann dich verstehen dass du enttäuscht warst, dass du nichts gefangen hast aber vtl. wäre es ja eh ne Flaute gewesen auch wenn du die ***BESTEN KÖDER*** (übertreib) auf der Welt genommen hättest.

    Es heißt ja schließlich Angeln und nicht Fische greifen. Außerdem ein Köder, der nicht im Wasser ist, fängt nicht!

    Gruß Basti :-)

  11. #8
    Petrijünger Avatar von Gifti
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    04539
    Alter
    32
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 73 Danke für 26 Beiträge
    Zitat Zitat von Basti2012 Beitrag anzeigen
    @Gifti

    Hi, habs in meinem Beitrag geändert. Mit welchen Boilies von Dynamite Baits hast du denn gefüttert und geangelt?

    Wie schon gesagt gebt nicht immer sofort den neuen Ködern die Schuld, wenn ihr grad einen neuen ausprobieren wollt oder andere damit gut fangen! Ich weiß es ist sehr schwierig Vertrauen und die Köder und vtl neue Taktik hineinzustecken. Aber das kann man nicht nach ein paar mal Angeln gehen behaupten bzw. feststellen. Vielleicht wars falsches Wetter, falscher Platz (zu kalt, zu warm, zu tief, zu flach oder es waren keine Fische da...) was weiß ich.

    Ich kann dich verstehen dass du enttäuscht warst, dass du nichts gefangen hast aber vtl. wäre es ja eh ne Flaute gewesen auch wenn du die ***BESTEN KÖDER*** (übertreib) auf der Welt genommen hättest.

    Es heißt ja schließlich Angeln und nicht Fische greifen. Außerdem ein Köder, der nicht im Wasser ist, fängt nicht!

    Gruß Basti :-)
    das waren irgendwelche fisch keine ahnung is nun schon 2 jahr her, haben damit nich bloss ne nacht sondern mehrere nächte mit den teilen gemacht gefüttert wurde mit den teilen och noch und nicht nur an einen gewässer.vielleicht läuft es ja bei euch an den gewässern aber bei uns net wo wir die genommen haben.... rat och glei mal von Pelzer Baits the source Fish&hailbut ab kostet 40€ der emer hab och net nur ein gekauft und ging och bloss nix

  12. #9
    CarpCrack
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    16547
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Is ja schon etwas älter der Thread aber ich muss da auch noch meinen Senf dazu geben. :D

    Erstmal zu Successful Baits, nur zu empfehlen. (Mir gefällt Banane sehr)
    Dann Dynamite Baits, ja sie sind auch hochwertig ... aber meiner Meinung nach überteuert.
    Wer es braucht okay, aber du bekommst für 3/4 des Preises auch andere gute Baits.
    Achja und dann gibt es noch eine Serie von DM, die Carptec Boilies. Recht günstig in vielen Shops (ca. 17€ für 3 kg). Wollte sie mir mal Testhalber holen und frag im Laden nach. Der Verkäufer (Nach eigener Aussage großer Dynamite Baits Fan) rat nur von den Dingern ab. Sollen die selbe Qualität wie TS haben. Deswegen hatte er sie auch nicht im Laden.
    Dann noch zu empfehlen sind Proline Boilies. Gibts auch für 15-20€ der 2.5kg Sack wenn man ein bisschen sucht.
    Gulp kann ich auch empfehlen, vorallem Irish Cream. Askari hatte die letztens im Angebot und da musste ich erstmal 3 kg bestellen(sind mir sonst zu teuer) und bin wirklich zufrieden.
    Und dann noch eine etwas unbekantere Firma. Kommt aus Berlin und macht auch einwandfreie Baits, hat ne große Auswahl und auch ordentliche Preise (8€/kg).
    Buster-Baits.de auch sehr zu empfehlen.

    MfG Marius

  13. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    04924
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Ich schwöre auf Berkley Gulp Pineapple Fever Pop Up Fluo und Shadow Baits Liver Pop Up. Der wahnsinn, fängig auch nach 12 Stunden ohne biss. dazu grundfutter mit Tuna csl...

  14. #11
    Karpfenpapst Avatar von Feederking88
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    64686
    Alter
    29
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    146
    Erhielt 182 Danke für 104 Beiträge
    ich schwöre auf die honig crunch von anaconda. die gehen bei uns einfach super aber natürlich muss man bedenken das die karpfen bei uns im see auf süße boilies stehen. das kann bei dir aber anders sein.
    anaconda hat ja alles im angebot also einfach testen aber ich fange mit fast allen super

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen