Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge

    Wasserdichtheit / Wassersäule bei Zelten

    Ich beschäftige mich nun schon einige Zeit damit.
    Bei uns steht der kauf eines Zeltes an, nun will ich keine Fehler mehr machen
    Das wirft natürlich einige Fragen auf.

    Oberzelte gelten ab 1.500 mm und Zeltböden ab 2.000 mm nach DIN als wasserdicht.
    Warum rät man dann von einem Zelt mit 5.000er Wassersäule ab?
    Reicht da nicht auch ein Zelt mit Überwurf, wo beides eine 5.000er Wassersäule hat?

    Bei den Zelten habe ich auch genug gesucht, so richtig gefällt mir keines.
    Was ich am meisten bemängele, die Höhe.
    Da macht man eine riesige Grundfläche und die Höhe lässt man bei 1,45m
    Ich bin fast 1,90m groß, da ist es nicht lustig, zumal der Zahn der Zeit schon an einem genagt hat

    Vorschläge und Meinungen werden dankend entgegen genommen.
    Preislimit 500€ mit Überwurf........nichts unter 1,50m Höhe


    Hier
    kann man was über die Wassersäule/Dichtigkeit nach lesen
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    94078
    Alter
    54
    Beiträge
    465
    Abgegebene Danke
    439
    Erhielt 461 Danke für 208 Beiträge

    Thumbs up Jack Wolfskin

    Ja da gibt ein paar tolle Zelte für Dich bei Jack Wolfskin und Salewa! Mein neues JW Zelt ist 2 m hoch - hab leider kein Foto! Gruß Andreas

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andreas Löfflmann für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von vernel
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    14822
    Alter
    32
    Beiträge
    330
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 146 Danke für 98 Beiträge
    Moin moin,

    da gibts nen paar Modelle.
    klickklack

    klickklack

    Das sind nur 2 Beispiele, es gibt noch mehr einafach mal google zu Hilfe nehmen.

    mfg and nice greetz daniel

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an vernel für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Es geht mir etwas mehr um die Dichtigkeit, die Wassersäule.
    Sonne, Wind, Regen usw. setzen dem ja zu..........in sagen wir mal 4 Jahren sind aus 10.oooomm dann nur noch 4.000mm übrig.

    Das sind nur 2 Beispiele, es gibt noch mehr einafach mal google zu Hilfe nehmen.
    Was glaubst du, was ich seit Wochen mache
    Langsam habe ich den Überblick verloren.
    Hat man endlich eins gefunden, gefällt es nach ein paar Tagen nicht mehr.
    Alles nicht so einfach.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  8. #5
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Hab mich mal selbst an diesem Thread orientiert, wo gesagt wird: Viel wichtiger als eine hohe Wassersäule ist die Beschichtung des Materials, denn eine hohe Wassersäule kann sich schnell abbauen durch zb. UV-Strahlen usw...dann biste mit einer niedrigeren Säule, aber besserem Material besser dran.

    http://www.trekkingforum.com/forum/angeln.php?t=9528

    Aber generell gesagt: nicht verrückt machen lassen, einfach irgendwann mal eins Kaufen und dann passt das schon. Gerade bei Marken macht man nicht sooo viel falsch.
    Irgendjemand haut bei 10 Bewertungen immer eine schlechtere Kritik rein, da geh ich zb. mehr auf den Durchschnitt.
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Regulator87 für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von vernel Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    da gibts nen paar Modelle.
    klickklack

    klickklack

    Das sind nur 2 Beispiele, es gibt noch mehr einafach mal google zu Hilfe nehmen.

    mfg and nice greetz daniel
    Link 1 .......gefällt mir die Befensterung/Belüftung nicht
    Link 2........ mein Favorit.....gefällt mir die Höhe nicht ganz, könnte 10cm höher sein.
    Am besten ich bau mir selbst eins.
    Geändert von Spaik (11.05.2012 um 11:08 Uhr)
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Evtl. hilft dir dieser Link

    http://www.outdoor-aktiv.com/index.p...-how&Itemid=71

    im Hinblick auf die Materialfrage weiter.
    Gruß Andreas

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andreas_s für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen