Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 34
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.05.2012
    Ort
    48612
    Alter
    48
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Würmer aus dem Pferdemisthaufen

    Hallo
    Wir haben einen recht großen Pferdemisthaufen wo auch Biomüll landet.
    Jetzt hat der Haufen eine Länge von ca.12m und ist 3mhoch.
    Meine Frage?Wo finde ich die meisten Würmer?in Bodennähe?
    Beste grüße
    Mark W

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    41379
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hi, versuche mal am Rand nach Würmer zu suchen. Du musst nicht so tief buddeln. Es gibt bestimmte Bereiche, wo sich immer sehr viele Würmer tummeln. An den Stellen musst du am besten die erste bzw. den Mist wieder auf die Stelle legen und leicht andrücken, dann haste da nächtes mal auch wieder Erfolg. Wenn dort nichts ist, machst du an verschiedenen Stellen ein bisschen Mist weg und suchst da nochmal.
    Am besten kannst du Morgens oder Abends suchen, da der großteil der Würmer sich sehr dicht unter der Erde aufhalten.

    Gruß
    Basti :-)

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    Also ich gehe mal davon aus das ihr einen Traktor mit Frontlader besitzt? Einfach mal reinfahren und das was unten liegt nach Oben holen... Da sollten sich Würmer finden lassen
    Allzeit

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    41379
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Zitat Zitat von Kondl1993 Beitrag anzeigen
    Also ich gehe mal davon aus das ihr einen Traktor mit Frontlader besitzt? Einfach mal reinfahren und das was unten liegt nach Oben holen... Da sollten sich Würmer finden lassen

    Ja mim Traktor ist es einfacher aber man muss am Mist keine Zentner Erde umgraben ein Reg oder ein Spaten reicht vollkommen aus!

  5. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    Unten sind die richtig Dicken ... ne Spaß War nur so ein Tipp am Rande
    Allzeit

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    16547
    Beiträge
    848
    Abgegebene Danke
    655
    Erhielt 584 Danke für 277 Beiträge
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die meisten (manchmal ganze Nester) dort aufhalten, wo es noch etwas feuchter ist =)

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.05.2012
    Ort
    48612
    Alter
    48
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Ohh
    besten Dank für die Tips.
    Na klar haben wir einen öhh drei Traktoren.
    Werde ich morgen früh gleich mal schauen.
    Was ich nicht selber auf den Traktor gekommen bin
    Besten Dank nochmals
    Klasse Forum

  8. #8
    Saarländer Avatar von Thorsten33sb
    Registriert seit
    22.02.2012
    Ort
    12345
    Beiträge
    207
    Abgegebene Danke
    137
    Erhielt 80 Danke für 58 Beiträge
    Den ist es Egal, Würmer findest du im ganzen Misst.

  9. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    16547
    Beiträge
    848
    Abgegebene Danke
    655
    Erhielt 584 Danke für 277 Beiträge
    Kannst auch abwarten, bis es mal kurz geregnet hat, dann kommen die Dicken auch nach oben wo es feucht ist und dann reicht auch eine Mistgabel =)

  10. #10
    Saarländer Avatar von Thorsten33sb
    Registriert seit
    22.02.2012
    Ort
    12345
    Beiträge
    207
    Abgegebene Danke
    137
    Erhielt 80 Danke für 58 Beiträge
    Ist auch eine Möglichkeit.
    Der Wurm kommt hoch weil er Angst hat zu ertrinken...

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thorsten33sb für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #11
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    16547
    Beiträge
    848
    Abgegebene Danke
    655
    Erhielt 584 Danke für 277 Beiträge
    War das jetzt Ironie?
    Ich kann nur von meinen Erfahrungen in unserem Schaf/Rindermisthaufen sprechen. Mit feucht mein ich einfach, dass es dort wo er sucht, nicht unbedingt staubtrocken sein sollte ;-)
    Vor allem: Nimm den die Mistkugeln auseinander, die zusammengepappt sind...also so doppelt faustgroße Stückchen sind das bei uns...in den Schichten dazwischen hängen meist ziemlich viele =)

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Chris88 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Saarländer Avatar von Thorsten33sb
    Registriert seit
    22.02.2012
    Ort
    12345
    Beiträge
    207
    Abgegebene Danke
    137
    Erhielt 80 Danke für 58 Beiträge
    NEIN das ist wirklich so..
    Der Regenwurm kann nicht Schwimmen und kommt bei Regen aus dem Grund an die Oberfläsche..#
    Ich meine das Ernst....

    http://www.bodenkunde-online.de/neu/...d=53&Itemid=62
    Geändert von Thorsten33sb (07.05.2012 um 19:43 Uhr)

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thorsten33sb für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #13
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Die Würmer muß man dort suchen, wo der Mist bereits längere Zeit abgelagert ist. In frisch angeschüttetem Mist wird man kaum Würmer finden, weil frischer Mist ziemlich heiß ist. In abgelagertem Mist braucht man meist nur einmal den Spaten hinein stoßen u. umlegen. Meistens reicht das, um die Wurmdose zu füllen.
    Gruß
    Eberhard

  17. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.05.2012
    Ort
    48612
    Alter
    48
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Hallöchen
    danke für die Tips werde morgen mal den Haufen bearbeiten mit einem
    JOHN DEERE 6310.


    Mein Spielzeug.Für die Würmer gibbet einen Stahlhelmsonst überleben die das Erdbeben nicht.
    Besten Dank allen,werde morgen berichtet ob ich Erfolg hatte.
    Mark W

  19. #15
    Saarländer Avatar von Thorsten33sb
    Registriert seit
    22.02.2012
    Ort
    12345
    Beiträge
    207
    Abgegebene Danke
    137
    Erhielt 80 Danke für 58 Beiträge
    Viel Glück Mark-W
    :-)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen