Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    BarschSchwarmSucher Avatar von TotteBLN
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    13467
    Alter
    47
    Beiträge
    505
    Abgegebene Danke
    489
    Erhielt 725 Danke für 205 Beiträge

    Hardbait Team Berlin on Tour – 01.05.2012 – Heimspiel

    Das Boot lag schon seit zwei Wochen frisch restauriert im Wasser und die abzustreichenden Tage im Kalender wurden immer weniger. Gestern war es endlich soweit, das Ende der Berliner Raubfischschonzeit war gekommen! Etwas übermotiviert und voller Vorfreude ging es gegen 5 h mit dem Boot Richtung Oberhavel respektive Tegeler See.


    Das Boot wartete frisch geputzt und runderneuert

    Im Gegensatz zu unserer Jungfernfahrt im April erwartete uns strahlender Sonnenschein und frisches Grün an den Ufern. Kaiserwetter!


    Rückblick: Jungfernfahrt im April


    Unsere Suche nach Barschen starteten wir in den flacheren Bereichen, in der Hoffnung nebenbei noch den einen oder anderen Hecht im Vorbeigehen zu erwischen. Lange mussten wir nicht warten, die ersten beiden Hechtschniepel waren schnell am Band.


    Der erste Räuber mit Berliner Schnauze 2012

    Lediglich die Barsche wollten nicht mitspielen. Die ersten Stunden vergingen, aber von den Barschen fehlte jede Spur. Egal ob tief oder flach, weit und breit waren keine Streifenträger in Beisslaune auszumachen. Mit reichlich Verspätung ging mit fortgeschrittenem Morgen endlich der erste Barsch ans Band.


    Der erste Barsch des Tags

    Anschließend mussten wir uns zunächst wieder mit einigen kleinen Hechten und dem lösen etlicher Hänger begnügen. Bei Letzterem waren die Ruten wenigstens mal krumm.


    Top Haltungsnote, auch beim Hängerlösen

    Gegen Mittag verpuffte die morgendliche Motivation zusehends, einige Versuche wollten wir aber trotzdem noch wagen. Unsere Hartnäckigkeit sollte belohnt werden! Nach etlichen Stunden des Suchens ging der erste gute Barsch des Tages zwar verloren, doch Sekunden später hing der zweite Fisch sicher.


    Barschmurmel

    Während Alex seinen gerade erlittenen Verlust noch verdauen musste, durfte ich mich über meinen ersten 40er Barsch 2012 freuen. Damit hatte keiner von uns mehr wirklich gerechnet, die Freude war umso größer. Zum Abschluss des Tages ging Alex, quasi als Trostpreis, noch der größte Hecht des Tages ans Band.


    Der letzte Fisch des Tages

    Auf der Heimfahrt konnten wir noch einige Brassen beim Vorspiel beobachten, die das Wasser am Ufer teilweise zum kochen brachten.


    Brassen beim Vorspiel

    An dieser Stelle noch mal ein dickes Lob an Totte, der das von mir und Alex verursachte Chaos an Bord souverän verwaltet hat


    Totte as himself

    Viel Spaß am Wasser!
    Gruß aus Berlin Reinickendorf von Totte

    Mitglied in der IG Belly-Boot-Berlin-Brandenburg

  2. Folgende 13 Petrijünger bedanken sich bei TotteBLN für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Hi Totte,
    wie es aussah, hattet Ihr mächtig viel Spaß.
    Dickes Petri zu Euren Fängen.

    Gruß Bernd


    Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch jemand verrückteren findet, der ihn versteht

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bernd Zimmermann für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Hallo Totte,
    ist mal wieder ein
    und Petri Heil zum 40er Barsch.
    Gruß J.H.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an J.Hecht. für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen