Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ30 Kiessee Unter den Eschen bei Lauenstadt

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    Sportfischereiverein Alte Leine e.V.
    Siegfried Ehlers
    Lange Str. 20
    31171 Nordstemmen


    Kiessee im Landkreis Hildesheim

    bei Lauenstadt.


    Betreuender Verein: http://sfv-alte-leine.de
    Gewässerordnung, Schonzeiten + Mindestmaße
    Gewässerkarte Gastgewässer

    Nachtangeln erlaubt
    Fliegenfischen erlaubt
    Senken verboten
    Bootsangeln verboten
    Eisangeln verboten

    Hauptfischarten:
    Karpfen, Schleien, Hechte, Zander, Barsche, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (02.02.2016 um 08:16 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Fisherman11
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    31171
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge

    Unter den Eschen bei Calenberg

    Da am nördlichen Gewässer letztes Jahr von 4 großen Zander, die eingesetzt wurden 3 gefangen worden sind, frage ich mich wie es mit dem Nachwuchs aussieht.

  3. #3
    Petrijünger Avatar von Fisherman11
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    31171
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
    Da ich dieses Jahr regelmäßig an diesem Gewässer geangelt habe, kann ich sagen, dass es sehr viele schöne Barsche, Karpfen ab 20 Pfund aufwärts und große Brassen zu fangen gibt. Nur Leider war auf Hecht oder Zander nichts zu holen. Von Angelkollegen weiß ich, dass es auch schöne Aale dort gibt. Für Schleien ist dieses Gewässer eigentlich eher untypisch.

    Der See ist nach meinen Erfahrungen sehr tief. An manchen Stellen fällt der Uferbereich schon nach 2-3 Metern bis auf 4-6 Meter tiefe ab.
    Am südlichen Ufer befindet sich eine Schonzone, welche auch auf Grund des Bewuchses nicht zu beangeln wäre. Es befinden sich 2 verankerte Bojen im Gewässer, die als künstlich angelegte Zanderlaichplätze dienen sollen.

    Soviel zu meinen Erfahrungen mit diesem Gewässer.
    Hoffe das diese Informationen etwas weiterhelfen.

    Gruß Jens

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fisherman11 für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen