Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Wobbler-Sammler Avatar von aspiusaspius
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    93
    Beiträge
    481
    Abgegebene Danke
    2.116
    Erhielt 2.318 Danke für 299 Beiträge

    Fischsterben in der Abens

    Eigentlich wollte ich nur mal ein Stündchen zum Angeln an die Abens bei Staudach. Als ich in den schmalen Weg einbog der zum Ufer führt bog auch ein Polizeifahrzeug mit ein . Eine Minute später wußte ich warum. Ein Anglerkollege hatte sie alarmiert weil sich die Abens in eine stinkende Kloake verwandelt hatte , in der tote Fische trieben. Als Verursacher hat sich schnell das örtliche Klärwerk herausgestellt. Biber hätten irgendeinen Ablauf verstopft und beim Freiräumen haben Klärwerksarbeiter dann die Brühe mit Klärschlamm freigesetzt. So ganz haben wir das nicht verstanden besonders nicht den Teil in dem es nicht um menschliches sondern um "biberisches " Versagen ging. Wir fuhren dann zum nächsten Sägewerk weil sich dort die Fischleichen vor der Turbine sammeln würden. Als wir ankamen war das Wasser dort klar und von toten Fischen keine Spur. Wir warteten über eine Stunde ,dann kam die jauchige Brühe wie eine Schwarze Wand und mit ihr die Fische die wir dann eingesammelt haben.
    Was auf den Bildern zu sehen ist stellt wohl nur die Spitze des Eisbergs dar.
    Ein rabenschwarzer Tag!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Folgende 13 Petrijünger bedanken sich bei aspiusaspius für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Fly-Fi Verrückter
    Registriert seit
    15.01.2007
    Ort
    72178
    Alter
    28
    Beiträge
    132
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 121 Danke für 49 Beiträge
    da fehlem einem die Worte...
    Fishing is life the rest
    are just details

  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Bachforelle001
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    57299
    Beiträge
    181
    Abgegebene Danke
    218
    Erhielt 69 Danke für 27 Beiträge
    Wirklich schade,dass durch die Menschheit so erhebliche Naturschäden entstehen können.........
    Bachexperte

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von joshua311
    Registriert seit
    08.03.2012
    Ort
    85055
    Alter
    37
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    369
    Erhielt 502 Danke für 62 Beiträge
    hab´s grad im tv gesehen, echt s.....e.

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    88489
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    zum kotzen sowas!! Immer ist sind die anderen Schuld. Diesmal der Biber.....

  7. #6
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    unfassbar !!!
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Enzio
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    85414
    Alter
    50
    Beiträge
    811
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 3.246 Danke für 513 Beiträge
    sehr schade ...

    Gelegenheitsangler ... bei jeder sich bietenden Gelegenheit

  9. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Wenn ich die Bilder so betrachte könnte ich heulen.Es scheint aber kein oder kaum Raubfisch und Salmoniden betroffen zu sein.......Ich sehe Nasen,Brassen und Karpfen.

  10. #9
    Wobbler-Sammler Avatar von aspiusaspius
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    93
    Beiträge
    481
    Abgegebene Danke
    2.116
    Erhielt 2.318 Danke für 299 Beiträge
    Zitat Zitat von Omnilux Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Bilder so betrachte könnte ich heulen.Es scheint aber kein oder kaum Raubfisch und Salmoniden betroffen zu sein.......Ich sehe Nasen,Brassen und Karpfen.
    Die angeschwemmten Cypriniden haben teilweise noch gelebt als sie angeschwemmt wurden. Die Cypriniden sind wohl die die den akuten Sauerstoffmangel am längsten ausgehalten haben. Die wenigen angeschwemmten Salmoniden waren mausetot.Wir waren über die geringe Menge an Salmoniden erstaunt,daher vermuten wir das sie sofort getötet wurden und sich in den Gumpen, Kehrwasser,versunkenen Ästen usw befinden und im Laufe der Nächsten Tage nach und nach angetrieben werden.
    Der Gewässerwart will beim Landratsamt beantragen ,daß so bald wie möglich durch Elektrofischen eine Bestandsaufnahme gemacht wird . Es ist nicht wahrscheinlich , daß die Salmoniden und Raubfische die Sache besser weggesteckt haben als die "Wasserschweine".

  11. #10
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Hätte es denn eine Überlebenschance gegeben, wenn die Cypriniden gekeschert und direkt in Sauerstoff angereichertes Wasser/Becken gegeben worden wären?
    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hats einfach gemacht!

  12. #11
    Wobbler-Sammler Avatar von aspiusaspius
    Registriert seit
    18.09.2011
    Ort
    93
    Beiträge
    481
    Abgegebene Danke
    2.116
    Erhielt 2.318 Danke für 299 Beiträge
    Zitat Zitat von Regulator87 Beitrag anzeigen
    Hätte es denn eine Überlebenschance gegeben, wenn die Cypriniden gekeschert und direkt in Sauerstoff angereichertes Wasser/Becken gegeben worden wären?
    Bei einigen Tieren wurde es vergeblich versucht. Das Problem war die Beschaffung von sauberen Wasser per Muskelkraft in ausreichender Menge in sehr sehr kurzer Zeit. Bei den anderen die noch Lebenszeichen von sich gaben war der Zustand so schlecht, daß darauf verzichtet wurde.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an aspiusaspius für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Echt traurig.

    Und die Menschen geben nicht mal ihren Fehler zu und schieben es auf den Biber

    Echt zu traurig

  15. #13
    Karpfen Spezi Avatar von Voitex
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    5761
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    58
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge
    Solche Bilder sind erschreckend
    Let`s go fishing

  16. #14
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Sehr schade. Habe die Abens, in den drei Monaten die letztes Jahr in Regensburg war, sehr schätzen gelernt!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  17. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.03.2010
    Ort
    16767
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 74 Danke für 22 Beiträge
    Schade schade zum heulen wie ich finde...
    Rapfen 8
    Hecht 13
    Aal 4
    Brassen 3 45+
    Döbel 8
    Aland 1
    Wels 3
    Schleie 2
    Zander 2

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen