Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2012
    Ort
    88400
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Exclamation Zanderangeln in Spanien am Stausee Caspe

    Petri euch allen Anglern ich hätte da mal ne Frage:
    Ich war in den Osterferien am Stausee in Caspe, denn dort wollte ich auf Zander gehen, doch irgendwie wollten sie nicht so richtig ich habe alles probiert: Vom Ufer,vom Boot ni9chts hat geklappt Meine Methoden waren: Drop shot mit totem Köfi,Gummifisch auf DS ,twitchen und schleppen mit wobblern

    Also woran kann das gelegen haben, das wir nur einen Zander in 2Wochen gefangen haben?

    MfG David Heine

  2. #2
    Zander -Jürgen Avatar von zanderjuergen
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    54329
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    159
    Erhielt 206 Danke für 105 Beiträge
    Moin,

    auch in SPANIEN ist der ZANDER jetzt in der LAICH;

    in dieser Zeit frisst er nicht, bewacht sein Nest u. ist inaktiv....

    Sehr schlechter Zeitpunkt für ZANDER.....lass sie jetzt in Ruhe u. ablaichen.

    Das gilt auch für unsere heimische Gewässer.

    Gruß JUERGEN

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei zanderjuergen für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Stachelträger-Fan Avatar von JP Live4Pikes
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    20253
    Alter
    20
    Beiträge
    1.038
    Abgegebene Danke
    757
    Erhielt 540 Danke für 203 Beiträge
    Falls ihr noch da sein solltet, wenn das Angeln wieder waidgerecht wird, probiert es doch mal mit Jiggen. Wenn ihr das nicht sein, dann angelt jetzt nicht auf Zander!
    Grüße aus Hamburg
    von John Paul

  5. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    14.04.2012
    Ort
    88400
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Vielen Dank, dass ihr mir so weitergeholfen habt.

    Komischerweise haben Franzosen die Zander auf lebend Köfi gefangen?

  6. #5
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Was ist am lebenden Köfi in Spanien so komisch?

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.04.2012
    Ort
    84375
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    soweit i weiss is lebender köfi nicht erlaubt... war zumindest so wo ich das letzte mal war... wir waren entweder märz vor der laiche oder dann im oktober wir haben da und da gut zander gefangen uns wurde nur abgeraten im april zu fahren...

  8. #7
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Lebender Köfi ist laut Gesetz in Spanien verboten, auch wenn die Fisch&Fang mal etwas anderes geschrieben hat. Was ich aber zu 100% sagen kann, es wird komischerweise total geduldet und stellt selbst bei Kontrollen kein Problem da.

  9. #8
    Zander -Jürgen Avatar von zanderjuergen
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    54329
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    159
    Erhielt 206 Danke für 105 Beiträge
    Zitat Zitat von Regulator87 Beitrag anzeigen
    Lebender Köfi ist laut Gesetz in Spanien verboten, auch wenn die Fisch&Fang mal etwas anderes geschrieben hat. Was ich aber zu 100% sagen kann, es wird komischerweise tot al geduldet und stellt selbst bei Kontrollen kein Problem da.
    genau das ist es, was ich euch hier schon hundert mal geschrieben habe;
    fast egal wo du in den nachbarländern angelst, nirgendswo ( wie mir bekannt ) gibt es so eine " strenge" auslegung was das fischen mit lebend köder betrifft wie bei uns.
    auch andere gebote, verbote, schonzeiten, sperren usw suchst du in anderen ländern vergebens.
    wir waren in finland, schweden, norwegen, dänemark, holland, kenia,im osten, karibik mexico oder dom usw, überall hatte man noch freude an der anglerei, ohne das direkt immer ein möchtegern-ausseher hinter deinem rücken stand.... und ob mans glaubt oder nicht, auch in all diesen gewässern gibt es noch gute fischbestände, und was für welche.
    faktum ist, brauchen wir hier bei uns diese übertriebene beaufsichtigungen, oder ist das eine typisch deutsche mentalität.

    denk mal nach

    gruß juergen

    so, und jetzt können sich all die hier anwesenden "aufseher " rechtfertigen und schimpfen.


    so, zu deiner frage, angler mit herz, was hast du fasch gemacht; n i c h t s,
    hattest einfach nur pech mit der jahreszeit, mit lebend köderfisch vielleicht den ein oder anderen erfolg, sicherlich... muss aber nicht sein
    wir waren jetzt in irland und haben ebenfalls geschleppt, getwistert u. drachgowitsch.system usw, aber nicht mit lebend köder...wir haben täglich ca 30 hechte gefangen, die bis auf 2 alle wieder schwimmen. es gehr doch..kannst dir ja mal bericht hechtparadies irland anschauen....... s u p e r
    Geändert von zanderjuergen (15.04.2012 um 21:47 Uhr)

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an zanderjuergen für diesen nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen