Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Raubfischjäger Avatar von Devildriver83
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    15562
    Alter
    34
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Welche Baitrunner?

    Hallo,

    ich spiele mit dem Gedanken mir zwei Shimano Baitrunner Rollen zuzulegen. Ich habe mal ein wenig bei Ebay gestöbert und finde das diese Teilweise recht billig aussehen. Kann mir jemmand sagen welche man tatsächlich nehmen kann und welche nicht so pralle sind?
    Fangstatistik 2013
    Karpfen 0 Größter 0cm
    Barsche 0 Größter 0cm
    Aale 0 Größter 0cm
    Hechte 0 Größter 0cm
    Zander 0 Größter 0cm

  2. #2
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Hey, ich fische selbst eine Baitrunner und kann sie auch nur empfehlen, der Freilauf geht superleicht und Bremse lässt sich auch super präzise einstellen

    http://img.mur-tackle-shop.de/produc...runnerDLRA.jpg

    Ich fische die oben genannte Rolle in einer kleineren Größe auf Stör und Große Karpfen

    Gruß

  3. #3
    Raubfischjäger Avatar von Devildriver83
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    15562
    Alter
    34
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Danke für die schnelle Antwort. Wo stellt man die Bremse für den freilauf an der Rolle ein und wo die Kampfbremse? Irgendwie sieht es so aus als hätte Sie nur unten die Möglichkeit die Bremse zu steuern. bei meinen jetzigen Rollen ist es so das ich unten die Bremse für den freilauf regel und an der Spule die Kampfbremse
    Fangstatistik 2013
    Karpfen 0 Größter 0cm
    Barsche 0 Größter 0cm
    Aale 0 Größter 0cm
    Hechte 0 Größter 0cm
    Zander 0 Größter 0cm

  4. #4
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Zitat Zitat von Devildriver83 Beitrag anzeigen
    Danke für die schnelle Antwort. Wo stellt man die Bremse für den freilauf an der Rolle ein und wo die Kampfbremse? Irgendwie sieht es so aus als hätte Sie nur unten die Möglichkeit die Bremse zu steuern. bei meinen jetzigen Rollen ist es so das ich unten die Bremse für den freilauf regel und an der Spule die Kampfbremse


    Nein nein, ^^ ist taktisch gelöst, sie ist in 2 geteilt unten und somit lässt sich am unteren Teil des Knaufs die Bremse einstellen, und an dem 2 Teil drüber den Freilauf der rolle Gruß

  5. #5
    Raubfischjäger Avatar von Devildriver83
    Registriert seit
    27.04.2011
    Ort
    15562
    Alter
    34
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    alles klar vielen dank
    Fangstatistik 2013
    Karpfen 0 Größter 0cm
    Barsche 0 Größter 0cm
    Aale 0 Größter 0cm
    Hechte 0 Größter 0cm
    Zander 0 Größter 0cm

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Kann dir nur raten sich mal die US Serie anzuschauen, die Shimano US Baitrunner 4500 B ist wohl eine der besten Freilaufrollen überhaupt.

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    54657
    Beiträge
    301
    Abgegebene Danke
    545
    Erhielt 1.057 Danke für 131 Beiträge
    Shimano baitrunner sind klasse..... Fische die auch auf meinen Karpfen
    Ruten.... Noch keinerlei probleme gehabt, nutze sie sogar bei uns
    An der Mosel für waller

  8. #8
    Hecht- & Dorschfreund Avatar von Tacklefreak
    Registriert seit
    08.04.2012
    Ort
    23xXx
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 328 Danke für 82 Beiträge
    Ich fische mit den Baitrunnern GTE 5000 und 6000 auf Karpfen und kann nichts schlechtes sagen. Shimano ist wirklich top. Eine US will ich mir nochmal anschaffen.

  9. #9
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Zitat Zitat von Koala Beitrag anzeigen
    Kann dir nur raten sich mal die US Serie anzuschauen, die Shimano US Baitrunner 4500 B ist wohl eine der besten Freilaufrollen überhaupt.
    Hey Koala ich hab mal ne Frage??

    Fischt du diese Rolle überhaupt selbst? es hört sich nämlich an als ob du sie empfiehlst ohne das du sie überhaupt besitzt. Vielleicht täusche ich mich auch gerade. Wollt nur mal Nachfrage.+


    Gruß

  10. #10
    Carphunter am See Avatar von carprunner1
    Registriert seit
    15.03.2009
    Ort
    94099
    Alter
    52
    Beiträge
    193
    Abgegebene Danke
    214
    Erhielt 216 Danke für 63 Beiträge
    Ich Angle seit 4 jahren die Shimano 10000ST und bin voll zufrieden schnurerfassung bis 350m 0,34 beim Drill super und der preis der Rolle auch nicht so teuer ( 55€ )


    mfg Andy

  11. #11
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    07.05.2008
    Ort
    72623
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo,

    habe zwei der ersten Shimano Baitrunner, die ich bestimmt schon fast 20 Jahre zum Karpfenfischen verwende, kann mich nicht mehr erinnern, wann die damals herauskamen. Die Rollen gefallen mir von der Optik sehr gut und werden mittlerweile sogar von meiner Tochter zum Fischen verwendet. Absolut empfehlenswert und unkaputtbar.

    Viele Grüße

    Barbatula

  12. #12
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Vielleicht wäre es erstmal sinnvoll zu wissen, wofür der Themenersteller sie eigentlich benötigt?! Ich würde mir auf jeden Fall die Shimano Us Baitrunner B Serie anschauen bzw. dazu raten. Fische die 4500 er 3x selber an den Karpfen/Störruten und die sind für den Preis einfach unschlagbar. Sie ist wohl eine der robustesten Freilaufrollen auf dem Markt. Bremse, Freilauf und Verarbeitung top. Einzig die Schnurverlegung ist nicht grad das gelbe vom Ei, aber wer nicht auf extreme Distanzen werfen will, braucht das auch nicht.
    Je nach Einsatzzweck gibt es die 3500er, 4500er und 6500er.

  13. #13
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Zitat Zitat von the_viper98 Beitrag anzeigen
    Hey Koala ich hab mal ne Frage??

    Fischt du diese Rolle überhaupt selbst? es hört sich nämlich an als ob du sie empfiehlst ohne das du sie überhaupt besitzt. Vielleicht täusche ich mich auch gerade. Wollt nur mal Nachfrage.+


    Gruß
    klar, hab mittlerweile 2 stück davon, ausserdem kenne ich viele karpfen und welsangler die darauf schwören seit jahren, zwar dann meistens in der 6500er größe aber ist ja die selbe rolle.

  14. #14
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Achso dann is ja gut :D hat sich nämlich angehört als ob du sie einfach so empfiehlst :D gruß

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen