Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25

Thema: Karpfenrute

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    97633
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question Karpfenrute

    Hallo,
    Ich bin Jugendangler und suche eine Karpfenrute mit der man auch Zander und Hecht auf grundangeln kann.
    Ich möchte so um die 50€ ausgeben und will eine Länge von 3,60m
    möchte aber auch ausreichendes Wurfgewicht für PVA Säcke und ein ausreichendes Blei.
    Wer kann mir Helfen.

    schon mal Danke.

  2. #2
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    hey

    Also auf Hecht und Zander auf Grund kann man mit jeder Karpfenrute fischen.

    Geh am besten mal in nen Fachgeschäft und lass dich beraten.

    gruß

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an the_viper98 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Elbeangler Nummer 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    97633
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

  7. #5
    CarpRocker
    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    84034
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 29 Danke für 12 Beiträge
    Servus Joe,

    ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis in diesem Preissegment bekommst du bei Karpfenruten von YAD. Z. B. die Modelle Cornwall oder noch besser Shannon Carp. Letzere ist bereits eine Vollcarbonrute und kostet etwa 50-60 Euronen. Schwerer als 2,5 Unzen würde ich, wenn du bei Hecht und Zander auch noch Spass haben willst, mit dem Wurfgewicht nicht gehen. Wenn die Rute solide ist hast du dann auch beim Futterausbringen mit PVA auch keine Probleme.
    Wenn du dich für ein Kompositmaterial entscheidest, bedenke dass es oft weicher ist und mehr federt, sodass du die Testkurve viell. bei 2,75 - 3 lbs wählen möchtest. (Für den Einstieg fand ich meine Kompositruten ok, aber Carbon in guter Qualität ist halt ganz was andres, zumindest meiner Erfahrung nach)

    Kuck vielleicht noch nach Grundruten von Skorpion z.B Weapon Specialist. Ich habe mir Weapon Specialist Carp (also Karpfenrute) vor zwei Jahren gekauft, für lächerliche 22 Euro und ein paar Zerquetschte bei Markteinführung. Innerhalb kürzester Zeit war sie bei über 50 €. Mittlerweile findet man sie gar nicht mehr zum Verkauf. Sie hat Handling, Qualität und Kraftreserven, die du bei Ruten findest die mehr als 100€ teurer sind. Ich bin von der Rute nach wie vor begeistert. Sieh dich mal in den Modellen der Marke um.

    Hoffe ich konnte helfen
    Gruß
    Taki
    Geändert von revenga_corps (11.04.2012 um 11:01 Uhr)
    __________________
    .........Team...........
    - Carp et Diem --
    ______________

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an revenga_corps für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    97633
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    was haltet ihr von einer MAD D Fender?

  10. #7
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Zitat Zitat von joe1440 Beitrag anzeigen
    was haltet ihr von einer MAD D Fender?
    Bei deiner Preisvorstellung die idiale Rute Würd sie aber in 3 lbs nehmen,damit du auch mal nen größeren Köfi noch gut werfen kannst!
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp Fisher MKK für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Kampfangler Avatar von Tieger66
    Registriert seit
    24.07.2010
    Ort
    32425
    Alter
    47
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    89
    Erhielt 54 Danke für 24 Beiträge

    Route

    Hi

    Ich habe mir letztes Jahr erst 3mal die Fox Warrior s in 3,0 lbs gekauft ! Preis Leistung TOP !!!

    cu
    Wanted! Ein Fisch, der unseren Ködern nicht widerstehen kann!

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tieger66 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Karpfenangler Avatar von manu76
    Registriert seit
    14.04.2010
    Ort
    78567
    Alter
    41
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
    Hallo joe1440

    allso ich habe die mad defender auch gefischt und war sehr zufrieden mit den ruten kann ich dir nur empfehlen, sind jetzt halt meine ersatzruten weil ich mir shimaons speedmasters gegönnt habe.

    Wie gesagt empfehle dir die mad defender

    lg manu

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an manu76 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von joe1440 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ich bin Jugendangler und suche eine Karpfenrute mit der man auch Zander und Hecht auf grundangeln kann.
    Ich möchte so um die 50€ ausgeben und will eine Länge von 3,60m
    möchte aber auch ausreichendes Wurfgewicht für PVA Säcke und ein ausreichendes Blei.
    Hallo,

    es kommt drauf an wie groß die PVA Säcke sind und wie weit Du damit werfen mußt bzw. willst.

    Bei größeren Säcken und Wurfweiten würde ich mir Rute von 3,25 lbs aufwärts anschauen.

    Die sind dann aber zum doch eher feinen Zanderangeln eher ungeeignet und mit 50 € wird es vermutlich auch schwierig zumindest wenn die Rute neu sein sollen.

    Gruß Peter

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an cyberpeter für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Karpfenangler Avatar von manu76
    Registriert seit
    14.04.2010
    Ort
    78567
    Alter
    41
    Beiträge
    76
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge
    Hallo

    also meine mad defender haben im paarpreis 90 euro gekostet in 3,25lbs

    gruss manu

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an manu76 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    784
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Würd auch noch die Anaconda Base mit 3 lbs in den Raum werfen, Ruten fischt ein Kollege von mir sind schöne Stöcke für kleines Geld.
    An so manch einen im Forum zum nachdenken:

    Es gibt Menschen, die müssen anscheinend einfach zu allem was schreiben, ganz ohne zu denken, damit es alle lesen müssen, obwohl es nur Müll ist.

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Ronnie für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #13
    Karpfenangler Avatar von AllrounderXD
    Registriert seit
    05.07.2011
    Ort
    6971
    Beiträge
    363
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 33 Danke für 31 Beiträge
    Kann ich bestätigen wegen der Base !
    MFG AllrounderXD

  23. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    Ich ebenfalls! Mir ist allerdings ein Ring rausgebrochen als ich draufgetreten bin, aber das ist wohl eigene Dummheit

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bartelmann für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Stachelträger-Fan Avatar von JP Live4Pikes
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    20253
    Alter
    20
    Beiträge
    1.038
    Abgegebene Danke
    757
    Erhielt 540 Danke für 203 Beiträge
    tut mir leid, wenn es nicht passt, aber ich frage einfach mal:
    ich möchte es auch mal auf Karpfen probieren. Also wollte ich mir eine D Fender( 10ft 3lbs)/ Base 12ft 2,75-3lbs, und eine Okuma Longbow 80 oder 90 holen.
    zu welcher Rute/Rollengröße ratet ihr mir??
    danke JP
    Grüße aus Hamburg
    von John Paul

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen