Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge

    Talking Start in die Angel- und Seeforellensaison 2012

    Da dieses Jahr mit wesentlich mehr Arbeit begann und für mich bisher nur wenig Zeit zum Angeln war, ist natürlich auch noch etwas weniger Zeit zum Schreiben gewesen und so habe ich die ersten Fänge des Jahres schon lange hinter mir aber sie nicht einmal richtig erwähnt. Aber wie versprochen, aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

    Bereits Ende Februar, bei meinem Besuch beim Indilure Team in der Schweiz hatte ich die erste Gelegenheit etwas für meine Seeforellensucht zu tun.
    Zusammen mit Michi und Sven vom Indilure Pro Team war ich einen Tag bei bestem Wetter am Sarner See unterwegs um Seeforellen zu fangen und neben feinster Alpenkulisse haben die Kollegen vom Downrigger bis zu 4 Sideplanern alles aufgefahren was das Schleppfischerherz begehrt.



    Am Ende des Tages kamen wir auf 3 etwas zu kurze, aber sehr schöne Seeforellen – silbrig glänzend mit kleinen schwarzen Punkten –

    Mein zweiter Ausflug begann mit dem Anruf eines Kumpels: „Du Stephan, hast morg`n Zeit? Da Saibisäe is eisfrei, da soid ma hi.“ – Auf diesen Anruf hatte ich ehrlich gesagt schon tagelang gewartet und innerlich hatte ich mich schon damit abgefunden, dass es wohl genau dann soweit sein wird wenn ich auf der Messe in Friedrichshafen bin. – „Ja klar Hans, dafür hab ich immer Zeit“ tönte es zurück.
    So machten wir uns am nächsten Vormittag auf den Weg, in der Tasche hatte ich einige Perlmuttblinker (TVS+TBS von Indilure) und Gummiköder und wir fingen bei absolutem Kaiserwetter etliche traumhaft gezeichnete Saiblinge und 2 Regenbogenforellen.







    Merci Hans, des hat gut getan.

    Wie schon erwähnt ging es dann einige Tage Später auf die Messe nach Friedrichshafen. Es freute mich sehr einige aus dem Forum auf der Auqua Fish zu treffen, besonders Raphi und Michi, einige Vereinskameraden und auch Prominenz wie Auwa Thiemann waren bei uns am Stand.


    Hier im Gespräch mit Michi Harm (Inh. Fa. Indilure) ging es um den erfolgreichen Einsatz von Perlmutt beim Lachs- und Meerforellen Trolling. Messebericht

    Die Seen bei uns in Bayern waren auch im März noch mit Eis bedeckt, und doch ging die Renkensaison quasi „pünktlich“ los. Waren es zu Beginn nicht gerade große Fische (- 36cm) sind es inzwischen auch schon 50+ Fische gewesen. Mit einem gut genährten, 3,6 kg schweren, 77er Hecht konnte ich meinen ersten Pike des Jahres verbuchen.



    Vergangenen Sonntag begann dann die Seeforellenfischerei.
    Michi und Sven vom Indilure Pro Team konnten als Ehrengäste mit dabei sein, die Fisch-Hitparade war noch mit dem Bioharry, Michi und Chris vertreten und so waren wir, wie in den vergangenen Jahren mit Fischi und Mark zum Start 2012 eine gute 8er Truppe die sich hohe Ziele gesetzt hatte.





    Es waren einige Watangler am Ufer unterwegs und insgesamt etwa 20 Boote auf dem See beim Schleppfischen und Spinnangeln. Der Seefunk lief bereits am Tag zuvor schon bestens und die Köderfrage war das am meisten diskutierte Thema.
    Klar, wir setzten 100% auf Perlmutt, in den anderen Booten kam von Blech über Gummi bis zum Wobbler alles zum Einsatz. Harry war einer der wenigen der es auch verstand mit Gummi bisschen erfolgreich zu sein - wenn sie auch zu kurz war.



    Immer wieder gab es Drillszenen in der Umgebung, bei Michi und Chris kam die erste gute mit 56 cm ins Boot, gebissen auf einen 12 Gramm schweren TVS 03.



    Da wir nur sehr wenig Wind hatten war es genial zum Spinnfischen, Sven und Michi waren mit voller Konzentration dabei



    und Sven war der erste mit einer guten Seeforelle von 60 cm und 2,45 kg auf einen TVS 02.



    neben einigen kleineren, die wir problemlos releasen konnten, war es dann Mich, der mit dem nächsten Fisch von 58 cm seine Marke bei 2,25 kg setzte und wieder mit einem TVS.



    Fischi konnte dann in seinem Boot die nächste gute Seefo sicher landen,


    auch der Hans (vom Saibisäe) war draußen am anderen Seeufer nicht untätig, konnte aber bis Mittag noch keinen maßigen Fisch fangen.
    Nach einem guten Mittagstisch im Biergarten ging es am Nachmittag in die 2. Runde.
    Mir gelangen einige Fänge im Millimeterbereich unter dem Schonmaß wie diese auf den 8 cm langen MonarchII Greenfish.



    Beim Schleppfischen gelang es mir dann mit diesem Fisch die Tageslatte noch um 2 cm auf 62 cm und 2,56 kg zu erhöhen, gebissen hat die Schönheit auf einen 7 cm langen, massiven Perlmuttblinker - Monarch Greenfish.



    Am Ende des Tages hatten wir mit 58/60/62 einen sehr guten Schnitt mit unserem Boot erreicht und von keinen besseren Fängen bis heute gehört.
    Zum Abschied meiner Schweizer Freunde ging es am Montag nochmal für einige Stunden auf`s Wasser, da die anders angekündigten Wetterbedingungen zum absoluten optimal Zustand wechselten versuchten wir es erneut mit derselben Technik und wurden wieder mit zwei Ü60er Fischen belohnt.





    Das Thema Köderfrage hat sich klar abgezeichnet, die meisten und größten Seeforellen wurden mit Perlmutt gefangen.
    So, jetzt hoffe ich bald mal wieder ans Wasser zu kommen um von neuen Fängen berichten zu können.


    Petri Heil
    Stephan


  2. #2
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Hallo Stephan,
    ein Petri Heil zur Seeforllen Start, man sind das schöne Fische echt klasse. Und wie immer erste Sahne Bericht.
    Gruß J.H.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  3. #3
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Moin Stephan,
    Dein Bericht ging ja runter wie Öl.
    Klasse Bericht und schöne Fische die Ihr gefangen habt.

    Gruß Bernd


    Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch jemand verrückteren findet, der ihn versteht

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bernd Zimmermann für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Moin Stephan

    Petri euch und ein toller Bericht. Ein schöner Saisonauftakt und wie ich dich kenne kommt da auch dies Jahr wieder einiges tolles .

    Gruss
    Olli

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Holtenser für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Enzio
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    85414
    Alter
    50
    Beiträge
    811
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 3.246 Danke für 513 Beiträge
    toller Bericht und super Fische ...

    ich bin aber ganz ehrlich ... ich bin ein wenig neidisch ...

    zumal ich in kürze am Knie operiert werde und danach für einige Zeit nicht mehr ans Wasser kann wegen den Krücken ... naja vielleicht hat meine Frau ein einsehen und setzt mich das eine oder andere mal am Wasser aus ...

    Gelegenheitsangler ... bei jeder sich bietenden Gelegenheit

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Enzio für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von eckhaard
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    66606
    Alter
    42
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    795
    Erhielt 1.050 Danke für 278 Beiträge
    Vielen Dank für den tollen Bericht und herzlichen Glückwunsch zu den Fischen!

    Gruß, David

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an eckhaard für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    54657
    Beiträge
    301
    Abgegebene Danke
    545
    Erhielt 1.057 Danke für 131 Beiträge
    Super Bericht und geile Fische habt ihr da
    Gefangen! Dickes Petri und weiter so!

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jensibensi für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    merci Marc, Bernd, Olli, Enzio, David, j.h........
    @ Enzio
    irgendwie findest Du sicher einen Weg, denn nichts ist so heilsam wie angeln, oder?
    Man(n) ist doch zu Hause und krank eh fast nicht auszuhalten

    LG
    Stephan

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.542
    Abgegebene Danke
    5.820
    Erhielt 5.346 Danke für 1.711 Beiträge
    Hallo Stephan,

    ich weiss schon garnicht mehr, was ich auf Deine Berichte schreiben soll. Immer das Gleiche mit Dir. Wahnsinn, wie immer. Vielen Dank für den Bericht und die schönen Bilder.

    Schöne Grüße aus Berlin, Fliege 2
    Geändert von Fliege 2 (05.04.2012 um 13:35 Uhr)

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fliege 2 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Merci Fliege

    es freut mich einfach immer riesig, wenn ich auch langjährige Mitglieder immer noch/wieder mit meinen Beiträgen begeistern kann und hoffe, dass sich das nie ändert.

    Stephan

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Na sauber,

    digges Petri zu den Silberbarren...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lahnfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.667
    Abgegebene Danke
    7.445
    Erhielt 7.157 Danke für 1.291 Beiträge
    Hallo Stephan,

    Was für ein toller Bericht mit wunderschönen Fischen! Ein dickes Petri Heil Euch allen und ich hoffe es gibt bald den nächsten Bericht!
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an angelhoschi76 für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Enzio
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    85414
    Alter
    50
    Beiträge
    811
    Abgegebene Danke
    2.542
    Erhielt 3.246 Danke für 513 Beiträge
    Zitat Zitat von Stephan Wolfschaffner Beitrag anzeigen
    @ Enzio
    irgendwie findest Du sicher einen Weg, denn nichts ist so heilsam wie angeln, oder?
    Man(n) ist doch zu Hause und krank eh fast nicht auszuhalten
    ... eben ...

    Gelegenheitsangler ... bei jeder sich bietenden Gelegenheit

  24. #14
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.285
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    ....und ein Update vom Freitag, schöner Milchner mit 56 cm und 2,18 kg, gefangen mit einem Indilure TVS 03 in gold.



    Petri Heil
    Stephan

  25. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Stephan Wolfschaffner für den nützlichen Beitrag:


  26. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    16259
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 205 Danke für 82 Beiträge
    Hallo Stephan
    Super Bericht und super Fotos
    Ich hab da mal eine Frage.
    Ihr fischt mit Einfachhaken und nicht mit Drilling ,hat das einen Grund??
    Ist die Gefahr der Aussteiger dann geringer?Die Mefos gehen beim Drilling auch gerne mal verloren,also umrüsten auf einfachhaken ? welcher Größe ?
    Danke mfg Corinna

  27. Der folgende Petrijünger sagt danke an Corinna68 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen