Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    95632
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    5
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Question Köderfisch mit Pose anbieten

    Hi,
    ich will diese Saison mal auf Zander und Hecht gehen, indem ich den Köderfisch an einer Pose anbiete. Ich fische immer an Teichen vom Ufer aus.

    Kann mir da jemand eine Montage empfehlen.

    Simon

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    http://home.arcor.de/duckman007/imag...rmontage_1.jpg


    Für Hecht!


    Oder du macht ne einfache Laufposenmontage.Einfach fängt ...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Maestro für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Ich knote an die Hauptschnur einen Wirbel, vorher ziehe ich ein 10 gramm Laufblei auf. In den Wirbel kommt ein kurzes Stahlvorfach mit Drilling woran der Koefi haengt.
    Manchmal auch 2 Stahlvorfaecher, je nachdem wie der Koefi angekoedert werden soll.

    Das Ganze geht so im Teich auf Grund.

    Oder:

    Vor das Blei kommt eine Korkklemmpose, die tragen etwas ueber 10 Gramm.
    Flexibel und billig und faengt.

    Ganz einfach...ausserdem lasse ich den Koefie recht dicht unter der Oberflaeche; ich merke immer am Teich wann die Hechte um wieviel Uhr an welcher Stelle rauben. Koefi 15 min. vorher auslegen und gut.

    Viel Erfolg.
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    95632
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    5
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    würde die Montage auch ohne Blei gehn?

  6. #5
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von Simon29 Beitrag anzeigen
    würde die Montage auch ohne Blei gehn?
    Schwimmer ohne Blei
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.08.2011
    Ort
    95632
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    5
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    das z.B. da Fisch des Blei ersetzt

  8. #7
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Ein 10cm Rotauge wiegt über über Wasser viel mehr als unter Wasser!
    du kannst an eine 10gr Hechtpose ein 10gr Laufblei dranmachen und noch Köderfisch,sie wird immer noch perfekt stehen!(bei durchstochener Luftblase)

  9. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    Probiers mit dieser Montage:

    (Stopper-) Segelpose - Stopper - Laufblei - Wirbel - Stahlvorfach mit Drilling auf das Stahlvorfach einfach Klemmblei draufpacken,damit der Köfi sinkt
    Allzeit

  10. #9
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Ich würde kein klemmblei aufs stahlvorfach machen,drückt man ein wenig zu fest,kann es passieren,dass die einzelnen fäden ausfransen.Der Köderfisch sinkt auch so..falls nicht kann man ja ein wenig blei in den köderfisch stecken..(mund,kiemen,after..)
    Sehr zu empfehlen ist Titan!Ist zwar sehr teuer,aber es bekommt selbst nach 100 hechten keinen knick.Bedenkt man jetzt auf lange zeit die lebensdauer von stahl und titan,käme man mit dem titan vllt sogar billiger weg.Auf Zander bevorzuge ich allerdings 1x7 oder 1x19 in den dünnsten stärken(7x7 und titan ist zu dick)

  11. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    95131
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich hätte nochmal eine Frage zum Zander angeln bzw. zwei Fragen:
    Sind die Zander auch so Ufer nah wie die Hechte oder nicht ?
    Was ist die perfekte Köfi Größe für die Stachelritter ?

    Auf eine Antwort würde ich mich freuen

    Danke schon mal

    Kevin

  12. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Zitat Zitat von Kev in Beitrag anzeigen
    Ich hätte nochmal eine Frage zum Zander angeln bzw. zwei Fragen:
    Sind die Zander auch so Ufer nah wie die Hechte oder nicht ?
    Was ist die perfekte Köfi Größe für die Stachelritter ?

    Auf eine Antwort würde ich mich freuen

    Danke schon mal

    Kevin
    Das kommt auf dein Gewässer an.Im Kanal zb stehe die Zander manchmal direkt an den Spundbohlen.

    Ich benutze immer Köfis von 7-10 Zentimeter.Das ganze Jahr durch.

  13. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    95131
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Danke

  14. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    95131
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Kev in Beitrag anzeigen
    Danke
    Ich angle meistens an einen kleinen See der 4 Meter ist .
    Und am Main

    Des wäre gut wenn ich ungefähr wüsste wie weit ich vom Ufer aus werfen muss

  15. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Zitat Zitat von Kev in Beitrag anzeigen
    Ich angle meistens an einen kleinen See der 4 Meter ist .
    Und am Main

    Des wäre gut wenn ich ungefähr wüsste wie weit ich vom Ufer aus werfen muss
    Ich dem See würd ich die Scharkante suchen, und dort angeln.

    Aber das beste immer Austesten.Manchmal erlebt man nette Überraschungen an Stellen, wo man nie dachte, das dort Fisch stehen würde.

  16. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.04.2012
    Ort
    95131
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Danke

    Dennoch hätte ich noch eine Frage , ich weiß dass ich leicht nerve, aber ich möcht mal einen zander fangen.

    Wenn man mal keine so guten Köderfische für die Zander fängt tun des dann auch eingefrorene Köfis ?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen