Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    47058
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lightbulb Schlafzimmer auf Rädern aka Mini Wohnwagen als Unterkunft



    beim onlinesurfen bin ich auf ne interessante Seite gestoßen ( http://www.camp-runner.de ) und dachte das könnte wohl ne ganz tolle Idee sein, wenn man 2-3 Tage unterwegs auf "Fangreise" ist , oder?




    Bin gespannt war ihr davon hält ?!?!


  2. #2
    Barsch Jäger Avatar von Bianco
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    38122
    Alter
    35
    Beiträge
    97
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 89 Danke für 42 Beiträge
    Jawoll, das nenne ich mal deluxe schlafen beim Nachtangeln

    An unseren Gewässern zumindest darf man son Dingen nicht am Ufer parken. Ich finde das ganze auch ein bischen zu overdone....

  3. #3
    Flußangler Avatar von Mr. Friedfisch
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    63584
    Alter
    35
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    259
    Erhielt 660 Danke für 95 Beiträge
    Wäre eine gute Unterkunft für Kalte Nächte. leider darf man an den Wenigsten Gewässern so dicht ans Ufer fahren das man ihn benutzen könnte. Und wenn dann meistens nur an einer Stelle, deshalb müsste man immer am selben Platz Fischen, und wäre nicht Flexible.

  4. #4
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Mr. Friedfisch Beitrag anzeigen
    leider darf man an den Wenigsten Gewässern so dicht ans Ufer fahren das man ihn benutzen könnte.
    leider?..........zum Glück würd ich sagen.

  5. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    16547
    Beiträge
    848
    Abgegebene Danke
    655
    Erhielt 584 Danke für 277 Beiträge
    Weiß jemand etwas über den Preis?

  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von joshua311
    Registriert seit
    08.03.2012
    Ort
    85055
    Alter
    37
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    369
    Erhielt 502 Danke für 62 Beiträge
    Preis: Neupreis bereits ab Euro 4.490 inklusive MwSt.

  8. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von joshua311 Beitrag anzeigen
    Preis: Neupreis bereits ab Euro 4.490 inklusive MwSt.
    Wahrscheinlich für die kleinste Version, auch nicht gerade wenig.

    Wer ein wenig handwerklich geschickt ist, für den wäre es ein Projekt für den Winter, sich sowas selbst zu bauen.
    So könnte man sich das Teil nach seinem Gusto gestalten, zum Beispiel hinten an der Klappe mit einer kleinen Küche, den Stauraum anders gestalten und so weiter.

    Zum Rumfahren, also zB einer Rundreise zum Angeln optimal, vorallem könnte man sich Hotelkosten und so weiter sparen.
    Für das wäre er OK, für längere Zeit ging er mir definitiv auf den Keks, da der Platz nicht wirklich viel ist!
    Was tun, wenn es regnet?
    Dann hat man hoffentlich den mit dem Vorzelt.

    Ans Wasser dürfen sie nicht, da wildes Campen sowieso verboten ist(in ganz Deutschland).
    Zum Glück, denn es reicht schon , was an "Zelten", Wetterschutz und anderen Dingen rumsteht, wenn es schönes Wetter ist.
    Nichts gegen die "Spezialisten", aber man könnte es auch übertreiben.
    Geändert von Jack the Knife (29.03.2012 um 11:55 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Wer ein wenig handwerklich geschickt ist, für den wäre es ein Projekt für den Winter, sich sowas selbst zu bauen.
    So könnte man sich das Teil nach seinem Gusto gestalten, zum Beispiel hinten an der Klappe mit einer kleinen Küche, den Stauraum anders gestalten und so weiter.
    Jupp!

    Fuer 1000€ ein alten Wohnwagen ersteigern(aufm Campingplatz, net in der Bucht) und nochmal 200€ im Baumarkt lassen...dann kann das Teil aber alles was es soll incl. Rutenhaltern und trallala.

    Das waere meine Meinung, so habe ich das bisher immer praktiziert, natuerlich muss man auch Spaß dran haben.

    @Jack: Warum wundert mich dein Vorschlag mit der Kueche nicht?
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  11. #9
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Neutzel Beitrag anzeigen
    Jupp!

    Fuer 1000€ ein alten Wohnwagen ersteigern(aufm Campingplatz, net in der Bucht) und nochmal 200€ im Baumarkt lassen...dann kann das Teil aber alles was es soll incl. Rutenhaltern und trallala.

    Das waere meine Meinung, so habe ich das bisher immer praktiziert, natuerlich muss man auch Spaß dran haben.

    @Jack: Warum wundert mich dein Vorschlag mit der Kueche nicht?
    Keine Ahnung!

    Aber als Koch hat man es manchmal nicht gerade leicht.

    Da Innen kein Platz ist, würde ich mir eine "Küche" außen unter die Klappe basteln, mit dem passenden Vorzelt und einer Überdachung bei der "Küche" eine optimale Lösung.
    Anders ist es bei der Größe des oben gezeigten Wohnwagens kaum möglich.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  12. #10
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Aber als Koch hat man es manchmal nicht gerade leicht.

    Da Innen kein Platz ist, würde ich mir eine "Küche" außen unter die Klappe basteln, mit dem passenden Vorzelt und einer Überdachung bei der "Küche" eine optimale Lösung.
    Jau!! An einen alten 535er eine ansteckbare Arbeitsplatte(ueber die ganze Laenge), 2 Gasfelder, Konvektomat und Raeucherofen und Vakuumiergeraet damit die Marinaden schneller einziehen....mjam. Nebenbei noch Boilies kochen.

    Hoffentlich bleibt das nur Phantasie
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  13. #11
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Neutzel Beitrag anzeigen
    Jau!! An einen alten 535er eine ansteckbare Arbeitsplatte(ueber die ganze Laenge), 2 Gasfelder, Konvektomat und Raeucherofen und Vakuumiergeraet damit die Marinaden schneller einziehen....mjam. Nebenbei noch Boilies kochen.

    Hoffentlich bleibt das nur Phantasie
    Man kann es auch übertreiben.

    Boilies haben wir am Wasser allerdings auch schon gerollt.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  14. #12
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    47058
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Mini Wohnwagen + Mini Küche

    uiiiii ... lange nicht mehr online gewesen ... hab Googy vermisst

    Aber als Koch hat man es manchmal nicht gerade leicht.

    Da Innen kein Platz ist, würde ich mir eine "Küche" außen unter die Klappe basteln, mit dem passenden Vorzelt und einer Überdachung bei der "Küche" eine optimale Lösung.
    Anders ist es bei der Größe des oben gezeigten Wohnwagens kaum möglich.
    Muß gestehen ... die Idee hat schon seinen Reiz ... und ohne es jetzt zu übertreiben, ich hab gesehen es gibt aber auch etwa größere Modelle mit Mini-Küche & Co.

    guckt ihr hier :


    (gleicher link wie da oben)


    Na ja, am besten wäre so einer Wowa der auch "schwimmen" kann, da könnte man direkt aufs Wasser angeln & schlafen
    Und wenn einer fragt wegen wildcampen & co, dann .. man angelt ja bloß

  15. #13
    Ja ich weiß...
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    48
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 18 Danke für 13 Beiträge
    1. Weiter oben hat jemand was von Hotelkosen geschrieben.
    Dazu empfehle ich in diesem Artikel besonders den Part "die Anfänge": http://de.m.wikipedia.org/wiki/Dübener_Ei#_

    2. Küche... tz... Habe vor zwei Jahren auf einem Festival die beste aller (Männer-)feldküchen gesehen.
    Das Heckteil von einem alten Kleinwagen als Anhänger umzubauen ist ja inzwischen ein alter Hut. Richtig Cool wirds wenn der Kofferraum mit Holzkohle gefüllt und die Hutablage durch ein Grillrost ersetzt wird.
    (Live gesehen, mitgegrillt, total geil gefunden)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen