Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 36
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    70372
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Anfänger braucht Hilfe

    Hi an alle habe mich hier angemeldet und hoffe das ich hier viel Spaß und viele Infos zu dem Hobby bekomme.

    Zu mir bin 30 Jahre alt und komme aus Stuttgart.
    Hab das angeln probiert in angelparadies plüderhausen und habe dort auch einige Forellen gefangen :-) (7)

    Da mir das sehr gefallen hat, hab ich mir nun ne 2e Rute gekauft und will nochmal dahin fahren, diesmal mit 2 Ruten. Soweit alles gut! Aber mich würde doch auch mal Reizen was größeres rauszuziehen, oder mal einen anderen Fisch, anscheinend gibt's auch Karpfen und störe in dem kleinen See! Muss ich da anders angeln?
    Die Forellen hab ich mit einer wasserkugel Montage gefangen und 10er Hacken, als Köder hab ich bienenmade und weisen Teig benützt!
    Wie könnte ich die Chance erhöhen das da auch ein Karpfen anbeißt? Muss ich auf Grund angeln? Andere Köder? Oder einfach so weitermachen und Hoffen das mal was anderes anbeißt als ne Forelle?
    Für Tipps Infos währe ich sehr dankbar!

    Für andere Seen wo ich angeln könnte ohne Angelschein in der Nähe von Stuttgart währe ich auch dankbar.

    Sollte mir der Sport weiter Spaß machen melde ich mich an zum fischerschein. Den ich wohne direkt am Neckar und ich denke da ist das angeln auch interessant oder???

  2. #2
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Ohne Angelschein bist du übrigens überall in ganz Baden Württemberg Schwarzfischer!
    Egal ob Privatgewässer oder ein "Angelpark", es ist illegal!
    Hier kann man mal wieder getrost mit dem Finger auf die Forellenpuffs zeigen! Schande!

    Und hier der Internetauftritt von dieser, sich scheinbar an die Bestimmung haltenden Anlage :
    http://www.angelparadiespluederhausen.de/
    Geändert von Regulator87 (28.03.2012 um 10:45 Uhr)

  3. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    Stör

    Vom Ufer ca. 1-2m angeln!

    Stopper - Laufpose - Durchlaufblei - Stopper - Karabiner - Haken mit Haar die Pose so ausloten,dass sie schräg im Wasser steht!

    + am besten eine Freilaufrolle verwenden,damit der Fisch problemlos und ohne Widerstand Schnur nehmen kann +

    Als Köder : Käse,Frolic,Fleischwurst oder Boilie/Pellet,Tauwurm,Räucherlachs

    Wenn der Stör den Köder nimmt erst anschlagen,wenn die Pose abtaucht sonst lässt er sofort los!



    Viel Glück
    Geändert von Kondl1993 (30.03.2012 um 20:45 Uhr)
    Allzeit

  4. #4
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Der Nächste macht einen Thread auf und will wissen, wie er am besten Schwarzfischen kann.

    Manche würden auch dort noch ihre Tipps los werden...

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Regulator87 für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Regulator87 Beitrag anzeigen
    Ohne Angelschein bist du übrigens überall in ganz Baden Württemberg Schwarzfischer!

    äääh.....bist Dir da ganz sicher?

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    anscheinend gibt's auch Karpfen und störe in dem kleinen See
    Nicht in dem kleinen, da müsste sich ja gewaltig was geändert haben.
    In dem großen, wo auch Hechte drin sind.

    Wie könnte ich die Chance erhöhen das da auch ein Karpfen anbeißt?
    Einfacher Dosenmais, egal ob am Grund oder im Freiwasser angeboten. Das musst du ein wenig austesten.

    Für andere Seen wo ich angeln könnte ohne Angelschein in der Nähe von Stuttgart währe ich auch dankbar.
    Das kannst du dir gleich aus dem Kopf schlagen..... ist nicht

    Sollte mir der Sport weiter Spaß machen melde ich mich an zum fischerschein.
    Verdammt gute Idee

    Den ich wohne direkt am Neckar und ich denke da ist das angeln auch interessant oder
    Interessanter wie ein FOPU ist er auf jeden Fall


    Der Nächste macht einen Thread auf und will wissen, wie er am besten Schwarzfischen kann.
    Manche würden auch dort noch ihre Tipps los werden...
    @ Regulator87
    Sieh es nicht ganz so eng, wie/wo will er testen ob ihm dieses Hobby liegt?
    Denk mal an Mattes seine Worte.....gab mir auch zu denken und er hat Recht.
    Geändert von Spaik (28.03.2012 um 11:01 Uhr)
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    49xxx
    Beiträge
    240
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 62 Danke für 46 Beiträge
    Zitat Zitat von Regulator87 Beitrag anzeigen
    Der Nächste macht einen Thread auf und will wissen, wie er am besten Schwarzfischen kann.

    Manche würden auch dort noch ihre Tipps los werden...

    Entschuldige das ich hier Tipps vergebe ...
    Allzeit

  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Nicht so aggresiv!
    Finde es ist doch ein Schritt in die richtige Richtung.
    Und wo soll man denn das Hobby für sich entdecken, wenn nicht in nem Forellenpuff?
    Außer man hat Freunde die regelmäßig angeln gehen.

    Also als erstes steht natürlich Fischereischein an, nachdem du ja jetzt das Angeln für dich als Hobby gefunden hast.
    Dann kommt alles von allein, weil man immer nette Leute kennenlernt die einem was zeigen und erklären.

    MfG Micha

  11. #9
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Mich stören nicht mal die Leute die dort ohne Wissen angeln, sondern die Betreiber solcher Anlagen, die genau wissen, wie es rechtlich aussieht und oft einen Dreck darauf geben.
    Das Argument mit Hobby kennen lernen usw...ja zieht natürlich ein wenig, aber nebenbei bemerk, mich interessiert persönlich seit Jahren die Jagd und ich war noch nicht wild drauf los ballern
    Geändert von Regulator87 (28.03.2012 um 11:13 Uhr)

  12. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    70372
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Regulator87 Beitrag anzeigen
    Der Nächste macht einen Thread auf und will wissen, wie er am besten Schwarzfischen kann.

    Manche würden auch dort noch ihre Tipps los werden...
    Warum schwarzfischen???? Im angelparadies gibt's 3 Seen und Mann darf dort angeln ohne Schein!!! 16€ 1 Rute 20€ 2 Ruten, Forellen sind frei Karpfen und störe begrenzt

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Georg.mp für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von Mägges
    Registriert seit
    30.04.2010
    Ort
    66909
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    575
    Erhielt 522 Danke für 107 Beiträge
    So wie es scheint ist der liebe Regulator ein Mensch der ALLES in seinem leben Regelkonform betreibt :-)

    Vertragt Euch doch. Ist ein Forum, und anstatt immer gleich den Thread kaputtzustänkern, könntest Du dass doch per PN klären.

  15. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    70372
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Danke an alle!!! Ja ich war am kleinen von den 3 Seen! Und ich will das auch noch ein paar mal machen bevor ich mich anmelde zum fischerschein!

    Für alle die es nicht verstehen:
    Wen ich mich heute anmelde für die Prüfung im November wird mich dass zwischen 150-200€ kosten + eine Karte zum angeln 20-80€ vermute ich mal, das macht 200-300€ was wen mir das keinen Spaß macht? Habt ihr einfach euch angemeldet zur Prüfung ohne davor in so einem fopu zu testen?

  16. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Georg.mp Beitrag anzeigen
    Danke an alle!!! Ja ich war am kleinen von den 3 Seen! Und ich will das auch noch ein paar mal machen bevor ich mich anmelde zum fischerschein!

    Für alle die es nicht verstehen:
    Wen ich mich heute anmelde für die Prüfung im November wird mich dass zwischen 150-200€ kosten + eine Karte zum angeln 20-80€ vermute ich mal, das macht 200-300€ was wen mir das keinen Spaß macht? Habt ihr einfach euch angemeldet zur Prüfung ohne davor in so einem fopu zu testen?
    Nein, die gab es zu meinen Zeiten nicht, ich lief mit und begann als "Schwarzangler"......ist ewig her und ich war noch Kind/Jugendlicher.
    Nur haben sich die Zeiten eben geändert, heute kann es verdammt teuer werden. Vom Ärger den man bekommt/hat, mal abgesehen.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    Sagen wir es doch mal so, die Teichanlagen allgemein sind eine ganz andere Welt. Für manch einen ist diese Welt positiv, für mich ist sie definitiv negativ. Ob du jetzt wirklich berechtigt dort angelst, oder dich in einer Grauzone befindest oder es dem Besitzer dieser Anlage einfach nur egal ist, solange du bezahlst...bin ich mir nach paar Minuten google nicht mehr ganz sicher (bezogen auf BW).

    Du bist mit deinem Gedanken, die Prüfung abzulegen aber auf dem richtigen Weg und wirst durch die dadurch offen stehende wirkliche Gewässer Vielfalt weitaus mehr freude haben, auch wenn du vermutlich weniger Fangen wirst.

    Zitat Zitat von Mägges Beitrag anzeigen
    So wie es scheint ist der liebe Regulator ein Mensch der ALLES in seinem leben Regelkonform betreibt :-)
    Mahlzeit, die Papiere bitte :-)

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Regulator87 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #15
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Regulator87 Beitrag anzeigen
    Mich stören nicht mal die Leute die dort ohne Wissen angeln, sondern die Betreiber solcher Anlagen, die genau wissen, wie es rechtlich aussieht und oft einen Dreck darauf geben.
    Das Argument mit Hobby kennen lernen usw...ja zieht natürlich ein wenig, aber nebenbei bemerk, mich interessiert persönlich seit Jahren die Jagd und ich war noch nicht wild drauf los ballern
    Meiner Meinung nach besteht in BawÜ keine Fischereischeinpflicht für Forellenanlagen....lasse mich da aber gerne eines Besseren belehren.

    Sollte dies der Fall sein, verhält sich der Fragesteller völlig legal....von "wild drauf los ballern" kann keine Rede sein.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen