Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge

    Question Ist mein Gerät zum Wallerangeln in Ordnung?

    Hallo zusammen. Ich habe mir vor einiger Zeit eine Wallerrute von Shimano gekauft und dazu ein Warlock 90 mit 45 Geflecht (ca. 65 kg Tragkraft) gekauft.

    Dann hatte ich mal angefangen versucht auf Waller zu angeln. Aber dann hatte ich weniger Zeit wegen Schule und das gerät stand 2011 im Keller. Ich hatte mir vorgenommen dieses Jahr wieder auf Waller zu angeln.

    Habe 3 Fragen:
    1. Ist das Gerät noch inordnung, oder sollte ich es lieber von einem Fachmann begutachten lassen.
    2. Ich hatte mal ne Aalglocke an der spitze und ich wollte fragen ob die die Angel bzw. den Blank beschädigt?
    3.Ich wohne am Rand von Hessen zu Bayern (Steinau an der Straße) und wollte fragen wo man dort in der Nähe auf Waller gehen kann? wenn jemand Ein Gewässerabschnitt oder See in der Nähe kennt an dem man Waller angeln gehen kann.
    Frage 3 ist nicht so wichtig. Frage 1 und 2 sind mir aber wichtig

    Allzeit Petri Heil !

    Gruß.
    Geändert von the_viper98 (24.03.2012 um 21:03 Uhr)

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2011
    Ort
    32694
    Beiträge
    85
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge
    Hallo
    Zu 1, die rolle sollte reichen, ich fische lieber Multirollen, weil mir diese stärker erscheinen, aber das tut ja nichts zum Thema. Die Schnur reicht mit 65Kg Tragkraft aus, wäre schon wenn du den Namen der Rute nennen könntest.
    Zu 2, wenn du diese Aalglocken http://www.fishing-dreams.de/bilder/....jpgverwendest sollte nichts schief gehen

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.
    Gruß Frederic

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an frederic96 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Also danke für die Antworten.

    Also die Rute ist von Shimano (drauf steht Beast Meister Super cat 9´2-11) hat 350 gr. wg.

    Gruß

  5. #4
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Zu 1.

    Der Rute sollte die lange Standzeit garnichts ausmachen.
    Die Rolle sollte das auch unbeschadet überstehen, aber es kann auch nicht schaden, sie mal einem Profi (Angelladen) zu zeigen, ob ev. etwas Fett nötig ist.

    Die Schnur, naja, ich weiss nicht so genau. Ich hatte schon schwächere Schnüre auf der Rolle, die nach zwei unbenutzten Jahren problemlos einen Wels drillen konnten. Wenn sie keine direkte Sonne odder Feuchtigkeit abgekriegt hat, sollte sie in Ordnung sein.
    Du kannst ja selbst einen Test machen, indem du sie irgendwo befestigst, hundert Meter abspulst und kräftig ziehst.

    Zu 2.

    Wenn die Aalglocke im Drill hin und her rutscht, kann der Blank schon mal verkratzen. Es gibt jetzt kleine Durchlaufbissanzeiger, die auf die Rute gesteckt werden und den Biss per LED anzeigen. Kosten so acht Euro.

    Aber ehrlich gesagt, meine Rutenspitzen sehen alle ganz gut aus. Mit oder ohne Aalglöckchen.

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei stadtangler für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi
    Zitat Zitat von the_viper98 Beitrag anzeigen
    2. Ich hatte mal ne Aalglocke an der spitze und ich wollte fragen ob die die Angel bzw. den Blank beschädigt?
    Du kannst ein Stück Gewebeklebeband um den Blank machen und das Glöckchen immer an diese Stelle hängen. Du kannst auch die Krokodilklemmen entschärfen (Schlauch oder Klebeband), allerdings treibt das den Glöckchenverschleiß nach oben. Wenn möglich kannst du das Glöckchen ja an eine Ringwicklung machen und nicht an den Blank.
    MfG Lorenz

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger Avatar von Cerviola
    Registriert seit
    28.01.2012
    Ort
    63579
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 17 Danke für 2 Beiträge
    Hallo,

    an der Kinzig kannstes brobieren, da sind auch Waller zu erwarten, nur wo genau musst du selbst herausfinden.


    Gruß
    *Ob Wels, Karpfen oder Hecht, dem Angler ist alles recht.*

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Cerviola für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen
    Wenn möglich kannst du das Glöckchen ja an eine Ringwicklung machen und nicht an den Blank.
    Das habe ich mich garnicht zu sagen getraut.
    Ich mache es zwar selber so, aber wer weiss, am Ende nimmt noch die Ringwicklung Schaden.

    Ich habe mir kürzlich ein paar dieser neuen, kleinen Bissanzeiger zu acht Euro bestellt. Sind schon im Keller, machen einen halbwegs stabilen Eindruck, haben aber noch keinen Praxistest hinter sich.

    Und wenn ich nach Ostern aus dem Urlaub komme (), dann wird mir ein Bissox geliefert. Auf den bin ich sehr gespannt, zumal ich bisher nur sehr wenige Einträge im Netz dazu gefunden habe. Werde meine Erfahrungen natürlich hier teilen.....

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an stadtangler für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Raubfischfreund Avatar von the_viper98
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    36396
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    409
    Erhielt 125 Danke für 78 Beiträge
    Vielen Dank euch allen

    Der Tipp mit der Kinzig ist ne gute Idee. Aber in unserem Vereinsteil brauch ich das garnicht zu versuchen wenn sind die denke ich im unteren teil Richtung Gelnhausen (denke ich). das mit den Bissanzeigern für 8 € hört sich gut an.

    Die Aalglocke hab ich immer vorher abgemacht. Die ist also nicht hin und her gerutscht.

    Gruß

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen