Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    18055
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Warum habe ich heute nix gefangen?

    hi ich habe mal eine frage für die leute die sich mit sowas besser auskennen... ich wohne in Rostock (MV) und war heute in einem Hafen mit dem Drop Shot auf Barsch los... leider hab ich nichts gefangen... woran könnte es liegen?? vor gut einer woche hatte ich bestimmt 50 barsche am haken und heute keinen.... hat ihnen denn das wetter oder der wind auf den magen geschlagen??? heute war das wetter sonnig und windig.

    danke im vorraus...
    PS: ich hoffe ich habe kein detail vergessen sonst bitte melden

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Tobias Langert
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    99826
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 263 Danke für 93 Beiträge
    Da fällt mir gleich ein passender Spruch ein: "Mal biste der Hund, mal biste der Baum"

    Nicht jeder Tag ist ein Fangtag...immer weiterversuchen...wenns schon einmal gut geklappt hat wird sich das auch in Zukunft weiter so fortsetzen

    Mfg

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tobias Langert für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Maestro
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    59192
    Beiträge
    881
    Abgegebene Danke
    571
    Erhielt 1.180 Danke für 409 Beiträge
    Barsche ziehen eh im Schwarm umher ...steht der Schwarm vor deinen Füßen geht es Schlag auf Schlag ..ziehen sie weiter ..gehst leer aus.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Maestro für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von Tobias Langert Beitrag anzeigen
    Da fällt mir gleich ein passender Spruch ein: "Mal biste der Hund, mal biste der Baum"

    Nicht jeder Tag ist ein Fangtag...immer weiterversuchen...wenns schon einmal gut geklappt hat wird sich das auch in Zukunft weiter so fortsetzen

    Mfg

    Leider hat sich ja heraus gestellt das es nicht so ist.
    Evtl. ist es wirklich der Wetterwechsel oder die Barsche waren wie Maestro schon sagte gerade woanders am Rauben.
    MFG, Nicki

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    27751
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Nicht Jeder Tag ist ein Guter Tag. ) Kann mal Passieren. Vielleicht lag es am wetter.. oder sie sind weiter weggezogen. Oder Köderwahl war nicht angemessen. Kann mal passieren.

  9. #6
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Guten Abend!
    Zu dieser Frage ein Zitat, das sowohl für die grüne Zunft der Jäger, als auch für uns Angler gilt: Alle Tage ist Jagdtag, aber nicht alle Tage ist Fangtag!
    Gerade Barsche sind eine unstete Gesellschaft. Sie jagen mal hier u. mal dort.
    Ist man zur rechten Zeit am rechten Ort, hat man im allgemeinen auch Erfolg, wenn man dann nicht gerade alles falsch macht. Steht man an der falschen Stelle, hat man eben keinen. Das macht doch den Reiz des Angelns eigentlich aus. Wenn man jederzeit an jedem Ort beliebig viele Fische fangen könnte, wäre die Freude an unserem Hobby schnell gestorben. Das Suchen u. Experimentieren stellt doch die Herausforderung dar.
    Nur keine Bange, wenn Du einmal guten Erfolg hattest, wirst Du ihn auch eines Tages wieder haben. Aber Schneidertage hat nunmal jeder Angler.
    Gruß
    Eberhard

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Talsperrenturner Avatar von beetlebenner
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    582
    Alter
    46
    Beiträge
    593
    Abgegebene Danke
    1.754
    Erhielt 1.013 Danke für 376 Beiträge
    Nabend in die Runde,

    in Sachen "Barschbeißverhalten" kann ich auch was zum besten geben

    Ich würde die grösseren Barsche ( so ab 35cm aufwärts) mal in die Kategorie der mit am "launigsten Räuber" einstufen.

    Hab´s schon erlebt,daß echt grosse Barsche quasi als Begleitschutz neben meinen "Gummibrocken" schwammen...das konnt ich genau beobachten und alle waren entspannt und wollten meinen "dämlichen" Gummiköder zum Freund...so kam es mir vor

    Im Gegensatz dazu hatte ich ganz andere Erlebnisse an meiner Talsperre.

    Da sitzt man da und freut sich über das "Ambiente" und plötzlich bricht die Hölle los und die Barsche schieben eine Köfiwelle vor sich her in Richtung Ufer.
    In solchen Momenten is man entweder clever und hat ne Spinne betriebsbereit zur Hand oder man versäumt/verpennt solche "Hottimes"
    und man geht wieder mal als Schneider nach Haus!

    Will sagen...man braucht immer Massel und nen gutes Timing bei unseren Raubfischen!
    Die ziehen nicht früh morgens los und fressen dann den ganzen Tag über und stürzen sich auf alles was Futter sein könnte...sowas macht ein Rainer Calmund...den könnte man dann zu jeder Stunde fangen...mit dem richtigen Köder nat. vorausgesetzt

    Gruss Petri und den richtigen Zeitpunkt

    Thomas

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an beetlebenner für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    18055
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    danke für die infos mal schauen wie es heute läuft

  14. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    32139
    Beiträge
    134
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 40 Danke für 27 Beiträge
    Die Barsche ziehen im Schwarm umher um zu rauben .
    Du musst die barsche suchen .

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an molo9000 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Zitat Zitat von molo9000 Beitrag anzeigen
    Die Barsche ziehen im Schwarm umher um zu rauben .
    Du musst die barsche suchen .

    Wenn man bei der Suche einige Umstände beachtet, tut man sich oftmals dabei leichter u. hat eher Erfolg. Es wurde schon darauf hingewiesen, daß die Kleinfisch-Schwärme vor jagenden Barschen flüchten u. dabei die Wasseroberfläche durchbrechen. Findet man einen solchen "Zwergenaufstand", braucht man nichts weiter tun, als seinen Köder dazwischen zu werfen. Der Erfolg wird selten ausbleiben. Sodann gibt es Stellen, an denen sich fast immer Barsche aufhalten. Unter Brücken und an Spundwänden stehen sie sehr gern. Noch besser sind Stellen, wo Spundwände enden u. die Steinpackungen beginnen. Aber auch an solchen Hotspots kann man auch mal Schneider bleiben.
    Gruß
    Eberhard

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen