Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2011
    Ort
    0000000
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    30
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Spontan auf Karpfen

    Hallo
    Ich habe morgen Lust auf Karpfen zu angeln an einen See
    Beißen sie auch ohne das ich vorher anfüttere
    Also erst morgen etwas mit bolies füttern und ist es warm genug dafür
    Es handelt sich um ein mittelgroßen See ca 16 m tief an der tiefsten stelle

    Danke

  2. #2
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    hi,

    gehen kann immer was!
    aktiv werden die karpfen im moment auf jedenfall wieder, jedoch nur langsam und natürlich noch nicht so wie im sommer.

    meine aktuelle erfahrung:
    mittelwasser-nahes ufer sind von 11-16 uhr "hotspots".
    bei uns werden sie aktuell wohl nur mit dosenmais und teig am futterkorb gefangen. jedoch auch leider nur die kleinen satzkarpfen mit 35-40cm.
    im fall von dosenmais/teig am körbchen auch ohne anzufüttern.

    funktioniert bei dir .,!?

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Regulator87 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.11.2011
    Ort
    0000000
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    30
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Was für ein Teig machst du normaler brotteig oder spezial karpfen teig fange erst an mit Karpfen

  5. #4
    Allroundschneider Avatar von Regulator87
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    92XXX
    Beiträge
    1.287
    Abgegebene Danke
    1.058
    Erhielt 1.582 Danke für 508 Beiträge
    wenns auf die satzkarpfen geht, ist wohl eine 3 tage alte semmel, vanillzucker und der saft aus der maisdose ein guter tipp. wenn du aber auch an brachsen oder schleien interessiert bist, würd ich auch mal mit wurm am haken probieren.

  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    76344
    Beiträge
    423
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 173 Danke für 93 Beiträge
    Hey,

    such dir flaches Wasser welches am Besten schon einen leichten Krautbewuchs vorweist, am besten nimm ein Thermometer mit...10 Grad sollte das Wasser mindestens haben...evtl. siehe die Karpfen ja auch schon im flachen Wasser (Polbrille nicht vergessen)...

    Würde dir Dosenmais oder Frolic empfehlen...Pose/Grundmontage je nach Ausrüstung

    Gruß

  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Wusti
    Registriert seit
    02.01.2011
    Ort
    86505
    Alter
    32
    Beiträge
    175
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 33 Danke für 23 Beiträge

    karpfen

    also wenn es dir darum geht einen karpfen zu fangen egal in welcher größe
    dann suchst dir eine flache stelle im see mit bissal überhängen und wirfst deine montag genau davor!

    am leichtesten im moment geht es meiner meinung nach mit dr pose!
    feine pose mit 2g-3g tragkraft wirbel vorfach haken!

    tiefe musst bissal austesten würd es aber am anfang mit so 1,5m versuchen
    als köder machst zwei maiskörner und 2 maden oder sowas dran!

    so solltest auf jedenfall nen satzkarpfen vom herbst erwischen!

    gleichzeitig würd ich noch ne grunmontage auslegen aber auch in die flachen stellen des sees
    mit ner maikette aus 5-6 körnern vielleicht ist ja doch schon ne big mama unterwegs

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen