Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    “Fischflüsterer“
    Registriert seit
    26.07.2011
    Ort
    8542
    Alter
    19
    Beiträge
    124
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 20 Danke für 13 Beiträge

    Question Auf Waller im Frühjahr ?

    Hi und Petri
    liebe Angler:
    und zwar möchte ich jetzt in den nächsten paar tagen an unserem Teich auf waller gehen, stellt sich nur die frage: wie-wann-wo- mit was ?

    Gruß und Petri
    aus der Steiermark
    carp-fisher

  2. #2
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    Ahoi,

    könnte man Dein "wie-wann-wo-mit was" pauschal beantworten wäre der Silurus glanis nicht der heimliche Räuber der er ist.

    Welse sind keine Fressmaschinen- sie haushalten gut mit ihren Mahlzeiten, besonders bei den frostigen Temperaturen.


    Frag also nicht uns, setz dich ans Wasser und beobachte, in der Regel findet man so von selbst zum Zielfisch. So manch einer benötigt Jahre...

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an TeamBockwurst für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Zander -Jürgen Avatar von zanderjuergen
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    54329
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    159
    Erhielt 206 Danke für 105 Beiträge
    [quote=TeamBockwurst;509844]Ahoi,

    könnte man Dein "wie-wann-wo-mit was" pauschal beantworten wäre der Silurus glanis nicht der heimliche Räuber der er ist.

    Welse sind keine Fressmaschinen- sie haushalten gut mit ihren Mahlzeiten, besonders bei den frostigen Temperaturen.


    Frag also nicht uns, setz dich ans Wasser und beobachte, in der Regel findet man so von selbst zum Zielfisch. So manch einer benötigt Jahre...[/quote


    und erreicht sein Ziel trotz alledem nicht

    wir haben einen klasse WALLER bestand in der SAAR hier, aber um diese Jahreszeit fängst du hier 100 % tig nix.

    Schwüle Sommernächte u der Waller ist aktiv...

    aber wie Bockwurst schon sagt, probieren geht über studieren.

    Gruß Juergen

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Tramper
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    67287
    Beiträge
    145
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 167 Danke für 89 Beiträge
    Ja, sie fressen bei diesen Wassertemperaturen weniger, sind halt Wechselwarme, da läuft die Verdauung zur Zeit recht langsam ab.

    Aber fressen müssen sie dennoch.

    Nimm eine Rute mit Tauwurmbündel, und eine mit Köfi.

    Probiere es mit einer Rute früh Morgens, oder wenn die Sonne scheint tagsüber im Flachwasser.

    Ansonsten auch am frühen Abend und später

    Vor allem aber, suche die Futterfische…die kommen tagsüber bei Sonnenschein gerne zum Aufwärmen in die flachen Bereiche.

    Den Köder der Zweiten Rute bringst du mit ner U-Pose an die tiefste Stelle, einen Meter über Grund.

    Petri Heil!
    Catch & decide for yourself...

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen