Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Jogify
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    71069
    Beiträge
    88
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 140 Danke für 30 Beiträge

    UW Schleuse Poppenweiler

    Petri Heil,

    So ich habe zwar leider nichts gefangen, wie man es anhand des Titels schon irgendwie vermuten konnte , aber dennoch will
    ich hier auch mal kurz von meinem ersten Tag an einem richtigen Gewässer berichten.
    Ja richtig gehört mein erster Tag , war jetzt zum aller aller ersten Mal an einem Gewässer für das man auch wirklich den
    Angelschein benötigt, den ich im Dezember 2011 zusammen mit meiner Freundin gemacht habe.
    Da meine Freundin kaum Zeit hatte an dem Tag, und zu einem Rundgang wollte zum Renaturierungsprojekt, welches jetzt kurz vor dem Abschluss steht,
    musste es ein Gewässer in der Nähe sein und was könnte Näher sein, als der Fluss vor der eigenen Haustür, besser noch, die Schleuse wo der spätere Treffpunkt/Startpunkt der Führung ist.





    Nun wollten wir eigentlich erst im Oberwasser der Schleuse Angeln, jedoch gab es den Neckarabschnitt 9 nicht in dem Angelladen, was wir bis Dato nicht wussten,
    also haben wir uns spontan für das Unterwasser entschieden.



    Karten und Köder gekauft, mussten wir erst noch ein Nächtlein schlafen bis wir los konnten, am nächsten Morgen sind wir dann gegen 9.30 los (ja meine Freundin und ihr Vater sind gnadenlose Schönwetterangler, der Vater mehr als sie hehe, aber was soll man machen).

    Nun denn, als wir dann dort angekommen sind, haben wir noch keine 10 Minuten unser Angelzeug ausgepackt, schallt es laut von der anderen Seite herüber "Heut ist Angeln verboten packt euer Zeug ein",
    so da steht man dann erst einmal perplex da und denkt sich nur ob man im falschen Film ist.
    Der Vater meiner Freundin und ich sind dann erst einmal rüber, um den der rüber geschrien hat zu fragen, wieso man denn nicht angeln dürfte.

    Antwort war kurz und logisch, denn am ersten Samstag im März ist putzen angesagt und da darf man nicht angeln, nach dem wir dann erklärten, dass man uns eine Angelkarte verkauft hat ,
    war er sehr freundlich und erlaubte uns weiter zu angeln.
    Noch einmal Schwein gehabt, jedoch dauerte es noch ein paar Minuten bis man sich von dem kleinen Schock erholt hat und wieder in Angelstimmung war.
    Zeug also wieder ausgepackt, die Angeln zum ersten Mal wirklich in ihrer ganzen Pracht zusammengebaut und dann die Montagen für Feeder und Gummifische vorbereitet.



    Dann das Anfutter , ganz schon gewöhnungsbedürftig was den Geruch anbelangt, mit Maden und Mais gemischt und ab damit in den Futterkorb und ZACK das ganze ausgeworfen.

    Während dessen widmette ich mich etwas der Spinnfischerei,
    jedoch mit dem selben erfolg den ich beim Feeder-Angeln hatte.
    Nämlich 0 , genau so erging es auch meiner Freundin und ihrem Vater.

    Der Tag verging doch recht zügig und der Ablauf der gleiche,
    in der Zeit wo ich nicht Spinnfischte schaute ich den vorbeifahrenden Schiffen zu, wie sie die Staustufe überwunden oder aß etwas von dem mitgebrachten Essen.




    Ich wechselte zwischen, verschiedenfarbigen und verschiedengroßen Gummifischen, Wobblern und Spinnern aber nichts half,
    auch das normale Grundangeln ohne Futterkorb nur mit Wurm oder Made, riss nichts mehr.


    Um 16.30 kam dann meine Freundin zurück von ihrer Führung und war so erschöpft das wir Heim sind.
    Letztendlich war es trotzdem ein schöner Saisonbeginn und ein schöner erster Angelausflug an ein schönes Gewässer, dass einzig ernüchternde war, dass die auf der anderen Seite wohl Fische gefangen haben, die auch recht groß aussahen.
    Damit muss man halt leben wenn man nicht direkt mit dem Rücken zur Straße angeln möchte.



    Beim nächsten Mal findet man mich dann irgendwo in Remseck in Abschnitt 9, da ich jetzt weiß woher ich die Karte bekomme hehe .
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Jogify (06.03.2012 um 21:49 Uhr)

  2. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Jogify für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    17166
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    70
    Erhielt 123 Danke für 58 Beiträge
    Sehr schöne Bilder und gut kommentiert. Gefällt mir wirklich sehr gut.
    Echte Angler essen keinen Honig...Sie kauen gleich die Bienen!

  4. #3
    Petrijünger Avatar von Jogify
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    71069
    Beiträge
    88
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 140 Danke für 30 Beiträge
    Danke =)

    Hoffe nächstes mal wenigstens einen Fisch zeigen zu können

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.08.2009
    Ort
    17166
    Beiträge
    119
    Abgegebene Danke
    70
    Erhielt 123 Danke für 58 Beiträge
    schon schön, wenn was beisst. Aber wenn ich die tollen Fotos sehe, sehr schön die Stimmung eingefangen...wozu brauchste noch einen Fisch? :-)
    Echte Angler essen keinen Honig...Sie kauen gleich die Bienen!

  6. #5
    Petrijünger Avatar von Jogify
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    71069
    Beiträge
    88
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 140 Danke für 30 Beiträge
    Zitat Zitat von AalOle Beitrag anzeigen
    schon schön, wenn was beisst. Aber wenn ich die tollen Fotos sehe, sehr schön die Stimmung eingefangen...wozu brauchste noch einen Fisch? :-)
    Um die Moral aufrecht zu halten :D, vorallem sie wird schnell etwas gelangweilt wenn nichts beißt oder wie hier noch nicht mal was zupft, und von der Stimmung wird man irgendwann auch etwas angesteckt .
    Nichts desto trotz wissen wir am Ende des Tages trotzdem das wir einen schönen Tag hatten, vorallem war man halt draußen und hat sich nicht vor der Glotze gelangweilt und am Abend dann nen schlechtes Gewissen weil man wieder nichts mit seinem Tag angefangen hat ^^.
    Wobei man gerade hier erwähnen muss, dass ihr Vater eher Angelt um draußen das Gewässer zu genießen und weniger um was zu Fangen =)

  7. #6
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Und die Moral ist, wer nicht Angeln geht kann auch nichts fangen.
    PS. Echt klasse Bericht bleib an Ball.
    Gruß J.H.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an J.Hecht. für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Wer nicht ans Wasser geht fängt nichts.
    Es ist ja auch noch sehr früh im Jahr, die Fische sind noch nicht so richtig in Beisslaune.
    Bei so einer hübschen Begleiterin müssen die Fisch mal anbeissen.

    Gruß Bernd


    Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch jemand verrückteren findet, der ihn versteht

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bernd Zimmermann für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Der sich des Lebens freut Avatar von hansi61
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    72172
    Alter
    56
    Beiträge
    841
    Abgegebene Danke
    774
    Erhielt 936 Danke für 392 Beiträge

    Nun , ja

    Da habt Ihr Euch auch einen der tollsten Plätze für diese Jahreszeit heraus gesucht . Ich hätte Euch eher an die Bootsanlände in Hoheneck geschickt , dort werden regelmäßig Enten und Schwäne gefüttert . Dadurch mit Sicherheit auch Fisch dort . Gruß Hansi ( 40 Jahre Abschnitt 8 Erfahrung )
    Ich Denke , also bin ich

  12. #9
    Petrijünger Avatar von Jogify
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    71069
    Beiträge
    88
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 140 Danke für 30 Beiträge
    Zitat Zitat von hansi61 Beitrag anzeigen
    Da habt Ihr Euch auch einen der tollsten Plätze für diese Jahreszeit heraus gesucht . Ich hätte Euch eher an die Bootsanlände in Hoheneck geschickt , dort werden regelmäßig Enten und Schwäne gefüttert . Dadurch mit Sicherheit auch Fisch dort . Gruß Hansi ( 40 Jahre Abschnitt 8 Erfahrung )

    <= 0 Jahre Erfahrung ^^ aber ich werds mir für die Zukunft merken danke

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen