Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    10365
    Beiträge
    430
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 309 Danke für 159 Beiträge

    Rutenrohr bei Ryanair

    Hey,

    vorab erstmal: ich wusste nicht wirklich, in welche Abteilung mein Beitrag reingepasst hätte, also muss ich ihn hier bei "Allgemeines" reinstellen.

    ICh fliege vom 2.-9.4. nach Stockholm und will dort in die Schärengärten zum Hechtangeln. Da das ohne Rute schwierig werden könnte, muss ich meine Ruten mit nem Rutenrohr mitnehmen. Nun mein Problem:

    Laut Homepage von Ryanair ist die zulässige Maximalgröße für Sportgeräte bei 70 mal 50 mal 40 cm. Ergo: Rutenrohr zu groß.

    Über das Kontaktformular bekomme ich keine Antwort und die Hotline habe ich völlig entnervt aufgegeben, bei nem knappen Euro pro Minute und ewigen Warteschleifen macht das keinen Spaß.

    Meine Frage: ist einer von euch schon mit entsprechendem Gepäck bei Ryanair geflogen, und wenn ja, wieviel hat die zusätzliche Gepäckaufgabe (ungefär) gekostet, oder war sie überhaupt möglich?




    I dont always talk to art students, but when I do, I ask for large fries.

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.03.2010
    Ort
    81677
    Beiträge
    231
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 190 Danke für 60 Beiträge
    Ich habe keine Erfahrung mit Ryanair,
    allerdings habe ich mich mal informiert wie es nei Agean Air ist.
    Dort habe ich Angaben auf der Website gesehen Golfgepäck, Angelausrüstung ect.
    Meine Rute(Länge ca. 1,40m) bzw. eine rutentasche für bis zu 2 Ruten
    hätte 55 Euro einfach gekostet.
    Ich habe mir dann im Urlaub eine Rute gekauft für 75 Euro

  3. #3
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    tät mich auch mal interessieren ob jemand diesbezüglich schon Erfahrung gemacht hat!


    http://www.ryanair.com/de/geschaefts...ns-tableoffees
    ...Sportgerät* – pro Stück und einfachem Flug – max. Gewicht pro Stück 20 kg
    (30 kg bei Fahrräder) 50,-

    Großes Sportgerät wie große Angelruten, Golfschläger, Fahrräder* (max. Gewicht 30 kg), Scooter, Fechtausrüstungen, Surfbretter, Bodyboards, Snowboards, Skier usw. sowie große Musikinstrumente wie Harfen oder Drum-Kits sind für den Transport durch Luftfahrtunternehmen mit kurzen Flughafenaufenthalten wie Ryanair prinzipiell ungeeignet. Es ist jedoch möglich, Gegenstände dieser Art bei Online-Buchung über Ihre persönliche Gepäckgrenze hinaus bis zu maximal 20 kg pro Gegenstand gegen eine zusätzliche ermäßigte Gebühr pro Gegenstand und einfachem Flug im Frachtraum des Flugzeugs zu befördern. Wenn der Gegenstand am Flughafen gekauft oder über eine Ryanair-Buchungszentrale eingebucht wurde, fällt eine höhere Gebühr von 60 GBP/60 EUR pro Gegenstand und einfachem Flug an. Bei Sportgerät und Musikinstrumenten, die das zulässige Höchstgewicht von 20 kg überschreiten, wird jedes über das Höchstgewicht hinausgehende Kilogramm anhand der jeweils geltenden Übergepäckgebühr verrechnet.

    *Fahrräder MÜSSEN zum Schutz in einem Karton oder einer Tasche untergebracht werden.

    Kleinere Musikinstrumente wie Gitarren, Violinen oder Violas, deren Maße die zulässigen Höchstabmessungen für Handgepäck jedoch überschreiten, können in der Kabine mitgeführt werden, wenn dafür ein eigener Sitzplatz gebucht und der anfallende Preis bezahlt wurde. Bei der Buchung von Zusatzplätzen für Ausrüstung gibt es keine zusätzliche persönliche Gepäckgrenze und kein Recht auf Mitnahme eines zusätzlichen Handgepäckstücks.

    Wenn Sie einen Zusatzplatz für Ausrüstung buchen möchten, geben Sie bei der Buchung als Nachname "ITEM SEAT" und als Vorname "EXTRA" an. Ihre Buchung und Online-Bordkarte tragen dann den Vermerk "EXTRA ITEM SEAT". Die Daten des Reisedokuments des begleitenden Fluggastes müssen beim Online-Check-In angegeben werden.

    Aus Sicherheitsgründen kann Ryanair keine Gegenstände mit einem Einzelgewicht von mehr als 32 kg oder Gesamtabmessungen von mehr als 81 cm (Höhe), 119 cm (Breite) und 119 cm (Tiefe) befördern. Diese Einschränkungen gelten nicht für Mobilitätshilfen...




    edit:
    Ich bin auch grad nach Flügen am gucken. Es ist wirklich überall anders. Bsp.: Airfrance nimmt je nach Strecke für Zusatzgepäck über 158 ~75 pro Strecke. Angelruten im Transportrohr aber für umme. Ich werd gleich mal checken ob die noch ein Platz freihaben,dann klappts vielleicht doch noch mit dem Kurzurlaub ^^
    Geändert von Lorenz89 (14.03.2012 um 18:09 Uhr)
    MfG Lorenz

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    90427
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hi,

    ich fliege im Otober nach Stockholm mit Swiss- Air.
    Scheint ohne Probleme zu funktionieren, wird als Sportgepäck deklariert.

    Gruß
    Marco

  5. #5
    Zander -Jürgen Avatar von zanderjuergen
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    54329
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    159
    Erhielt 206 Danke für 105 Beiträge
    Zitat Zitat von D3rFabi Beitrag anzeigen
    Hey,

    vorab erstmal: ich wusste nicht wirklich, in welche Abteilung mein Beitrag reingepasst hätte, also muss ich ihn hier bei "Allgemeines" reinstellen.

    ICh fliege vom 2.-9.4. nach Stockholm und will dort in die Schärengärten zum Hechtangeln. Da das ohne Rute schwierig werden könnte, muss ich meine Ruten mit nem Rutenrohr mitnehmen. Nun mein Problem:

    Laut Homepage von Ryanair ist die zulässige Maximalgröße für Sportgeräte bei 70 mal 50 mal 40 cm. Ergo: Rutenrohr zu groß.

    Über das Kontaktformular bekomme ich keine Antwort und die Hotline habe ich völlig entnervt aufgegeben, bei nem knappen Euro pro Minute und ewigen Warteschleifen macht das keinen Spaß.

    Meine Frage: ist einer von euch schon mit entsprechendem Gepäck bei Ryanair geflogen, und wenn ja, wieviel hat die zusätzliche Gepäckaufgabe (ungefär) gekostet, oder war sie überhaupt möglich?


    hi FABI,

    wir fliegen diesen Monat wieder mal mit RYANAIR nach IRLAND, da kommt FREUDE auf.
    Sechs Personen mit großem Sportgepäck (gesammelte Angelausrüstung)
    Hatten bis dato noch nie Probleme, musst nur gesonderter Schalter aufgeben.

  6. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    10365
    Beiträge
    430
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 309 Danke für 159 Beiträge
    Bin zwar bereits geflogen, hier aber trotzdem noch die bestätigung: bei meinem flug hätte ich glatte 100 euro bezahlen müssen. Hab dann, widerwillig, doch eine teleskoprute eingepackt (die hat aber bereits am ersten tag hecht gebracht :-) ).

    Grüße




    I dont always talk to art students, but when I do, I ask for large fries.

  7. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Schuppi2002
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    54296
    Alter
    55
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    2.513
    Erhielt 564 Danke für 167 Beiträge
    Fabi ,
    bei Ryanair darf das Sportgepäck 20 Kilo schwer sein und kostet dich pro Flug 40 € , genau wie bei Germanwings. Die Länge ist egal , also ein 1,80 Meter Futteral gut gepolstert und vollgeknallt ( mit Gummistiefeln , Regensachen usw. nebst Ruten und Rollen und Kleinzeug ) mit 20 Kilo kostet das selbe wie ein kleines Sportgepäck mit z. B. 5 Kilo.
    Gruß Herb

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen