Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.875
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Kapitaler Butt - Neuer Fisch-Hitparade Spitzenreiter 2012


  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von ProSpoon
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    22609
    Beiträge
    474
    Abgegebene Danke
    495
    Erhielt 990 Danke für 235 Beiträge
    Sieht sehr sehr nach Butt aus .Genauer gesagt ist das ein kleiner Glattbutt und keine Flunder
    Hoch im Norden weht ein rauer Wind

  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.875
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Das ist korrekt, wurde auch als Butt gemeldet. Ich wusste im Moment nicht wohin damit, da wir keine Kategorie hier für "Butt" eingeräumt haben. Hab's aber im Titel nun geändert und unter "Allgemein" gepackt.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    2
    Beiträge
    400
    Abgegebene Danke
    829
    Erhielt 1.387 Danke für 223 Beiträge
    Glattbutt glaub ich nicht...guckt Euch mal die Maulpartie und Form des Fisches an...ich würd sagen das ist ein Steinbutt....

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.423
    Abgegebene Danke
    2.258
    Erhielt 2.038 Danke für 694 Beiträge
    Ich denke auch das es ein Steinbutt ist,seltsam ist aber das er auf Wattwurm gefangen wurde.

  7. #6
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge
    Sieht für mich auch stark nach Steinbutt aus. Vor allem von der Körperform her.


    Zitat Zitat von 2911hecht Beitrag anzeigen
    seltsam ist aber das er auf Wattwurm gefangen wurde.
    Das ist durchaus richtig, wobei der Wattwurm ein Allroundköder ist.

    Auf Wattwurm kann man so ziemlich alles fangen - selbst Fische, für die er nicht als Hauptköder gilt.

    Klar sind fischige Köder fürs gezielte Steinbtutangeln klar von Vorteil, aber wie gesagt, auf Wattwurm kann alles beißen.

    Dorsche und Wolfsbarsche sind auch eher auf fischige Köder bzw. auf aktiv-geführte (Kunst-)Köder aus, doch auch sie lassen sich hin und wieder mal mit dem Wattwurm überlisten.

    Auch wenn der Fang außergewöhnlich war - feste Regeln gibt es für Wattwurm nicht!

  8. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Old Crow
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    27616
    Beiträge
    265
    Abgegebene Danke
    1.818
    Erhielt 330 Danke für 106 Beiträge
    Tach ! Pro Spoon hat recht , einem Glattbutt fehlen nur die typischen Warzen eines Steinbuttes , sonst sieht er genauso aus . Gruß OC

  9. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von ProSpoon
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    22609
    Beiträge
    474
    Abgegebene Danke
    495
    Erhielt 990 Danke für 235 Beiträge
    Ich hab am Tach ca. 80 Kilo von beidem in der Hände "Zucht" sowie Wildfang.

    Das Maul ist ebenso Typisch für nen Glattbutt.Färbung Kontur sowie Optik des Fischen sprechen für nen Glatten.

    Es gibt ebenfalls Steinbutte die "Braun" gefärbt sind Jedoch fehlen dem Burschen die "Knubbel"(Steine)
    Geändert von ProSpoon (09.03.2012 um 15:30 Uhr)
    Hoch im Norden weht ein rauer Wind

  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.875
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Richtig, Glattbutt. Einfach zu merken, Glattbutt ist (fast) glatt und Steinbutt hat Steine=Knochenwarzen.

    Ein eindeutiges Unterscheidungsmerkmal ist die Rückenflosse, die beim Glattbutt schon vor den Augen beginnt, manche nennen das "Krause" (schön oben im Bild zu sehen). Ein Steinbutt hat das nicht.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  11. #10
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Zitat Zitat von Bleikopf Beitrag anzeigen
    Das ist durchaus richtig, wobei der Wattwurm ein Allroundköder ist.

    Auf Wattwurm kann man so ziemlich alles fangen - selbst Fische, für die er nicht als Hauptköder gilt.

    Klar sind fischige Köder fürs gezielte Steinbtutangeln klar von Vorteil, aber wie gesagt, auf Wattwurm kann alles beißen.

    Dorsche und Wolfsbarsche sind auch eher auf fischige Köder bzw. auf aktiv-geführte (Kunst-)Köder aus, doch auch sie lassen sich hin und wieder mal mit dem Wattwurm überlisten.

    Auch wenn der Fang außergewöhnlich war - feste Regeln gibt es für Wattwurm nicht!
    Also in meinem Seewasseraqaurium hatte ich früher auch kleine Steinbutt und die frassen wie du schon sagst lieber bewegtes aber wenn die hunger hatten haben die sich auf alles gestürzt.
    Auch bei einem Steinbutt in dieser größe konnte ich in einem anderen größeren Aqaurium das selbe beobachten. ;P Am liebsten bewegtes aber wenn ein Wurm zu Boden sinkt wird auch der genommen.

    Entweder ist dieser Fisch schon ausgenommen oder aber sein Magen ist ziemlich leer - sieht man auf dem Bild ja.

    Öhm und das mit den Wolfsbarschen und Dorschen kann ich nicht bestätigen. Natürlich werden viele Dorsche auf Pilker und viele Wolfsbarsche auf Blinker gefangen abere es beißen an der Ostsee doch auch etliche Dorsche beim Brandungsangeln auf nen Wurm und ich persönlich kann dir sagen, dass ich in der Nordsee jedes Jahr etliche Wolfsbarsche auf Wattwurm an der Brandungsangel fange.

    Einen Steinbutt oder Glattbutt hingegen fängt man bei uns mit Wurm auch normalerweise gar nicht, obwohl welche vorhanden sind. Ist also schon ein Unterschied.

    Würde auch sagen es ist ein Glattbutt!

    Liebe Grüße
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  12. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    2
    Beiträge
    400
    Abgegebene Danke
    829
    Erhielt 1.387 Danke für 223 Beiträge
    Jungz, ihr habt Recht, ist nen Glattbutt!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen