Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Immer für einen Fisch gut Avatar von Zanderzocker97
    Registriert seit
    15.10.2010
    Ort
    58119
    Alter
    20
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    32
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Kann man mit einem Fischereischein auch im Ausland angeln ?

    Hi Leute,

    Ich wollte fragen ob ich mit meinem Fischereischein,
    den ich in NRW gemacht habe, auch im Ausland angeln kann wie z.B. Polen ?
    Ich war sonst immer nur an einem Teich der meinem Kollegen gehört.
    Wär bestimmt was anderes als nur in Deutschland.

    Vielen Dank im voraus

    LG Zanderzocker97

  2. #2
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.306
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.017 Danke für 609 Beiträge
    ich weiß, daß man in tschechien mit ´nem deutschen schein zum landratsamt des jeweiligen bezirks gehen mußt, dort bekommst du dann einen tschechischen schein ausgestellt ! in polen kann´s sein, daß du garkeinen brauchst ! genau weiß ich es aber nicht !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  3. #3
    Immer für einen Fisch gut Avatar von Zanderzocker97
    Registriert seit
    15.10.2010
    Ort
    58119
    Alter
    20
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    32
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Danke erstmal.
    Allzeit wünscht:
    Zanderzocker97

  4. #4
    Der mit dem Gummi spielt Avatar von J.Hecht.
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    13051
    Alter
    59
    Beiträge
    2.268
    Abgegebene Danke
    1.126
    Erhielt 1.104 Danke für 769 Beiträge
    Ja du kannst mit deinen Fischereischein in Polen Angeln.

    Gruß J.H.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Grüße aus der Hauptstadt
    Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

  5. #5
    Zander -Jürgen Avatar von zanderjuergen
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    54329
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    159
    Erhielt 206 Danke für 105 Beiträge
    Moin Zanderzocker,
    mein Freund ist POLE und fischt hier mit mir ohne Fischereischein. Als POLE kannste hier ohne den LAPPEN fischen....u. in Polen selbst fragt kein Mensch nach einem SCHEIN...den gibts da lt meinem polnischen Freund GREGOR gar nicht.

    Anders ist es z.B. in Frankreich; ich fahre öfters dorthin an die Mosel, nur mit Vorlage meines Fischreischeines bekomme ich dort die Gewässerkarte.

    Also merke, es ist von Land zu Land unterschiedlich, einfach mal vorher informieren, z.B. hier im Forum.

    Gruß JUERGEN

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Auch die Össis wollen von nem deutschen Angler den deutschen Schein sehen.
    In Schweden gings damals ohne.
    Kommt denke ich drauf an wie das Land das bei seinen Einwohnern selbst geregelt hat, wenn die Prüfung und Schein haben werden sie es vermutlich auch von Touristen/Ausländern verlangen...

    LG Ronnie
    An so manch einen im Forum zum nachdenken:

    Es gibt Menschen, die müssen anscheinend einfach zu allem was schreiben, ganz ohne zu denken, damit es alle lesen müssen, obwohl es nur Müll ist.

  7. #7
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Zitat Zitat von zanderjuergen Beitrag anzeigen
    Moin Zanderzocker,
    mein Freund ist POLE und fischt hier mit mir ohne Fischereischein.
    Na, aber nur bis zur nächsten Kontrolle.
    Es besteht in Deiutschland eine Fischereischeinpflicht!

    Als POLE kannste hier ohne den LAPPEN fischen....u. in Polen selbst fragt kein Mensch nach einem SCHEIN...den gibts da lt meinem polnischen Freund GREGOR gar nicht.
    Auch als Pole kannst Du hier nicht ohne Fischereischein angeln. Um z.B. in Berlin als polnischer Bürger angeln zu können, musst Du Deinen polnischen Fischereischein bzw. Mitgliedsbuch vorlegen. Erst dann bekommst du einen Fischereierlaubnisvertrag (Angelkarte). Diese Karten sind als "Gastangelkarte" gekennzeichnet. Sie werden nur an Touristen ausgegeben, die in Deutschland keine polizeiliche Meldeanschrift haben.
    Als Deutscher kann ich in Polen eine Angelkarte erwerben, wenn ich meinen Fischereischein vorgelegt habe (so jedenfalls ist die Gesetzeslage).

    Und damit wäre auch Deine Aussage (bzw. die Deines Freundes) widerlegt, dass es in Polen keine Fischereischein gäbe.

    Also merke, es ist von Land zu Land unterschiedlich, einfach mal vorher informieren, z.B. hier im Forum.
    Das ist ein guter Hinweis !
    Dann sollten die Antworten aber auch nicht aus dem Bauch heraus gegeben werden, sondern den Tatsachen entsprechen, denn wir wollen ja nicht, dass die User mit falschen Aussagen ausgestattet werden und Gefahr laufen, im Ausland Strafe zahlen zu müssen.

    Detlef

  8. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Alter Däne für den nützlichen Beitrag:


  9. #8
    No-Kill Avatar von mok-sportfishing
    Registriert seit
    19.07.2013
    Ort
    30470
    Alter
    26
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge
    Zitat:
    Anders ist es z.B. in Frankreich; ich fahre öfters dorthin an die Mosel, nur mit Vorlage meines Fischreischeines bekomme ich dort die Gewässerkarte.

    Nein, in Frankreich braucht man KEINEN Fischereischein (außer evtl. bei grenznahen PRIVAT-Gewässern, aber das ist illegal!), wer hat dir denn den Bären aufgebunden?

    In Frankreich darf jeder ohne irgendeine sinnlose Prüfung angeln, er muß sich nur die Angel-Karte kaufen, die aufgedruckten Regeln, Schonzeiten, Mindestmaße etc. beachten und gut ist! Für private Gewässer kann es (muß nicht!) Sonderregelungen geben und am Meer ist das Angeln Schein-und GebührenFREI

    Wenn ihr nähere Info's zu Frankreich braucht, jederzeit einfach fragen

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei mok-sportfishing für den nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von jürgen W. aus T.
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    49545
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    204
    Erhielt 572 Danke für 178 Beiträge
    Zitat Zitat von zanderjuergen Beitrag anzeigen
    Moin Zanderzocker,
    mein Freund ist POLE und fischt hier mit mir ohne Fischereischein. Als POLE kannste hier ohne den LAPPEN fischen....u. in Polen selbst fragt kein Mensch nach einem SCHEIN...den gibts da lt meinem polnischen Freund GREGOR gar nicht.

    Anders ist es z.B. in Frankreich; ich fahre öfters dorthin an die Mosel, nur mit Vorlage meines Fischreischeines bekomme ich dort die Gewässerkarte.

    Also merke, es ist von Land zu Land unterschiedlich, einfach mal vorher informieren, z.B. hier im Forum.

    Gruß JUERGEN
    Halte ich für ein Gerücht, ohne Schein keine Angelerlaubnis in DE höchstens im Forellenpuff
    Schönen Tag noch Jürgen W. aus T.

    .................................................. ......................

    Mir ist egal wer dein Vater ist, wo ich fische gehst du nicht über das Wasser.



    Angelverein Lengerich

  12. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    04924
    Beiträge
    420
    Abgegebene Danke
    103
    Erhielt 174 Danke für 123 Beiträge
    Zitat Zitat von zanderjuergen Beitrag anzeigen
    Moin Zanderzocker,
    mein Freund ist POLE und fischt hier mit mir ohne Fischereischein. Als POLE kannste hier ohne den LAPPEN fischen....u. in Polen selbst fragt kein Mensch nach einem SCHEIN...den gibts da lt meinem polnischen Freund GREGOR gar nicht.

    Anders ist es z.B. in Frankreich; ich fahre öfters dorthin an die Mosel, nur mit Vorlage meines Fischreischeines bekomme ich dort die Gewässerkarte.

    Also merke, es ist von Land zu Land unterschiedlich, einfach mal vorher informieren, z.B. hier im Forum.

    Gruß JUERGEN
    so ein Quatsch ich war letztes Jahr in Kolberg an der Ostsee da brauchste nen Schein für den Kutter wenn Du Brandungsangeln willst brauchste nen Extraschein (dauert 3 Tage den zu besorgen) in Binnengewässern brauchst Du auch de jeweili gültigen Schein. Solltest Du Lust haben in Polen als Deutscher schwarz zu angeln komme ich mit und filme das aus sicherer Entfernung

  13. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge
    mit >hier< meint er angeln in polen ohne schein und nicht in deutschland mano man....




  14. #12
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Zitat Zitat von zanderjuergen Beitrag anzeigen
    Also merke, es ist von Land zu Land unterschiedlich, einfach mal vorher informieren.Gruß JUERGEN
    Die wohl einzig richtige Aussage im gesamten Tröt.. Ich würde jedoch, wegen des gefährlichen Halbswissens vieler hier und der etwas schrägen Ansichten ("wo keiner fragt...") nicht das Forum, sondern Botschaften o.ä. bevorzugen. Wenn man per Post oder Mail anfragt, bekommt man meist auch per Post oder Mail eine Antwort und hat dann etwas schriftliches in der Hand, für den Fall der Fälle.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  15. #13
    Friedfischjäger
    Registriert seit
    25.05.2013
    Ort
    13439
    Alter
    45
    Beiträge
    1.070
    Abgegebene Danke
    704
    Erhielt 682 Danke für 436 Beiträge
    Hallo !

    Schaut euch einfach mal diesen link an

    " http://www.helpster.de/angeln-in-pol...e-achten_37753 "

    In Polen gibts es ähnliche Regelungen wie in Deutschland.
    Man braucht auf jeden Fall einen Angelschein (gibts auch für Touristen). Den bekommst Du beim Polnischen Angler Verband (PZW). Darüberhinaus wird noch eine Angelerlaubnis/Angellizenz für das jeweilige Gewässer benötigt (Beim Gewässereigentümer). Es gibt Tages- und Jahreserlaubnisse.

    MfG

  16. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von gecko03
    Registriert seit
    05.08.2012
    Ort
    89555
    Beiträge
    180
    Abgegebene Danke
    44
    Erhielt 62 Danke für 34 Beiträge
    Zitat Zitat von jürgen W. aus T. Beitrag anzeigen
    Halte ich für ein Gerücht, ohne Schein keine Angelerlaubnis in DE höchstens im Forellenpuff
    das stimmt so nicht.
    die Sache ist Ländersache und somit unterschiedlich geregelt.
    Aber Ausländer können sehrwohl hier OHNE Scheine vorübergehend angeln.

    Habe hier eine schöne Übersicht dazu gefunden.
    http://www.angeltreff.org/gesetze/was_denn_noch_.html

  17. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    91166
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    5
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Zitat Zitat von gecko03 Beitrag anzeigen
    das stimmt so nicht.
    die Sache ist Ländersache und somit unterschiedlich geregelt.
    Aber Ausländer können sehrwohl hier OHNE Scheine vorübergehend angeln.

    Habe hier eine schöne Übersicht dazu gefunden.
    http://www.angeltreff.org/gesetze/was_denn_noch_.html
    Stimmt aber ihn Bayern ohne Schein keine Tageskarte oder sonstiges das gild auch für Ausländer, Der Schein wird der Urlauber vor seinen Urlaub beantragen müssen und bekommen dann (da kenn ich mich dann nicht genau aus) nen vorläufigen angelschein bzw einen Angelschein ausgestellt was dieser kostet da kann ich auch keine auskunft geben... und dann gibt es erst eine Tageskarte...

    Bzw das hab ich dann auch schon erlebt das der Tageskartenverkäufer beim jeweiligen Zweckverband anruft und sich die Genemigung holt das jedoch sollte man dann auch schon mal vorher abklären ;D

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen