Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge

    ReFo auf Spinner

    Hallo in die Runde.

    Gestern war ich am Wasser. Und weil sich gleich mehrere Frage bezueglich Forellen aufgetan haben, gibt es nen neuen Post.

    1. Beisszeiten :
    Man sagt doch, dass Forellen auf Sicht jagen . Von anderen Anglern habe ich gesagt bekommen, dass die Beisszeiten daher bei guten Lichtbedingungen liegen.
    Ich war gestern von 1300-2000 Uhr am Wasser und hatte jedoch den Kontakt erst in der Daemmerung zu verzeichnen. Es war bereits so dunkel, dass ich keine Polbrille mit leicht grauen Glaesern mehr tragen konnte ( soll als Vergleich sein). Die Daemmerung war also voll im Gange.

    2. Koeder :
    Ich habe beinahe saemtliche Koeder durchgetestet, die Barschformat hatten. Ich habe auch alle kleinen Spinner angetestet ( Groesse 1-3). Desweiteren habe ich zusaetzlich ne Rute mit Tauwurm auf Grund gepackt und auch mal via DS angeboten.


    Bis zur Daemmerung passierte wie gesagt nischt. Dann folgte ERST NACH SPINNERWECHSELauf einen Zebco Riversounder ( der uebrigens unglaublich gut laeuft!!!) eine Forelle dem Koeder. Bis dato hatte ich bereits an der Stelle 2 Std nen Tauwurm angeboten und die unterschiedlichsten Koeder durchgetestet ( kleine Minitwister in diversen Farben, Kopyto in 5 cm) .
    Er folgte dem Spinner bis ans Ufer und dann blieb die Forelle einfach stehen. Keine Attacke.
    Ein paar Minuten spaeter- ich konnte mit ach und Krach auf 5 m Distanz erkennen, welch Fisch es war- attackierte nach nem geloesten Haenger direkt ne ReFo den Spinner und schuettelt sich das Ding in der Luft ab. Doof....
    Aber auch wieder auf den Zebco River Sounder. Komisch, denn dieser Spinner macht unter Wasser nicht sehr viel Druck, weil das Spinnerblatt seeeehr schlank und lang ist.

    Was ich nun komisch finde ( vermutlich aufgrund Unwissenheit), sind die folgenden Punkte:

    - Warum die Bisse zu der Uhrzeit? Schliesslich habe seit 1600 an der Stelle alles probiert bis auf den einen Spinner.

    - Warum die Bisse auf nen Spiner mit soo wenig Druckentwicklung?

    - Warum schwimmt die Forelle 30 cm hinter dem Spinner und bleibt eingach stehen???


    Achja, es handelt sich um ein Fliessgewaesser.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  2. #2
    Forellenfan Avatar von Karpfenschreck
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    99846
    Alter
    47
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    461
    Erhielt 116 Danke für 60 Beiträge
    Also ich habe festgestellt das Forellen Hauptsächlich in den Morgen und Abendstunden beissen. Wenn die Forelle hinterher schwimmt und dann stehen bleibt könnte es an der köderführung liegen.

  3. #3
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Sie ist ca 10-15 m hinter dem Spinner her geschwommen. habe in mit ner geschwindigkeit von geschaetzten 1m / Sekunde eingekurbelt.

    In Ufernaehe dann noch 2 Spinnstops. Jedes mal blieb sie stehen...
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    86150
    Alter
    43
    Beiträge
    555
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 93 Danke für 58 Beiträge
    Die Forelle wird niemals beißen wenn der Spinner steht also Spinstops mit Spinner völlig unnötig, mit Wobbler etwas anderes, also bei der Forelle wenn du sie siehst den Spinner eher schneller führen als langsamer, das imitiert eine Beute eher...

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei lukasangel für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.424
    Abgegebene Danke
    2.259
    Erhielt 2.039 Danke für 695 Beiträge
    Zitat Zitat von lukasangel Beitrag anzeigen
    Die Forelle wird niemals beißen wenn der Spinner steht also Spinstops mit Spinner völlig unnötig, mit Wobbler etwas anderes, also bei der Forelle wenn du sie siehst den Spinner eher schneller führen als langsamer, das imitiert eine Beute eher...
    Das stimmt so nicht ganz,zumindest nicht auf die Meerforelle bezogen.Ich habe schon sehr oft Bisse gehabt wo der köder einfach nur abgesunken ist!Grüsse micha.

  7. #6
    Salmoniden Spezl
    Registriert seit
    07.03.2010
    Ort
    85250
    Beiträge
    28
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 70 Danke für 8 Beiträge
    das is nicht nur bei Meerforellen so sondern auch bei allen anderen.
    kleine stop`s sind immer gut habe dort schon sehr viele bisse bekommen und ich gehe bei uns am Fluss auschließlich spinnfischen auf forelle.

  8. #7
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Ok. Das war dann vermutlich mein Fehler. Das Wasser war ja nicht soo tief( max 0,8 m ) .

    Und es gibt ja in meinen Augen 2 Arten von Spinnstopps.
    Einmal mit und einmal ohne Absinken. Und da es ein wenig haengertraechtig war, habe ich den Koeder auf der Hoehe gehalten.....

    Man lernt eben. Ist abgespeichert.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    38685
    Alter
    50
    Beiträge
    94
    Abgegebene Danke
    231
    Erhielt 125 Danke für 43 Beiträge
    Hallo fwmachine!
    Eventuell fehlen an deinem Fliessgewässer Versteck-bzw.Rückzugsmöglichkeiten für die Forellen,das könnte ein Grund für die Dämmerungsaktivität bei der Nahrungssuche sein,da sie sich dann sicherer fühlen,du wirst eventuell auch eher von den Fischen gesehen,wenn du bei hellen Lichtverhältnissen fischst,aber wie gesagt,muss nicht unbedingt so sein,kenne dein Gewässer ja nicht!
    Fischst du mit dem Spinner mit,oder gegen die Strömung?
    Die Forelle hat beim Führen gegen den Strom mehr Zeit,den Köder zu prüfen und reagiert dann oft misstrauisch. Mit dem Strom lässt ihr weniger Zeit,da der Spinner ja von hinten an ihr vorbeiläuft,sie muss in Bruchteilen von Sekunden entscheiden,dabei beisst sie oft reflexartig zu.
    Da du ja mit diesem schlanken Spinner die Forelle locken konntest,zeigt doch,das die Druckwellen ausreichen sind,denke eher das er besser ins Beuteschema gepasst hat.
    Spinnerstopps sind manchmal von Vorteil,manchmal ist aber auch das zügige Einkurbeln
    erfolgreicher,zb.bei Nachläufern(Beuteflucht)
    Man muss halt viel probieren,das macht ja den Reiz unseres Hobbys aus,oder?
    Viele Grüsse und Petri fürs nächste mal!
    Thorsten:

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an tüte für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    98553
    Beiträge
    47
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 121 Danke für 25 Beiträge
    Zitat Zitat von lukasangel Beitrag anzeigen
    Die Forelle wird niemals beißen wenn der Spinner steht also Spinstops mit Spinner völlig unnötig, mit Wobbler etwas anderes, also bei der Forelle wenn du sie siehst den Spinner eher schneller führen als langsamer, das imitiert eine Beute eher...
    Mir hat sogar mal eine in nen Spinner gebissen der nichtmal im Wasser war^^ das war vielleicht ein Schreck...
    Sie sprang ca 30 cm aus dem wasser und hat Ihn voll erwischt...aber ich denke sowas ist nicht wirklich planbar^^

  12. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2009
    Ort
    09130
    Alter
    29
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    74
    Erhielt 70 Danke für 30 Beiträge
    Ist bei dir keine Schonzeit???

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen