Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    09114
    Beiträge
    28
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 20 Danke für 9 Beiträge

    Wegfall Fischereiabgabe in Sachsen

    So steht´s bei uns heute in der Zeitung:

    http://www.freiepresse.de/NACHRICHTE...kel7914963.php

  2. #2
    seit 26.07.2012 Papa Avatar von Epi99
    Registriert seit
    06.12.2007
    Ort
    02627
    Alter
    38
    Beiträge
    1.420
    Abgegebene Danke
    1.028
    Erhielt 3.000 Danke für 567 Beiträge
    das habe ich heut auch gelesen sind aber nur ca. 6 Euro! Die zahle ich aber gern wenn was Sinnvolles damit gemacht wird
    Man kann die Momente nicht festhalten, das ist das Sonderbare. Wir können sie jedoch verzaubern, das ist das Wunderbare
    https://www.facebook.com/Voluptas.piscandi?ref=bookmarks
    https://www.youtube.com/channel/UCfB...nbdfLohgdXbYHg

    viele liebe Grüße

  3. #3
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Zitat Zitat von dach-lutz Beitrag anzeigen
    So steht´s bei uns heute in der Zeitung:

    http://www.freiepresse.de/NACHRICHTE...kel7914963.php
    Welche Auswirkungen hat das, wenn die Angler in einem anderen BL angeln möchten, z.B. in Brandenburg ?

    Hierzu folgendes:

    http://www.anglerverband-chemnitz.de...in-brandenburg

    http://www.anglerverband-sachsen.de/..._AngelnBBG.pdf

    Ich glaube, dass diese Änderung nicht mit aller Konsequenz durchdacht war.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Alter Däne für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Zitat Zitat von Alter Däne Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass diese Änderung nicht mit aller Konsequenz durchdacht war.
    Wie so oft!

    Zitat Zitat von LANDESVERBAND SÄCHSISCHER ANGLER E.V.
    Seit in Kraft treten des geänderten Sächsischen Fischereigesetzes am 26.05.2012 wird in Sachsen keine Fischereiabgabe mehr erhoben!
    Aus den Mitteln der Fischereiabgabe wurden u.a. anteilig unser Mitteilungsblatt „Fischer & Angler“, Hegemaßnahmen der Fischereiberechtigten sowie die Fischereifachberatung des SLFV gefördert. Leider wurde in den vergangenen Jahren die Beantragung und Auszahlung der finanziellen Mittel immer bürokratischer, so dass die von den Fischereischeininhabern eingezahlten Fischereiabgabemittel nicht bzw. kaum mehr durch die Verbände nutzbar waren. Die Bemühungen unseres Verbandes hier einfachere Lösungen zu finden wurden von den zuständigen Behörden nicht mitgetragen, so dass letztendlich trotz unserer Einsprüche die Abschaffung der Fischereiabgabe im neuen Fischereigesetz festgeschrieben wurde. Positiv dabei war, dass unserem Verband zumindest ein großer Teil der bisher eingezahlten Mittel für satzungsgemäße Zwecke übertragen wurde, mit denen wir in den kommenden Jahren die Finanzierung der bisher geförderten Maßnahmen sicherstellen können.

    ...

    In einem Schreiben an den zuständigen Staatssekretär Dr. Jäckel haben wir als Landesverband Sächsischer Angler e.V. um Unterstützung gebeten, damit in Brandenburg für unsere sächsischen Angler keine Fischereiabgabe erhoben wird. Begründet ist das dadurch, dass alle in Brandenburg aus der Fischereiabgabe finanzierten Maßnahmen in Sachsen letztendlich über Beitragszahlungen an den Verband abgesichert werden müssen. Unsere sächsischen Angler dürfen nicht schlechtergestellt werden, als Angler in Brandenburg. Wir erwarten Lösungsvorschläge aus dem Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft und werden unsere Mitglieder entsprechend informieren.
    P.S. Mein Fischereischein ist vor dem 26.05.2012 ausgestellt und lebenslang gültig!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    14542
    Beiträge
    586
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 1.431 Danke für 415 Beiträge
    Zitat Zitat von ...andreas.b... Beitrag anzeigen
    In einem Schreiben an den zuständigen Staatssekretär Dr. Jäckel haben wir als Landesverband Sächsischer Angler e.V. um Unterstützung gebeten, damit in Brandenburg für unsere sächsischen Angler keine Fischereiabgabe erhoben wird. Begründet ist das dadurch, dass alle in Brandenburg aus der Fischereiabgabe finanzierten Maßnahmen in Sachsen letztendlich über Beitragszahlungen an den Verband abgesichert werden müssen. Unsere sächsischen Angler dürfen nicht schlechtergestellt werden, als Angler in Brandenburg. Wir erwarten Lösungsvorschläge aus dem Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft und werden unsere Mitglieder entsprechend informieren.
    Die Entwicklung in Sachsen ist mehr als bedauerlich. An der Konsequenz wird aber auch ein Dr. Jäckel nichts ändern. Wer in Brandenburg angeln möchte, hat zuvor Fischereiabgabe zu entrichten - wenn nicht zuhause, dann eben hier in Brandenburg. Eine Änderung des Fischereigesetzes wird es in der Hinsicht so schnell sicher nicht geben.

    Viele Grüße

    Lars

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bollmann für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Es lebe der Föderalismus ... der alte Bismarck würde im Grab rotieren, wenn er wüsste, was in Deutschland abgeht.

    @ Bollmann, genauso bedauerlich ist aber auch die Brandenburger Entscheidung, auf Friedfisch nach Bezahlens der Fischereiabgabe angeln zu dürfen. Ohne Prüfung. Zum Glück wird diese Art des Fischereischeins in keinem anderen Bundesland anerkannt. Oder etwa mittlerweile doch?
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fuerstenwalder für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von ...andreas.b... Beitrag anzeigen
    P.S. Mein Fischereischein ist vor dem 26.05.2012 ausgestellt und lebenslang gültig!
    Bist Du Sachse?
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  11. #8
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Zitat Zitat von Fuerstenwalder Beitrag anzeigen
    genauso bedauerlich ist aber auch die Brandenburger Entscheidung, auf Friedfisch nach Bezahlens der Fischereiabgabe angeln zu dürfen. Ohne Prüfung. Zum Glück wird diese Art des Fischereischeins in keinem anderen Bundesland anerkannt. Oder etwa mittlerweile doch?
    Also in Berlin wird dieser "Schein" nicht anerkannt, was ich auch absolut richtig finde.

    Zitat Zitat von ...andreas.b... Beitrag anzeigen
    P.S. Mein Fischereischein ist vor dem 26.05.2012 ausgestellt und lebenslang gültig!
    Ja, das mag ja sein, aber wenn Du in BB angeln möchtest, musst Du dort die Fischereiabgabe entrichten. Oder gibt es unterdessen andere Regelungen?
    Gelesen habe ich nix davon.
    Geändert von Pescador (20.12.2012 um 19:50 Uhr) Grund: Mehrere Einzelbeiträge zusammengeführt. Bei kurzen Zeitabständen künftig bitte die Beitrag-ändern-Funktion nutzen

  12. #9
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    @ Alter Däne, ich find es auch mehr als richtig, das Berlin es nicht anerkannt.

    Und Andreas sollte eigentlich, da er lebenslang entrichtet hat, auch ohne Nachzahlung im Land BB angeln dürfen. So hab ich das verstanden.

    Bei sächsischen Fischereischeinen mit Ausstellungsdatum vor dem 26.05.2012 wurde die
    Fischereiabgabe entrichtet. Solange diese zeitlich noch nicht abgelaufen sind, gelten diese
    weiterhin auch in Brandenburg zur Nachweisführung über die entrichtete Fischereiabgabe.


    Lebenslang heißt ja, läuft erst am Tag seines Ablebens ab und ab dem Tag dürfte es ihm egal sein.
    Geändert von Fuerstenwalder (20.12.2012 um 18:31 Uhr)
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  13. #10
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Zitat Zitat von Fuerstenwalder Beitrag anzeigen

    Lebenslang heißt ja, läuft erst am Tag seines Ablebens ab und ab dem Tag dürfte es ihm egal sein.
    Lebenslang gültig bedeutet aber nicht automatisch, dass auch die Fischereiabgabe entrichtet wurde.
    Es bedeutet nur, dass der Fischereischein nicht verlängert werden muss, wie z.B. in Berlin - 5 Jahre nach Ausstellung gibt es eine Verlängerung für weitere 5 Jahre. Sind diese abgelaufen, muss ich mir einen neuen Fischereischein ausstellen lassen. Unabhängig davon, muss ich in Berlin jedes Jahr die Fischereiabgabe entrichten.
    Soweit mir bekannt ist, sind die Fischereischeine in BB seit einiger Zeit auch lebenslang gültig, aber nur, wenn die Fischereiabgabe entrichtet wurde.

  14. #11
    gesperrt Avatar von Fuerstenwalder
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    15517
    Beiträge
    2.342
    Abgegebene Danke
    3.138
    Erhielt 2.074 Danke für 1.000 Beiträge
    Ich bin davon ausgegangen, dass er auch die lebenslange Marke bezahlt hat.
    Einen Text nicht verstanden? Klick :-)

    R.I.P. Guido

  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    14542
    Beiträge
    586
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 1.431 Danke für 415 Beiträge
    Zitat Zitat von Fuerstenwalder Beitrag anzeigen
    @ Bollmann, genauso bedauerlich ist aber auch die Brandenburger Entscheidung, auf Friedfisch nach Bezahlens der Fischereiabgabe angeln zu dürfen. Ohne Prüfung. Zum Glück wird diese Art des Fischereischeins in keinem anderen Bundesland anerkannt. Oder etwa mittlerweile doch?
    Wir kommen vom eigentlichen Thema ab. Deshalb nur eine Antwort dazu: Das Friedfischangeln ohne Fischereischein kann man sicherlich unterschiedlich beurteilen. Ich mach's von der praktischen Seite. Von mir hat seinerzeit auch niemand eine Prüfung verlangt. Mein Vater hat mir das Angeln gezeigt und gut. Wenn ich an den Gewässern hier als Fischereiaufseher unterwegs bin, erlebe ich beide Gruppen - Angler mit und Angler ohne Fischereischein. Ich vermag die Vorteile der Fischereischeinpflicht dabei nicht auszumachen. Leute mit Schein bewegen sich an den Gewässern oft genug in einer Art, für die man ihnen augenblicklich den Schein abnehmen müsste. Der Umgang mit der Natur und dem Fang im Speziellen ist Erziehungs- bzw. Charakterfrage. Lehrgang und Prüfung ersetzen weder mangelnde Erziehung, noch kompensieren sie charakterliche Untiefen.

    Viele Grüße

    Lars

  16. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Bollmann für den nützlichen Beitrag:


  17. #13
    In ewiger Erinnerung Avatar von Alter Däne
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    126
    Beiträge
    1.193
    Abgegebene Danke
    2.090
    Erhielt 2.256 Danke für 714 Beiträge
    Zitat Zitat von Fuerstenwalder Beitrag anzeigen
    Ich bin davon ausgegangen, dass er auch die lebenslange Marke bezahlt hat.
    Damit hast Du auch recht - ich hatte mich da vertan.
    Wer vor dem 26.05.2012 einen "lebenslang" gültigen Fischereischein im Freistaat Sachsen hatte, hatte auch die Abgabe für diesen Zeitraum entrichtet (180,- Euro Fischereiabgabe + 34,- Euro Verwaltungsgebühr).
    Habe dies gerade nochmal nachgelesen bei der Sächsischen Fischereibehörde.

    Ich weiß nicht, ob es weitere BL mit einer derartigen Regelung gibt - in BB und Berlin nicht.

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Alter Däne für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #14
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Zitat Zitat von Neutzel Beitrag anzeigen
    Bist Du Sachse?
    Nein, ich komme aus Anhalt. Wohne und arbeite aber seit 2003 in Sachsen. Bei der letzten Verlängerung hab ich mir dann gleich "lebenslänglich" geben lassen.

    Zitat Zitat von Fuerstenwalder Beitrag anzeigen
    Und Andreas sollte eigentlich, da er lebenslang entrichtet hat, auch ohne Nachzahlung im Land BB angeln dürfen. So hab ich das verstanden.
    So hab ich das auch verstanden!

    Zitat Zitat von Alter Däne Beitrag anzeigen
    Lebenslang gültig bedeutet aber nicht automatisch, dass auch die Fischereiabgabe entrichtet wurde.
    In Sachsen hast du automatisch die in deiner Laufzeit enthaltene Fischereiabgabe mit bezahlt. Wir haben ja auch keine Klappkärtchen wie ihr, sondern Checkkartenformat!
    Der jetzige sächsische Fischereischein auf Lebenszeit kostet 34,-€, ich hab ca. 250€ bezahlt!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an ...andreas.b... für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Jetzt mal bloed gefragt: was ist denn eine Fischereiabgabe?
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen