Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    08543
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Urlaub Dänemark Arhus

    Hallo Sportsfreunde,

    ich mach dieses Jahr im Juni Urlaub in Dänemark in der nähe der Arhus Bucht.
    Ich möchte gerne Brandungsangel und auf Hochsee und ich hab keine Ahnung auf was ich achten muss beim Brandungsangeln. Ausrüstung hab ich auch noch nix!

    Was gibt es damit ich erfolgreich bin und nicht mit lehren Taschen nach Hause Fahre für eure Tips oder Erfahrungen bin ich euch sehr Dankbar.

    Petri

  2. #2
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Was soll es denn kosten?

    Kauf dir eine ordentliche Rute 4,20 - 4,50 m mit einem WG von etwa 100-200 g.
    Und eine entsprechend große Stationärrolle mit konischem Spulenkopf für weite Würfe.

    Bei der Schnurr solltest du vielleicht auch erstmal sagen wie viel du ausgeben möchtest. Ich benutze eine geflochtene - die kosten entsprechend etwas mehr.

    Bei den Vorfächern gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten. Ich preferiere z.B. Pulleyrigs und Nachläufermontagen mit Impact Shield. Wenn du magst erkläre ich dir die Bauweise oder schicke dir einen Link zum kaufen. bei www.brandungsangelshop.de findest du echt gute Sachen.
    Als Köder kannst du z.B. Wattwürmer nehmen. Die meisten Fische dürften auf Wattwurm gut gehen (Dorsch, Plattfisch...).

    Die Vorfächer kannst du fertig bestellen oder selber bauen. Wenn du selber bauen möchtest sag doch nochmal Bescheid.

    Wie genau möchtest du denn angeln? Auf welche Fischart, welche Köder, nah oder Fernbereich? Wie ist der Untergrund? Wenn Steine im Weg liegen empfehle ich dir erst recht das Pulleyrig.

    Liebe Grüße
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schoxx für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    46562
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    11
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge
    Gibts noch Dorsch in der Ostsee?

  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von ProSpoon
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    22609
    Beiträge
    474
    Abgegebene Danke
    495
    Erhielt 990 Danke für 235 Beiträge
    nö alles ausverkauft..musst zu ritas teichen fahren,da gibts noch welche.Stehen gerne dicht am Mönch und warten auf gelbe paste am Sbiro xDDDDDDD
    Hoch im Norden weht ein rauer Wind

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.08.2011
    Ort
    08543
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Danke

    Andreas erstmal danke für die ersten Infos.
    Also ich hab so an eine Investition von ca. 300€ gedacht soll ja nicht nur einmal genutzt werden
    Dorsch und Plattfisch wäre super

    die Links die du hast würde ich mir gerne mal anschauen.

    Grüße
    René

  7. #6
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Hallo René,

    welche Links meinst du denn nun? Für den Kauf von Vorfächern oder Ruten/Rollen?

    Möchtest du in deinem Budget eine oder 2 ausgestattete Angeln inbegriffen haben?

    Bei der Rute solltest du auf Qualität achten!
    Ich kann dir die Quantum Hypercast Distance Surf in 4,5m sehr empfehlen, die ich auch selber fische.
    In deinem Preisbereicht sind zum Beispiel
    diese beiden sicherlich ebenfalls eine gute Wahl
    http://www.brandungsangelshop.de/sho...26aid%3D345%26
    http://www.brandungsangelshop.de/sho...26aid%3D462%26
    Aber dort ist die Auswahl sehr groß.

    Als Rolle kann ich dir aus eigener Erfahrung zum Beispiel diese empfehlen:
    http://www.brandungsangelshop.de/sho...d%3D487.001%26
    Kostengünstig und sehr gut!
    Noch besser wäre sicherlich etwas in dieser Kategorie, ob du das zum Einstieg wirklich benötigst musst du selber wissen!
    http://www.brandungsangelshop.de/sho...26aid%3D485%26

    Als Schnurr könntest du zum Beispiel eine Whiplash nehmen in 200-250 m
    http://onlineshop.angler-markt.de/An...m-21-7-kg.html

    Bei den Vorfächern wäre es gut zu wissen ob du sie selber binden möchtest oder kaufen willst.
    Eine Möglichkeit zum Kauf wäre zum Beispiel dieses klassische Pulley Rig von Greys. Ich habe mir selber testweise mal Meeresrigs von Greys bestellt und finde die Verarbeitung für Fertigvorfächer gut. Lediglich die Knoten sollte man nachziehen, dann sind die durchaus zu gebrauchen.
    http://www.brandungsangelshop.de/sho...26aid%3D502%26

    Da gibt es aber viele Möglichkeiten und du solltest dir einfach ein paar verschiedene holen.

    Bleie solltest du dir einfach ein paar Krallenbleie, sowie vielleicht ein paar Nopenbleie kaufen. Die findest du leicht ebenfalls in diesem Shop. Vom Gewicht her ist es besser von 100-150 oder 175 gramm alles dabei zu haben. Am meisten Fische ich 125 und 150.


    Wenn dir damit dann die ersten weiten Würfe gelingen sehe ich deinem Fangerfolg nichts entgegenstehen.

    Liebe Grüße
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen