Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    16259
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 205 Danke für 82 Beiträge

    Angler und Imker

    Gibt es hier im Forum auch Imker????
    Wenn ja, würde mich mal interessieren wie eure Bienen so den Winter überstanden haben.
    Von unseren 20 Eingewinterten sind 18 Völker am leben und fliegen schon fröhlich jeden Sonnenstrahl ausnutzend durch den Garten.
    liebe grüße Corinna

  2. #2
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Hi, ich bin zwar kein Imker..aber hier in der Nachbarschaft gibts gibts Einen.
    Der hat mir erzaehlt das seine Bienen Probleme mit(keine Ahnung wie man es schreibt) Muharua Milben haben und viele daran kaputt gegangen sinf.

    Trotzdem wirds aber Honig geben, hat er versprochen
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  3. #3
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    @ corinna68

    habt ihr dann auch wachsmottenlarven ("bienenmaden") an euren waben ?
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    16259
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 205 Danke für 82 Beiträge
    @ querkopp
    nein haben wir nicht,das hat auch etwas mit Hygiene zu tun.
    Die Wachsmotte ist ein Schädling der seine Eier ins alte Wabenwerk ablegt,wo dann die Larven schlüpfen und es als Nahrung zerstören
    Wenn wir Larven zum angeln brauchen ,nehmen wir alte Brutwaben welche wir nicht mehr verwenden.Die kommen dann in ein Plasteeimer und nach einer Woche haben wir dann genug davon zum Angeln wenn sie die richtige größe haben müssen sie in den Kühlschrank damit sie sich nicht verpuppen Bei 4 Brutwaben hat so ein paar hundert stück
    Geändert von Corinna68 (25.02.2012 um 14:02 Uhr)

  5. #5
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    @ corinna68

    danke für die super info !!!
    dann werde ich mal einen imker bei uns hier fragen, ob er was für mich hat !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  6. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    16259
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 205 Danke für 82 Beiträge
    Dann frage Ihn ob er dir 3 alte Brutwaben verkauft.Die werden zur Wachsgewinnung eingeschmolzen.wenn Du welche bekommen hast,kannst Du dich ja melden und ich sag dir dann wie Du es machen mußt

  7. #7
    catch & grill ;-) Avatar von FREI-Bier
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    01157
    Alter
    45
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 60 Danke für 30 Beiträge
    ... ich würde dem Imker nichts von Deiner geplanten Bienenmadenzucht erzählen - ich denke nicht, dass er Dir bei einer Schädlingszucht helfen würde.

    Pass auf, dass Dir keine Wachsmotten schlüpfen (kühl Lagern).

    Petri

  8. #8
    ist angelbekloppt Avatar von querkopp
    Registriert seit
    29.07.2011
    Ort
    95???
    Alter
    46
    Beiträge
    1.305
    Abgegebene Danke
    7.236
    Erhielt 2.016 Danke für 608 Beiträge
    @ corinna68
    mal seh´n ob ich was bekomme ... meld mich dann... danke nochmals !

    @ frei-bier
    will die viecher ja nich frei lassen !
    was ich nicht zum angeln brauche wird verfüttert, so halte ich gleichzeitig die fische bei laune !
    mfg querkopp

    FISCHLEIN, FISCHLEIN BEISS DOCH AN, HIER SITZT EIN ARMER ANGLERSMANN...
    DIE IG-OBERPFALZ SUCHT ZUWACHS!!!
    ->http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=204

  9. #9
    catch & grill ;-) Avatar von FREI-Bier
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    01157
    Alter
    45
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 60 Danke für 30 Beiträge
    Zitat Zitat von qwerkopp Beitrag anzeigen
    @ frei-bier
    will die viecher ja nich frei lassen !
    was ich nicht zum angeln brauche wird verfüttert, so halte ich gleichzeitig die fische bei laune !
    ... das hab ich auch nicht anders von Dir erwartet - trotzdem würde ich dem Imker Deine Absichten nicht auf die Nase binden.

  10. #10
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    16259
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 205 Danke für 82 Beiträge
    Zitat Zitat von FREI-Bier Beitrag anzeigen
    ... ich würde dem Imker nichts von Deiner geplanten Bienenmadenzucht erzählen - ich denke nicht, dass er Dir bei einer Schädlingszucht helfen würde.

    Pass auf, dass Dir keine Wachsmotten schlüpfen (kühl Lagern).

    Petri
    Naja ,das sehe ich als Imker anders.Ja es ist ein Schädling ,aber er wird ja als Massenware im Angelgeschäft angeboten.Nur mit einem Unterschied
    Es werden Wachsmottenlarfen in Deutschland verkauft ,welche hier nicht heimisch sind und Importiert werden. Welche durch unsachgemäße Behandlung der Angler einen viel größeren schaden anrichten können,und im übrigen gibt es bei keinem Imker der seine Aufgaben und Hygiene einhält Wachsmotten.Wir können uns zum Angeln welche Züchten,aber wir haben noch besseres .Da können Angler nur von Träumen,es sei denn sie sind Imker

  11. #11
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von Corinna68 Beitrag anzeigen
    Wir können uns zum Angeln welche Züchten,aber wir haben noch besseres .Da können Angler nur von Träumen,es sei denn sie sind Imker
    ..und das waere?
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  12. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    16259
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 205 Danke für 82 Beiträge
    Drohnenbrut

  13. #13
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hallo Corinna,
    was ich vorschlage, hat zwar nicht ganz direkt mit Angeln zu tun u. ist deshalb wahrscheinlich ein Off Topic, aber vielleicht wäre es mal ganz interessant, von einer Fachfrau zu hören, wie man sich verhalten muß, wenn Bienen (oder auch Wespen) den Angler am Wasser mehr umschwirren, als normal ist. Sicher, man kann dann den Platz wechseln, aber bis man dort ist, kann man sich mit Gewißheit falsch verhalten u. einen Angriff der Bienen provozieren. Vielleicht kannst Du uns mal dazu ein paar Infos geben. Wäre sicher für den einen oder anderen interessant.
    Gruß
    Eberhard

  14. #14
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Insgesamt hätte ich auch Interesse daran, wie man Bienenmaden züchtet, natürlich nur für den Hausbgebraucht, denn die großen Ritaugen sind bei uns im See richtig wild auf die Dinger und leider sind sie nicht wirklich günstig.

    Alte Waben könnteich bestimmt bekommen, ab dann?

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    16259
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 205 Danke für 82 Beiträge
    @ Eberhard
    Bienen schließe ich mal aus ,weil einfach unwahrscheinlich.Selbst wenn sie deinen Angelplatz als Tränke zum Wasserholen sich ausgesucht haben.Einfach ignorieren.und nicht nach schlagen,dann passiert auch nichts.
    Anders ist es wenn der Angler in ein Erdwespennest tritt.dann ist eh alles zu spät,da hilft nur die Flucht,die haben eh die besseren Argumente.
    @HTK
    Wenn Du Bienenmaden möchtest,mußt du Imker werden und dir ein Bienenvolk zulegen.Bienenmaden wird dir kein Imker geben.Wenn du einen Imker kennst,dann frage ihn ob er Drohnenbrut schneidet und wenn ja ob du diese haben kannst.wenn er kein Angler ist aber gerne mal Fisch möchte ,sagt er bestimmt nicht nein,

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen