Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    38228
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Aernos vs. Technium - Kaufentscheidungshilfe

    Guten Tag!
    Was würdet Ihr vorziehen: eine Aernos oder Technium Rolle?

    Die Rolle kommt an eine Technium DF AX 270 ml (5-20g), zum leichten GuFi-/Spinnfischen auf Forelle-Barsch-Zander in FoPu`s bzw. Kanal.

    Welche Größe soll ich da lieber nehmen 1000 oder 2500?

    Vielen Dank im Voraus!

    Max

  2. #2
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Hi,

    der Vorteil der Technijm gegenueber der Aernos ist die geschuetzte Bremse und die Wartungsoeffnung. Desweiteren hat sie die Aerowrap Schnurverlegung.
    Die Kugellager sind zusaetzlich salzwasserbestaendig.

    Die Vorzuege der Aernos sind die 3 mehr verwendeten Kugellager. Dazu die schoener Optik ( Geschmackssache) sowie der Preis. Die irgendwo vorhandene Wartungsoeffnung konnte ich noch nirgends ausmachen, obwohl ich die Rolle bereits zerlegt hatte.

    Die Technium hatte ich auch mal in der Hand. Allerdings nicht sehr lange. Fuer mich kommt sie bei den momentanen Kursen nicht in Frage, da es die Rarenium auch recht guenstig gibt. Und die hat ja schon die einschraubbare Kurbel.

    Ich habe bei meiner Aernos ne Unterlegscheibe mehr auf das Getriebezahnrad gepackt. So konnte ich das Kurbelspiel auf ein Minimum senken.
    Nach 10 Std am Wasser- allerdings ohne Fisch- bin ich mit der Schnurverlegung bei normalen Temperaturbedingungen zufrieden.
    Was jedoch im Vergleich zu meiner Rarenium auffaellt, ist , rass der Rollenfuss einen groesseren Abstand zur Rute hat. Die Handhabung finde ich daher nicht ganz so angenehm. Es scheint wohl das gleiche Gehaeuse wie bei der 4000 er zu sein. Kann ich aber nicht sicher sagen.
    Mir haengt es ja schon zum Hals heraus immer wieder auf die Rarenium in dem Segment zu verweisen, aber wegen 30-40 Euro Unterschied fuer die aus meiner Sicht optimale Loesung sollte man lieber noch einen Monat sparen.
    Vor allem Hast du damit ne Rolle, die Du in der 2500 er Groesse auf leichte UND mittlere Spinnruten drauf machen kannst.

    Achja. Wenn Du am Kanal auch fischst, so tendiere ich zur 2500.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an fwmachine für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    38228
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    10
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    fwmachine, danke für deine Antwort!
    Zitat Zitat von fwmachine Beitrag anzeigen
    ...Ich habe bei meiner Aernos ne Unterlegscheibe mehr auf das Getriebezahnrad gepackt....
    Waren da welche mit der Rolle dabei oder hast du einfach die Scheibe von einer alten "Spender-Rolle" genommen? Und das mit Wartungsöffnung - gab es Öl bei der Rolle dabei?(manche werben doch in der Beschreibung etwa "...mit mitgeliefertem Öl durch die Öffnung...blablabla").

    Ne Rare kommt leider wegen der besagten 40€ nicht in Frage - das Geld wird in gute dünne geflochtene für die Rolle investiert.

  5. #4
    Spinner Avatar von fwmachine
    Registriert seit
    14.04.2011
    Ort
    35633
    Alter
    36
    Beiträge
    1.412
    Abgegebene Danke
    2.318
    Erhielt 2.461 Danke für 579 Beiträge
    Im Lieferumfang waren nur die Unterlegscheiben feur die Spule. Kein Oel-kein Stoffsack.

    Ich habe in der Tat ne alte Spenderrolle missbraucht.

    Ich wuerde es Dir wirklich empfehlen. Ich habe ne Menge Kaeufe in meinem Leben bereut. Speziell wenn ich etwas mehr investiert hatte, als ich mir vorgenommen hatte(das ist jetzt auf alles im Leben bezogen- weniger aufs Angeln). Danach plagte mich echt wochenlang das Gewissen und ich haette manche Dinge am liebsten umgetauscht.
    Doch bei der Rare bin ich wirklich jeden Tag , den ich sie in die hand nehme, aufs neue froh, das Geld dafuer ausgegeben zu haben....

    Ich sage Dir ganz ehrlich : Haette ich mit ner Aernos begonnen, dann haette ich auf ne andere Marke gewechselt und mir keine Shimano mehr zugelegt. Meine Aernos ( kann ja auch Zufall sein) hatte mehr Spiel wie ne RedArc. Durch die Unterlegscheibe laeuft sie nun wirklich gut. Aber fuer knapp unter 100 Euro haette ich von dem Markennamen Shimano mehr erwartet.
    Wie gesagt- vielleicht wars auch nur Zufall- sprich Montagsmodell.
    Mein Blog

    Lahn-Tackle.Blogspot.de

    Update : Impressionen : Shimano Stradic Ci4+



    Versteh mal einer die Fische.
    Die werden nicht umsonst mit F wie Frauen geschrieben.....

  6. #5
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    ahoi,

    den sack gibts glaub ich erst bei der rarenium. öl und scheiben sollten jedoch immer dabei sein.

    wenn es an öl fehlt- quantum hot sauce - geiles zeug

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen