Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Petrijünger Avatar von krolig
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    26683
    Alter
    30
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    24
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Harkebrügger See bei Barßel

    Moin Moin,
    bin neue hier. Also freut mich hier zu sein
    Habe da mal eine Frage zu einem Gewässer. Hat vielleicht schon jemand in dem Harkebrügger See geangelt? Liegt zwischen Barßel und Friesoythe. Ist ein wirklich schweres Gewässer! Wurde erst sein ein paar Jahren zum Angeln frei gegeben. Es sollen wohl auch viele Fischarten vertreten sein und das Wasser ist sehr klar. Allerdings auch viel Grünes nach 5-10 Meter.
    Mein Frage wäre nun, falls dort jemand bereits geangelt und gefangen hat; wie und auf welchen Köder beißen die Hecht dort? Ich war einmal zum gucken dort und der Raubfischbestand ist ernorm. Teilweise richtig große Barsch-Schwärme am Ufer sichtbar. Aber leider sehr schwer zu fangen. Habe es einmal probiert auf einen GuFi, hatte auch einen (ich denke so 60-70 cm) Hecht dran, konnte ihn aber leider nicht landen. Ich denke mal die sind nicht so einfach zu überlisten weil der bestand an Köderfischen auch enorm ist und die Raubfische bei Plastik usw. misstrauisch sind.
    Also wenn jemand da war, was und wie wurde gefangen. Danke im voraus...

    Hier noch die Gewässerinfos:http://www.anglermap.de/angeln/gewae...te.php?id=6503

    sorry für die verlinkung!

    Krolig

  2. #2
    Petrijünger Avatar von krolig
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    26683
    Alter
    30
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    24
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hier noch 2 Bilder zu dem oben genannten See...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen