Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    44534
    Beiträge
    113
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 48 Danke für 36 Beiträge

    Vorfachfrage, Weitwurfmontage.impakt Shield

    Hallo Alle.

    Suche Montage-Skizze für Sänger, Top Tackle System,
    Long cast shield, auch Impakt shield genannt.

    Die Montage besteht z.T. aus einem Plastikteil, Trichterförmig,
    mit einem Plastik-Haken (ges. ca. 3 cm lang) und einer kurzen Hülse.

    Der Angelhaken mit Köder, soll am Plastikhaken eingehangen werden, und sich beim
    Aufprall aufs Wasser, lösen.

    Wie wird das Teil montiert ?

    Es geht darum, Grund - Köder, verwicklungsfrei weit zu werfen.

    Grüsse von Günter

  2. #2
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus!

    Hoffe dieses Grafik hilft dir.

    http://www.sussexseafishing.co.uk/im...ennelone11.gif


    Gruß Stefan
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  3. #3
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    reicht aber auch wenn du es mit einem haken machst, es sei den du willst nen ganzen tintenfisch oder mit nem grossen koederfisch dranhaengen, dann brauchste 2 hacken die dann wenn der koeder dranhaengt ineinander verdreht und gespannt werden
    anbei noch ein paar mehr anleitungen
    http://www.btinternet.com/~kevin.l.j.knight/rigs.htm
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Am besten finde ich die Montage als Pulleyrig.
    Auf der Seite von Icefisher auch beschrieben (http://www.btinternet.com/~kevin.l.j.knight/pulley.htm). Lässt sich auch leicht mit Impact Shield montieren und fängt gut.
    Oder eine Nachläufermontage wie diese hier http://www.brandungsangler.de/wp-con...ch-montage.gif, nur halt unten mit Impact Shield.

    Meiner Erfahrung nach fangen Montagen mit langer Mundschnurr viel besser als mit kurzer. je länger die Mundschnurr umso schneller verwickelt es sich aber auch.

    Sonst kannst du auch noch als Mundschnurr Amnesia nehmen. Falls sich etwas verwickelt kann man es damit wieder nahezu glatt ziehen.

    Hoffe das hilft dir noch.

    Liebe Grüße
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schoxx für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    44534
    Beiträge
    113
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 48 Danke für 36 Beiträge
    Hallo Alle.
    Erstmal Danke für die Antworten.

    Ich "raffe" das aber immer noch nicht mit der Montierung.

    Petri von Günter

    PS.: Vielleicht bin Ich auch, zu blöd, dazu die Skizzen zu "lesen".

    Es gab mal eine detaillierte Photoseite im Netz über
    (Brandungsangeln, Vorfach, Weitwurf, Impakt S. usw............
    die finde ich leider nicht mehr) Schade.

    Hätte ich die Photos doch direkt ausgedruckt................

  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Marco 82
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    39343
    Alter
    35
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    249
    Erhielt 323 Danke für 50 Beiträge
    Hallo, ich bau mir meine Brandungsmontagen auch selber als vorlage hatte ich ein gekauftet, wenn du probleme hast solltest du vielleicht eins kaufen und als Vorlage nehmen und den Rest dann selber bauen.Die gekauften sind oft schlecht verarbeitet habe ich festgestellt, hatte es früher oft das die Weitwurfclips falsch herum waren und darum habe ich beschlossen sie selber zu machen.

  9. #7
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    am beste machst da das mit-m pulleyrig, eine schnur 70cm die andere schnur 50 ch lang, die bindest du beide in der mitte einen swiffle, an die lange schnur ziehst du zuerst eine perle, dann den swiffle und danach noch eine perle drauf (beides muss beweglich sein) danach ziehst du den impactshild drauf, aber so das der haken des shildes nach oben zeigt!, das fixierst du dann am ende mit einem gewichthalter, auf die kurze leine machst du deinen haken, koeder drauf und das ganze vorm werfen in den inpactshild einhaengen und werfen
    http://www.youtube.com/watch?v=eJzOYkNtkOo
    http://www.youtube.com/watch?v=UJoRexUHVfc
    ich hoffe das hilf dir weiter
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Also wenn du das mit dem Impact Shield nicht verstehst versuch ich Dir das nochmal genauer zu erklären.

    Der Impact Shield hat die trichterförmige Seite (untere Seite) und darüber einen Haken der zum Trichter hin zeigt (obere Seite).
    In der Mitte des Hakens ist ein Schlitz, durch diesen führst Du zunächst die Vorfachschnurr. unterhalb des Trichters ist ein Stück Gummi; das ziehst Du zunächst ab und nachher mit auf die Schnurr. Du positionierst den Impact Shield und ziehst das Gummi wieder drauf. Dann hält dieser dort bombenfest. Du solltest dann nur wie auf den entsprechenden Bildern zusehen drauf achten auch die Stopperperlen zu verwenden, damit nichts verrutscht oder Deine Knoten drin verschwinden.

    Eigentlich ganz einfach!
    Und ich habe mir auch gerade dieses Frühjahr einige neue Montagen gekauft um sie in höherer Qualität und leicht verändert selber neu zu bauen. Das hilft sehr sich die Fertigvorfächer zu holen, auch wenn diese meinen Ansprüchen nicht genügen.

    Liebe Grüße
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schoxx für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    44534
    Beiträge
    113
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 48 Danke für 36 Beiträge
    Danke für die weiteren Antworten von Euch Allen.

    Werde mal eine Montage probieren:
    Im Binnensee ausgeworfen, und dann schauen ob der
    Shield, ausgelöst hat.

    Grüsse von Günter

  14. #10
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Die lösen sicher aus.
    Du musst beim Bau drauf achten, das du die Mundschnurr schön auf Spannung machen kannst. Beim einklinken des hakens am Gewässer ebenfalls. den gesamten Wurf ist das Vorfach also gespannt und durch den Aufprall an der Oberfläche verliert sich die Spannung. Dann löst der Impact Shield aus.
    Klappt prima. Habe es noch nie geschafft das der nicht ausgelöst hat. :]

    Liebe Grüße
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schoxx für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    er loest sich immer aus, wenn du es richtig machst, musst halt mit dem koeder aufpassen das er nicht zu gross ist, und einen weiteren tip noch: kaufe dir "baitelastic" und wickel den koeder fest dann muss der fisch den ganzen koeder schlucken und kann nicht daran herumknabbern! pulleyrigs sind mit abstand das beste was es gibt, wenn es auf distanz geht, probiere es aus, du wirst begeistert sein
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    44534
    Beiträge
    113
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 48 Danke für 36 Beiträge
    Dank an Alle für die vielen Montage-tipps.

    Da ich öfter mal Grössere Köder verwende, bleibe ich doch lieber bei
    "Wasserlöslicher Schnur".

    So bin ich immer auf der Sicheren Seite, da ich noch keine
    Detailiere Skizze für Impakt Shield gefunden habe.

    Grüsse von Günter

  19. #13
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    wo ist dein problem, verstehe dich irgendwie nicht, anleitungen haben wir dir doch gegeben??, versteh mich nicht falsch, ich will dich nicht anmachen!, was andere auf die reihe in sachen impactshield wirst du doch wohl auch schaffen, den so schwer ist es nicht
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #14
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Die Montage ist doch wirklich so leicht und bei den Anleitungen absolut nachvollziehbar.
    Außerdem haben wir dir doch auch geraten ein billiges Vorfach zu kaufen und dir die Montage abzugucken. Das kostet dich so um 2 €. Also wirklich nicht viel.
    Verstehe jetzt auch nicht was du noch brauchst? :O

    Liebe Grüße
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  22. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    44534
    Beiträge
    113
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 48 Danke für 36 Beiträge
    Hallo Alle.

    Seid mir nicht böse, aber mit den Skizzen, und den Videos in
    englisch, könnte ich die Montage nicht "sicher" nachbauen.

    Was ich nicht 100 % ig kapier, mach ich auch nicht.

    Ausserdem eignet die sich, wohl nur für Wattwürmer oder so.

    Dank, trotzdem an Alle.

    Ich bleibe bei Wasserlöslicher Schnur - ist auch weniger Aufwand,
    Und klappt immer (ausser bei Regen).

    Petri von Günter

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen