Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    18055
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Hechtangeln mit der Pose kleine oder große Drillinge?

    hi ich habe letztens beim angeln mit bekommen das der hecht sehr vorsichtig beißt. und hat sofort aufgehört zu beißen nur einmal abgezogen und dann war es dass... ich hatte zu große drillinge ist das schlecht?

    danke im vorraus...

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelfan... Beitrag anzeigen
    hi ich habe letztens beim angeln mit bekommen das der hecht sehr vorsichtig beißt. und hat sofort aufgehört zu beißen nur einmal abgezogen und dann war es dass... ich hatte zu große drillinge ist das schlecht?

    danke im vorraus...
    Die größe der Drillinge ist ja abhängig von der Größe der Köfi´s.Normal stört einen Hecht der oder die Haken nicht.Lieber etwas zu groß als zu klein.Wenn du Rückenköderung machst kannst du auch eher anschlagen,da der Hecht den Köfi zu 90% von der Seite packt.Du brauchst dann normalerweise nicht warten bis er abzieht.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Omnilux für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    18055
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    ok danke das ist sehr hilfeich..

  5. #4
    ...
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    45454
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    165
    Erhielt 117 Danke für 84 Beiträge
    Zitat Zitat von Omnilux Beitrag anzeigen
    Die größe der Drillinge ist ja abhängig von der Größe der Köfi´s.Normal stört einen Hecht der oder die Haken nicht.Lieber etwas zu groß als zu klein.Wenn du Rückenköderung machst kannst du auch eher anschlagen,da der Hecht den Köfi zu 90% von der Seite packt.Du brauchst dann normalerweise nicht warten bis er abzieht.
    Kann ich nicht zustimmen.
    Ich glaube das ein kleinerer Drilling manchmal besser hackt als ein Großer, vorausgesetzt er ist scharf genug.

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Hansi007 für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Raubfisch Freak Avatar von Steven@Angel
    Registriert seit
    28.01.2008
    Ort
    10785
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    75
    Erhielt 420 Danke für 104 Beiträge
    Hansi hat Recht.

    Kleine Drillinge fassen besser im Hechtmaul.

  8. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Marco 82
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    39343
    Alter
    35
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    249
    Erhielt 323 Danke für 50 Beiträge
    Ich schlage sofort an wenn der Hecht abzieht und benutze auch große Drillinge, nomalerweise sitzt der Haken dann.Der Vorteil ist das der Haken vorne im Maul hängt und man kann sie unverletzt zurück setzen wenn man ihn nicht mitnehmen möchte.

  9. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    78351
    Beiträge
    272
    Abgegebene Danke
    568
    Erhielt 214 Danke für 99 Beiträge
    Ich habe gehört das kleine Drillinge beim Köderfischangeln besser sein sollen, ganz einfach deshalb weil der Hecht diese nicht so leicht festhalten kann und der Anschlag somit besser durchkommt. Versuch mal einen Großen Drilling an einer Schnur aus deiner geschlossenen Faust zu ziehen, das geht schwer weil Du ihn festhalten kannst, bei einem kleinen würde ich es nicht probieren, weil er Dir wohl sonst schnell ins Fleisch fahren würde.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Josef87 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Anfänger
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    13159
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    692
    Erhielt 493 Danke für 197 Beiträge
    Also, ich nutze auch eher kleinere Drillinge, dann allerdings mit Stahlvorfach, bei großen Drillingen habe ich kein Stahlvorfach. Nach meiner Erfahrung hingen große Drillinge eher weit vorne im Maul, kleinere eher tiefer.

    Und nach dem ersten Abziehen der Pose kannst Du in der Regel eine halbe Zigarette rauchen und dann anschlagen.

  12. #9
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von Buzz Lightyear Beitrag anzeigen
    bei großen Drillingen habe ich kein Stahlvorfach.
    Das soll doch ne Troll-Attacke sein, oder warum schreibst Du solch einen Mumpitz?!

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei zottel für den nützlichen Beitrag:


  14. #10
    ...
    Registriert seit
    02.11.2011
    Ort
    45454
    Beiträge
    323
    Abgegebene Danke
    165
    Erhielt 117 Danke für 84 Beiträge
    Zitat Zitat von Buzz Lightyear Beitrag anzeigen
    Also, ich nutze auch eher kleinere Drillinge, dann allerdings mit Stahlvorfach,bei großen Drillingen habe ich kein Stahlvorfach . Nach meiner Erfahrung hingen große Drillinge eher weit vorne im Maul, kleinere eher tiefer.

    Und nach dem ersten Abziehen der Pose kannst Du in der Regel eine halbe Zigarette rauchen und dann anschlagen.

    War das jetzt dein Ernst?
    Das ist ja.....
    Ohne ein Stahlvorfach und dann ne halbe Minute warten.. Du weißt gar nicht wie schnell ein etwas größerer Hecht deinen Haken im Schlund hat, und dann noch ohne Stahlvorfach?Waidmännisch ist was anderes...
    Nachher lesen das hier noch unerfahrene und machen Es nach...
    Dann muss wieder ein unschuldiger Hecht verenden....

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Hansi007 für den nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Anfänger
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    13159
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    692
    Erhielt 493 Danke für 197 Beiträge
    Ja, die großen Drillinge waren immer vorn im Maul gehakt, auch nach ca. 3 Minuten Rauchen. Wie soll ich jetzt die Hakengröße beschreiben, Zwischen Hakenspitze und Schenkel sind bei einem Haken hier 3,6cm Abstand, der Drilling hat sozusagen einen "Durchmesser" von fast 7 cm. Es ist für mich schwer vorstellbar, dass Haken solcher Größe geschluckt werden. Kleinere Haken (dass, was an so Barsch- und Zanderblinkern dran ist) schon eher. Deshalb auch dort eben ein Stahlvorfach.

    Das soll doch ne Troll-Attacke sein, oder warum schreibst Du solch einen Mumpitz?!
    Was ist eine Trollattacke?

  17. #12
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Natuerlich,

    DER Predator unserer Gewaesser hat Probleme beim schlucken von 7cm. Wieviele Hecht hast Du denn schon gefangen? Wenn bei 3 Hechten der Drilling vorne saß, muss das nicht immer funktionieren!
    Abgesehen davon sehe ich hier gar keine Diskussionsgrundlage. Deine Aussagen sind so daneben, dass ich sie zu Anfang fuer einen schlechten Scherz hielt.

    Bitte lass hier nicht so schlechte Praxistipps ab. Das findet schlimmsten Falls' noch Nachahmer. Du verstehst es ja auch nicht besser. Von daher, gar nicht so unwahrscheinlich ^^

    regards
    Peter

  18. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.01.2012
    Ort
    26670
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Zitat Zitat von Steven@Angel Beitrag anzeigen
    Hansi hat Recht.

    Kleine Drillinge fassen besser im Hechtmaul.
    Dem kann ich zustimmen. Allerdings natürlich nicht zu klein.

  19. #14
    Anfänger
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    13159
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    692
    Erhielt 493 Danke für 197 Beiträge
    Ich angel seit ca. 34 Jahren, darunter bestimmt seit ca. 30 Jahren auf Hechte. Ich habe es noch nie erlebt, dass meine Hechte solch große Haken tief im Maul hatten. Selbst mein größter Hecht von 1,09 m hatte solch einen Haken vorn im Maul.
    Aber wie dem auch sei. Der Themenersteller fragte nach Tipps zum Hechtangeln. Ich gab ihm meine kund. Nicht mehr und nicht weniger.


  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Buzz Lightyear für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    18055
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    47
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    ok danke für die tollen antworten also soll ich das so verstehen das man mit kleineren drillingen besser fängt weil er sie gleich schluckt?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen