Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 69
  1. #1
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.270
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge

    Fischereiabgabe für die Ost-und Nordsee ab 2012 in SH

    Für alle Kutter und Brandungsangler in Schleswig - Hostein

    Das neue Fischereigesetz für Schleswig-Holstein ist am 25. November 2011 in Kraft getreten.

    Dabei ist Paragraph 29 zu beachten.

    § 29:
    Künftig müssen auch Bürger aus anderen Bundesländern Fischereiabgabe in Schleswig-Holstein entrichten - auch wenn sie im Besitz eines gültigen Fischereischeins ihres Bundeslandes sind. Diese Regelung kann derzeit noch nicht vollzogen werden, da mit der Novelle der LFischG-DVO erst die organisatorischen Voraussetzungen geschaffen werden müssen. Bis zum Inkrafttreten einer neuen LFischG-DVO braucht daher nichts unternommen zu werden!

    http://www.schleswig-holstein.de/Umw...schG_node.html

    Auf meine gestrige Anfrage an Herrn Dr. Roland Lemcke von der oberen Fischereibehörde bekam ich die Auskunft, dass eine jährliche Fischereiabgabe von 10 Euro vorgesehen ist, welche aber erst ab ca. Ostern eingeführt wird, da die Bürokratie erst mal den dazugehörigen Verwaltungsakt hochfahren muss.
    Noch darf ohne Fischereiabgabe geangelt werden.

    Gruß Henry

  2. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    16259
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 205 Danke für 82 Beiträge
    Irgendwie war das ja schon überfällig,um uns Kutter und Brandungsangler abzuzocken.
    Wenn man bedenkt wieviele Geld da zusätzlich durch die ganzen Kurzurlauber in den Geldtopf gespült wird.
    Ich werde das Geld jedenfalls nicht opfern ,dann wird Heiligenhafen von der Kutterliste gestrichen.
    Dann bleiben wir bei uns da gibt es rund um Warnemünde genug zum Angeln ob Brandung oder Kutter nebst Heringsangeln und die Karte haben wir ja sowieso .Dann bleibt das Geld eben an unserer schönen Ostseeküste und da sind wir sicherlich nicht die einzigen welche so handeln werden

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Corinna68 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Brahma27
    Gastangler
    Vorm Schimpfen stellt sich mir die Frage:
    Für was genau wird die Mehreinnahme verwendet?

  6. #4
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Ich versteh die Aufregung jetzt wirklich nicht ganz.

    Für € 10,00 die gesamte Küste Schleswig-Holsteins befischen zu dürfen und das ein Jahr lang....wo ist das Problem?

    Fürn Zehner kriegst im Süden mit etwas Glück grad mal ne Tageskarte.


    @FM Henry

    Die Überschrift Deines Beitrags solltest ändern, damit es nicht zu Missverständnissen führt.
    Die Verordnung betrifft auch die Nordsee.

    Grüße Thomas
    Geändert von schweyer (15.02.2012 um 13:14 Uhr)

  7. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    44
    Beiträge
    335
    Abgegebene Danke
    302
    Erhielt 161 Danke für 87 Beiträge
    Zitat Zitat von Corinna68 Beitrag anzeigen
    Irgendwie war das ja schon überfällig,um uns Kutter und Brandungsangler abzuzocken.
    Wenn man bedenkt wieviele Geld da zusätzlich durch die ganzen Kurzurlauber in den Geldtopf gespült wird.
    Ich werde das Geld jedenfalls nicht opfern ,dann wird Heiligenhafen von der Kutterliste gestrichen.
    Dann bleiben wir bei uns da gibt es rund um Warnemünde genug zum Angeln ob Brandung oder Kutter nebst Heringsangeln und die Karte haben wir ja sowieso .Dann bleibt das Geld eben an unserer schönen Ostseeküste und da sind wir sicherlich nicht die einzigen welche so handeln werden

    ja so sehe ich das auch,die wollen den Hobbyangler so richtig abzocken.

    MfG

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spengler für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    44
    Beiträge
    335
    Abgegebene Danke
    302
    Erhielt 161 Danke für 87 Beiträge
    Zitat Zitat von FM Henry Beitrag anzeigen
    Für alle Kutter und Brandungsangler in Schleswig - Hostein

    Das neue Fischereigesetz für Schleswig-Holstein ist am 25. November 2011 in Kraft getreten.

    Dabei ist Paragraph 29 zu beachten.

    § 29:
    Künftig müssen auch Bürger aus anderen Bundesländern Fischereiabgabe in Schleswig-Holstein entrichten - auch wenn sie im Besitz eines gültigen Fischereischeins ihres Bundeslandes sind. Diese Regelung kann derzeit noch nicht vollzogen werden, da mit der Novelle der LFischG-DVO erst die organisatorischen Voraussetzungen geschaffen werden müssen. Bis zum Inkrafttreten einer neuen LFischG-DVO braucht daher nichts unternommen zu werden!

    http://www.schleswig-holstein.de/Umw...schG_node.html

    Auf meine gestrige Anfrage an Herrn Dr. Roland Lemcke von der oberen Fischereibehörde bekam ich die Auskunft, dass eine jährliche Fischereiabgabe von 10 Euro vorgesehen ist, welche aber erst ab ca. Ostern eingeführt wird, da die Bürokratie erst mal den dazugehörigen Verwaltungsakt hochfahren muss.
    Noch darf ohne Fischereiabgabe geangelt werden.

    Gruß Henry
    Da sieht man mal wieder die Geldgier,fehlt nur noch das wir demnächst für die Luft an der Ostsee bezahlen müssen habe dafür kein verständnis.

    Ach ja für mich wäre mal interessant was mit den Einnahmen passiert,da man ja in der Ostsee ( Nordsee) keine Fische besetzt.
    MfG
    Geändert von Spengler (15.02.2012 um 15:01 Uhr)

  11. #7
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Zitat Zitat von Spengler Beitrag anzeigen
    Da sieht man mal wieder die Geldgier,fehlt nur noch das wir demnächst für die Luft an der Ostsee bezahlen müssen habe dafür kein verständnis.
    MfG
    Also bei uns ist es gang und gebe, dass die Gäste bei uns für gute, saubere Luft bezahlen.
    Kurbeitrag nennt es sich und kostet glaube ich 3 € pro Tag. Okay ich komme auch von einer Insel aber so schlecht kommt ihr da jetzt wirklich nicht mit weg!

    Es sind 10 € im Jahr.
    Und wo geht denn das Geld nun überhaupt hin? Wenn etwas sinnvolles dabei rumkommt dann ists doch echt kein Drama.

    Liebe Grüße
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  12. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Schoxx für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    16259
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 205 Danke für 82 Beiträge
    @Schweyer
    Wenn es auch die Nordsee betrifft und unser Makrelenangeln auch betroffen ist.Dann fahren wir nach Holland zum Makrelenangeln, wo Angler noch wilkommen sind.Die Woche Angelurlaub verlege ich dann zu unseren Nachbarn.
    Die Vermieter der Ferienhäuser werden sich freuen, bei uns sind es dann 30,00€ mehrausgaben
    Armes Deutschland denn Sie wissen nicht was Sie den Leuten antuen, die auch von uns Anglern als Tagesgäste ihr Lebensunterhalt verdienen, welche wie wir nicht mehr dort Kurzurlaub machen werden.
    Denkt mal bitte an die Angler,die nicht so flüssig sind und sich das ganze Jahr Geld zur Seite legen, um einmal Hochseeangeln zufahren.Und jetzt sollen Sie noch 10,00€ zuzahlen ,Dich scheint es ja nicht weh zutun.
    Uns auch nicht.Aber denke doch mal an die Angler die es nicht können, wo 10,00€ schmerzhaft sind. Viele Angler werden Schleswigholstein streichen.
    Abzocke ohne Grund und sie werden in dunkle Känäle ohne Sinn und Zweck verschwinden.

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Corinna68 für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2009
    Ort
    21335
    Beiträge
    110
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 76 Danke für 28 Beiträge
    Wenn die Abgabe sinnvoll verwendet wird, hab ich mal garkeine sorgen damit.

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit Tapatalk

  16. #10
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    10.12.2011
    Ort
    25704
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Typisch deutsch.... und wir werden auch das wie alles und immer über uns ergehen lassen. Leider wird man dann über kurz oder lang vermutlich auch aus Meckpomm nach Polen fahren müssen, um am freien strand seinen Spaß haben zu können.

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an bollermann für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Also mal ehrlich, 10 Euro für ein Jahr angeln ist doch wirklich nicht schlimm. Und wer weiß, vielleicht wird das Geld sinnvoll genutzt. Zum Beispiel fürs Sauberhalten der Strände etc. ....

  19. #12
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Hallo Corinna,

    jetzt mußt ich doch etwas lächeln, als ich Deinen Beitrag gelesen habe.

    Ok, Du fährst ab sofort nach Holland. Naja, wenn Du meinst, die zehn Euro sind bei Shell, Aral und Konsorten besser aufgehoben

    Es ist unbestritten, dass es in unserem Land viele Menschen gibt, für die zehn Euros ne Menge Geld sind. Ich behaupte jetzt aber mal ganz frech, dass Du von denen sowieso nicht viele auf nem Hochseekutter antreffen wirst....und das liegt mit Sicherheit nicht an dem zusätzlichen Zehner.

    Die Küsten SHolsteins waren bis jetzt für jederman/frau frei befischbar ohne großartige Fangbegrenzung. Und jetzt solls nen Zehner kosten....bleibt bitte mal aufm Teppich. Abzocke sieht anders aus.

    Sorry, aber für dieses Unverständnis fehlt mir jegliches Verständnis....und ich schwimm auch nicht im Geld.

    Grüße Thomas

  20. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Gesperrt
    Registriert seit
    23.01.2010
    Ort
    44
    Beiträge
    335
    Abgegebene Danke
    302
    Erhielt 161 Danke für 87 Beiträge
    Zitat Zitat von Störfan Beitrag anzeigen
    Also mal ehrlich, 10 Euro für ein Jahr angeln ist doch wirklich nicht schlimm. Und wer weiß, vielleicht wird das Geld sinnvoll genutzt. Zum Beispiel fürs Sauberhalten der Strände etc. ....

    hast du denn schon mal darüber nachgedacht was die oberen Herrschaften sich dann einfallen lassen werden um uns Angler abzuzocken.

    Wir Angler lassen uns viel zu viel gefallen.

    MfG

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spengler für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Dann kann man sich immernoch beschweren, 10 Euro für ein Jahr kann man nicht als abzocken bezeichnen. Wenn du das als abzocken bezeichnest, solltest Du dir mal in anderen Bereichen Gedanken drüber machen.

  24. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Störfan für den nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    16259
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 205 Danke für 82 Beiträge
    Du kannst doch gerne die 10€ zahlen ,wir nicht und es werden uns genug !!!
    Petrijünger folgen. Wir sind 12 Angler die 2mal zum Hochseeangeln nach Heiligenhafen gefahren sind .Jetzt nicht mehr ,sind schon mal 24 Übernachtungen mit frühstück .
    Wir nehmen jedesmal einen nicht gut begeldeten Petrijünger mit zum Hochseeangeln weil er es einfach nicht aufbringen kann ,das Geld!!!
    Aber wenn wir mal ein Problem haben ,Hilft er ohne diskussion und Fragen.
    Das ist es was Anlger wertvoll macht ,auch die Petrijünger weiter ihrem Hobby lassen.das wird langsam nur noch für Leute mit Geld und Beziehungen zu machbaren Freizeitaktivitäten.
    An alle Kutterkapitäne in MV Schmeißt die 19% Mehrwersteuererhöhun weg .Jetzt kommen die Hochseeangler welche noch gen Westen gefahren sind

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen