Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Stachelritterfan
    Registriert seit
    28.12.2008
    Ort
    02708
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    62
    Erhielt 104 Danke für 70 Beiträge

    Onarheimfjord/Hardangerfjord im März/April

    Liebe Forengemeinde ich bräuchte vlt. mal einen Tip bezüglich der Jahreszeit in der oben aufgeführten Region. War vlt. schon mal jemand in dieser Zeit genau in diesem Gebiet und kann mir ein paar Tipps geben. Was erwartet mich zu dieser Zeit dort. Fischartentechnisch und Wettertechnisch. Danke schon mal im voraus.
    !Angeln ist Kunst und Kunst kommt von können!Mfg.Zanderschreck2

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Geändert von dorschspezi (10.02.2012 um 15:11 Uhr)
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an dorschspezi für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Ich liebe Babs Avatar von BigBlackBoots
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    48...
    Beiträge
    255
    Abgegebene Danke
    230
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge
    Hallo!

    In dieser Jahreszeit ist es noch ziemlich kalt, so um 10°C. aber meist ruhiges Wetter. Fischereilich erwarte dort nicht zu viel! Meist ist es Dorsch un Schellfisch, aber auch Lenge gibt es im Hardangerfjörd genug, am besten auf Naturköder angeln. Fische sind zwar keine Riesen, aber dafür genug. Die bessere Jahreszeit wäre dort so ab mitte Mai- mitte Juni. Dann kommen riesige Schwärme Köhler rein, und man kann sie auch mit einer Spinne und leichten Pilkern ( so 50-100gr) in Massen überlisten! Danach kommt in Massen die Makrele. Und dann ist so ab mitte August und den ganzen September wieder Dorsch und Leng angesagt! Solltest du auch die Bachforellen fangen wollen, so sind in der Region einige Seen mit gutem Forellen Bestand, die Karten sind dafür auch nicht zu teuer, und sind oft an den Tankstellen und in allen Touristen- Büros zu bekommen.

    Gruß

    3B
    Geändert von BigBlackBoots (10.02.2012 um 17:54 Uhr)

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei BigBlackBoots für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen