Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 56
  1. #1
    Saarländer Avatar von carphunter1984
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    54497
    Alter
    33
    Beiträge
    386
    Abgegebene Danke
    350
    Erhielt 383 Danke für 154 Beiträge

    Tischräucherofen

    Hallo liebe Angelgemeinde,

    da mir meine liebe Frau zu Weihnachten einen Tischräucherofen geschenkt hat und wir morgen Besuch bekommen, habe ich heute mal zwei Forellen eingelegt um sie morgen zu veredeln.

    Da ich aber bisher keine Erfahrung mit einem solchen Gerät habe und leider auch keine "Gebrauchsanweisung" dabei war, würde ich mich über den ein oder anderen Tipp von euch sehr freuen. Insbesondere die Garzeit usw. wären für mich interesant.

    Petri
    Geändert von Angelspezialist (04.02.2012 um 01:09 Uhr) Grund: Wäre schön wenn Du künftig Deine Themen im richtigen Forum posten könntest. Erspart mir die Verschiebearbeit, danke. Gruß Spezi
    Carpe diem !!! - aber 100 %ig

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter1984 für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    __________ Avatar von ToBo
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    56244
    Alter
    46
    Beiträge
    782
    Abgegebene Danke
    228
    Erhielt 965 Danke für 354 Beiträge
    Ich habe auch so ein ding, allerdings selbstgebaut...

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=63708
    Mitlerweile habe ich auch ein Thermometer in dem Ding

    Also lasse die Fische nach dem Trocknen etwa 10 min bei 80Grad garen und dann nochmal etwa 15 min mit Räuchermehl räuchern.

    Mehr mache ich nicht.

    Einen Telöffel Zucker kipp ich noch ins Mehl, dann wirds goldener.

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ToBo für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von MasterKohl
    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    59269
    Beiträge
    181
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 155 Danke für 79 Beiträge
    Hab mir auch einen zugelegt. Hab jetzt das zweite mal räuchern hinter mir.
    Wichtig ist das der Fisch trocken genug ist ,dann nimmt er auch gut Farbe an.
    25 min ist ein guter Zeitansatz. Kann natürlich je nach Außentemperatur und Fischgewicht variieren. Mehr gibt es eigentlich gar nicht zu beachten. Die Luftlöcher der Brenner schlissen. Den Rauchabzug lass ich nur minimal auf.
    Habe jetzt Forelle,Makrele,Barsch und Filet von einer
    Lachsforelle durch. Am besten war bißher das Filet und der Barsch. Fettige Fische wie Aal oder Makrele sind schwierig. Der TRO heizt ziemlich schnell hoch,bei mir ist dann die Haut von der Makrele geplatzt. Werde mir noch ein Thermostat zulegen und nachrüsten. Ansonsten kann ich nur sagen super Sache. Ich würde sogar soweit gehen und behaupten das der TRO den Tonnen und Schränken in punkto Optik und Geschmack im nichts nachsteht.

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei MasterKohl für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Raven0263
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    88250
    Alter
    54
    Beiträge
    181
    Abgegebene Danke
    137
    Erhielt 346 Danke für 92 Beiträge
    Hab schon seit einigen Jahren:
    http://www.angelsport.de/__WebShop__...fen/detail.jsf

    Kann @MasterKohl nur beipflichten.Sehr wichtig ist dass die Fische trocken sind.
    Entweder esse ich die Fische dann gleich warm oder wickle immer zwei zusammen in Alufolie und leg sie noch 3 Tage in den Kühlschrank.
    zum angeln geboren
    zum arbeiten gezwungen

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Raven0263 für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    31241
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 49 Danke für 23 Beiträge
    Hallo,

    Guck mal hier
    http://www.ralf-jessel.de/

    da wird es sehr gut erklärt.
    Siehe unter Fischküche.

    Hat mir auch sehr geholfen.

    Gruss

  10. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Hoscheck für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Brassenboy
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    14469
    Alter
    24
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    29
    Erhielt 232 Danke für 111 Beiträge
    Also, vieles wurde ja schon gesagt, ich habe mich auch an der Anleitung des Herrn Jessel orientiert. Ergebnis war super. Ein Tipp den ich noch geben würde ist, den Rauchabzug erst dann zu schließen, wenn die ersten Rauchschwaden entweichen, ansonsten alles so wie in der verlinkten Anleitung machen.
    ! Que captures a muchas pescas !

    Rechtschreibfehler sind special effects meiner Tastatur und dienen dem endadäinmend der Befölgerunk

    Ich kann auf über 456 Sprachen schweigen!!!

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Brassenboy für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Petrijünger Avatar von Achim52
    Registriert seit
    22.09.2007
    Ort
    39517
    Alter
    65
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    252
    Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge
    Hallo carphunter,
    ich habe seit einigen Jahren auch einen Tischräucherofen. Am Anfang hatte ich damit auch ganz schöne Schwierigkeiten. Dann hatte ich irgendwo mal gelesen, dass das Fassungsvermögen der Brenner genau auf den Ofen abgestimmt ist. Wenn der Brenner ausgebrannt ist, ist auch der Räuchervorgang beendet und die Fische sind gar. Wir haben es probiert und es hat funktioniert.

    Herzliche Grüße aus der Altmark

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Achim52 für den nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von MasterKohl
    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    59269
    Beiträge
    181
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 155 Danke für 79 Beiträge
    Ich weiss nicht ob es dort unterschiedliche Größen gibt. Ich lass meine immer ausbrennen. Allerdings haben die gestern nach 2 Std. Immer noch gebrannt. Also würde ich mich darauf nicht verlassen. Kommt vielleicht auch auf den Brennstoff an. Ich habe jetzt Bio Ethanol im Einsatz.

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei MasterKohl für den nützlichen Beitrag:


  17. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    31241
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 49 Danke für 23 Beiträge
    Hallo,

    Die Brenner sind für einfachen Spiritus und der ist nach ca. 20 min ausgebrannt und dann sind die Fische gut.
    Ich habe sogar schon Hecht und große Forellen darin geräuchert und war immer gut.
    Klar ich würd ihn nie mit nem richtigen großen Räucherofen vergleichen das ist ne andere Welt aber für Leute wie mich die bloß nen Balkon haben reicht der aus.

    Gruss Hoscheck
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  18. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Hoscheck für den nützlichen Beitrag:


  19. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    92266
    Alter
    37
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 6 Danke für 2 Beiträge
    Ich habe bereits seit ca. 5 Jahren einen Tischräucherofen, der mir stets gute Ergebnisse liefert. Ich habe mich bei meinem ersten Versuchen ebenfalls im Internet informiert und zahlreiche Tipps gefunden, die ich bis heute anwende.
    Mein Lieblingstipp ist folgender: Nutze immer Alufolie als Unterlage im Räucherofen (doppelt legen), damit er nicht so stark verschmutzt, das vereinfacht wirklich das Reinigen enorm. Weiterhin sieht dein Räucherofen immer top gepflegt aus.

  20. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei votan für den nützlichen Beitrag:


  21. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von MasterKohl
    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    59269
    Beiträge
    181
    Abgegebene Danke
    237
    Erhielt 155 Danke für 79 Beiträge
    Muss sich ein Ofen nicht einräuchern,damit der Geschmack sich besser entfalten kann? Reinige meinen natürlich auch,aber stören das er angelaufen ist tut mich das keineswegs. Wie ist das mit der Alufolie, kannn sich die Hitze dann nicht schlechter entfalten und dauert das Räuchern dann länger?

  22. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei MasterKohl für den nützlichen Beitrag:


  23. #12
    Blechpeitscher
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    03238
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 42 Danke für 20 Beiträge
    Wer reinigt denn einen Räucherofen? Ich mache nur die Asche raus ;o)
    Ein kompletter Vorgang bitte wenns nen neuer Ofen ist.

    Die Folie ist nur wegen dem Fett auffangen. Ich nehm sand...hab aber auch nen größen Ofen..

    Greetz

  24. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei hausi1984 für den nützlichen Beitrag:


  25. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Nun würde mich interessieren wie das Ergebnis bei carphunter gewesen ist.
    MFG, Nicki

  26. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


  27. #14
    Saarländer Avatar von carphunter1984
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    54497
    Alter
    33
    Beiträge
    386
    Abgegebene Danke
    350
    Erhielt 383 Danke für 154 Beiträge
    Sorry fur die verspätete Antwort. Das als kleinen "special effect" für unseren besuch gedachte räuchern wurde durch eure sehr hilfreichen tipps ein echter Erfolg. Während die Damen es sich im Wohnzimmer vor dem Ofen gemütlich gemacht hatten verbrachte der männliche Teil der Veranstaltung den Abend mit lecker selbstgebranntem und Bier am räucherofen auf dem Balkon. Rein kulinarisch war das Ergebnis der absolute knaller. Nur soviel sei noch gesagt: mein Kumpel hat sich am nächsten Morgen direkt online einen tischräucherofen bestellt. ;-)
    Vielen dank nochmal für eure Hilfe !!!
    Petri
    Carpe diem !!! - aber 100 %ig

  28. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei carphunter1984 für den nützlichen Beitrag:


  29. #15
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Die Dinger sind echt ne schicke Sache!

    Einfach & lecker
    MfG Lorenz

  30. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lorenz89 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen