Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    39615
    Beiträge
    391
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 390 Danke für 74 Beiträge

    Entscheidungshilfe Echolot

    Hallo!

    Ich stehe vor dem Kauf eines Echolot. Es soll zum Karpfen- und Raubfischangeln (Zander) auf der Elbe und auf Seen bis eigentlich 5 m Tiefe, selten auch vielleicht mal 30 m, dienen.
    Was mir wichtig ist:

    - Tiefe/Kanten finden
    - Härte vom Boden sehen (Kies/Schlamm)
    - einigermaßen vernünftige Fischsicheln
    - und natürlich der Preis!

    Schwanke im Moment zwischen Eagle Cuda und Lowrance 5x bzw. X125 oder dem X86.
    Reicht das Cuda für die oben genannten Anforderungen?
    Könnte für 100 € das Lowrance X86 von Privat bekommen.
    Wie sieht es mit dem aus?
    Macht der unterschied von der Sendeleistung zum 5x was aus?


    Wäre nett, wenn jemand was dazu sagen könnte.

    MfG

    Lukas

    EDIT: Sieht man bei 4 Graustufen vom X86 und Cuda überhaupt vernüftige Sicheln? Oder fallen diese Geräte deshalb schon raus?
    Geändert von -Steini- (30.01.2012 um 15:33 Uhr)

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    48163
    Alter
    22
    Beiträge
    568
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 259 Danke für 148 Beiträge
    http://www.ebay.de/itm/Echolot-Fisch...item2c5f7b16fa

    ich habe mir deses echolot gecholt und es am wochenende mal getstet ich bin voll zufrieden zeigt ordentliche sicheln, die bodenhärte ist leicht abzulesen und hindernisse unterwasser werden auch gut angezeigt leider weiß ich nocht nicht wie es mit dem kraut ist, da das kraut zurzeit weg ist.

    ich kann es dir noch nicht empfehlen da ich selber anfänger in sachen echolot bin und es noch nicht genug getestet habe aber der erste eindruck war richtig gut.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtfreund für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    catch & grill ;-) Avatar von FREI-Bier
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    01157
    Alter
    45
    Beiträge
    93
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 60 Danke für 30 Beiträge
    ...also wenn Du hauptsächlich in so flachem Wasser wie oben beschrieben angeln willst, so solltest Du auf einen Geber mit 120Grad Winkel achten!

    Schau Dir dazu mal das Folgende an (Quellenangabe siehe unten):


  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an FREI-Bier für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Hi!
    Also ich hab dieses hier und kann nur sagen Top!
    http://www.angel-schlageter.de/Echol...lot--2064.html

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an PIKEHUNTER007 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    BarschSchwarmSucher Avatar von TotteBLN
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    13467
    Alter
    47
    Beiträge
    505
    Abgegebene Danke
    489
    Erhielt 725 Danke für 205 Beiträge
    Hi Lukas,
    um es kurz zu machen zitiere ich mal kurz TeamBockwurst:


    Zitat Zitat von TeamBockwurst Beitrag anzeigen
    Hehe...ich werde mir ne "Mark 5x- pro" Taste auf meiner Tastatur legen

    Das Teil hat n "Dual Frequence" Geber und deckt damit n großen Bereich des Gewässers ab. Bis zu 120° Geberwinkel sind möglich, besonders gut in flachen Bereichen. Mit einer Rückspulfunktion kannst du zurück spulen und schauen was du evtl. verpasst hast.

    Mit nem Baumarktkoffer, einer Geberstange aus dem Fachhandel und etwas Baulust bist du gut gerüstet.

    Grüße
    Ich kann Dir, wie auch Pikehunter007, wirklich das Mark 5x Pro empfehlen. Weitere Infos auch in diesem Trööt
    Gruß aus Berlin Reinickendorf von Totte

    Mitglied in der IG Belly-Boot-Berlin-Brandenburg

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei TotteBLN für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Petrijünger Avatar von Stefan111x
    Registriert seit
    03.05.2010
    Ort
    09456
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    193
    Erhielt 119 Danke für 14 Beiträge
    Hallo,

    ich suche auch wie du nach einem Echolot. Ich habe gestern mit Herrn Schlageter telefoniert und wurde echt gut beraten!

    Schilder ihm deine Wünsche und er gibt dir einen ehrlichen Rat welches das richtige ist.

    Mir wurde auch das Lowrance x5 empfohlen, er hat mir jedenfalls zu einem günstigerem Modell geraten.

    Beraten kostet ja nix !

    Lieben Gruß Stefan
    [SIZE=4]"Links ne Pappel rechts ne Pappel und in dr Mitt a Pferdeappel''

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stefan111x für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    39615
    Beiträge
    391
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 390 Danke für 74 Beiträge
    Ich wusste es

    Also fallen schonmal X125,5x Cuda und solche Sachen wegen dem Winkel/Graustufen weg.

    Da bleibt ja dann wirklich nurnoch das 5x Pro. Es will nicht zufällig jemand seins loswerden?

    Wie sieht es mit dem X135 aus?

    Mein Budget lag nämlich eigentlich bei 170 €.Aber das wird ja eng denke ich!

  13. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    39615
    Beiträge
    391
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 390 Danke für 74 Beiträge
    Zitat Zitat von Stefan111x Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich suche auch wie du nach einem Echolot. Ich habe gestern mit Herrn Schlageter telefoniert und wurde echt gut beraten!

    Schilder ihm deine Wünsche und er gibt dir einen ehrlichen Rat welches das richtige ist.

    Mir wurde auch das Lowrance x5 empfohlen, er hat mir jedenfalls zu einem günstigerem Modell geraten.

    Beraten kostet ja nix !

    Lieben Gruß Stefan
    Und zu welchem?

  14. #9
    Kajak Angler Avatar von Julian85
    Registriert seit
    17.05.2008
    Ort
    70599
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo Zusammen,

    Ich war am Samstag auf der Horizont Outdoor, und Herr Schlageter vom Echolotzentrum war auch da. Hab mir mit nem Kumpel nach langer Beratung das Humminbird 325 zugelegt (250€ inkl. 2. Geber zur Installation in 2 Kayaks). Er meinte die Humminbird-Geräte seien qualitativ deutlich hochwertiger als vergleichbare Lowrance-Geräte, obwohl anscheinend im Preissegment unter 150-200€ Lowrance die Nase vorn hätte.

    Wir haben das Echolot noch nicht getestet, aber was die Spezifikationen angeht ist es wirklich ziemlich ordentlich (20° UND 60° dual-beam abdeckung, digitale nachbearbeitung der signale um rauschen etc. rauszufiltern, mattes spiegelfreies display in schwarz-weiß --> längere akkulaufzeit.)

    Kann mich den nur anschließen, dass du am besten mal im Echolotzentrum anrufst und dich da beraten lässt.

    Beste Grüße

  15. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    39615
    Beiträge
    391
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 390 Danke für 74 Beiträge
    Und genau das habe ich gerade gemacht. Habe mit dem netten Herrn Schlageter telefoniert und er hat mir vom 5x Pro abgeraten und mehr zum Humminbird 700, also einem digitalen Gerät geraten, denn dieses ermittelt nicht einfach nur Durchschittswerte.Es kostet 289 €, mit Neukundenrabatt also 260.Bei dem großen Echolottest habe das 5x Pro leider die Betonplattform am Boden garnicht erkannt.

    Er hat mir auch noch ein Zwischending zw. 5x Pro und Humminbird 718 verraten, nämlich das Garmin 200, welches besser als das Lowrance sein soll, jedoch nicht so gut wie das 718.

    Also wird es denke ich das Garmin 200. Hat jemand irgendwelche Erfahrungen damit? Im Netz findet man leider nichts darüber.

  16. #11
    aka Dr.Esox Avatar von TeamBockwurst
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.973
    Abgegebene Danke
    1.158
    Erhielt 2.720 Danke für 1.019 Beiträge
    ...nun ja, ich wurde auch das pushen was gerade am meisten Geld einbringt.

    Die zweifelhaften Tests bei denen angeblich Nr Betonplatte nicht erkannt wird sind für mich nicht nachvollziehbar. Ich erkenne bei meinem sogar grundbleie!

  17. #12
    BarschSchwarmSucher Avatar von TotteBLN
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    13467
    Alter
    47
    Beiträge
    505
    Abgegebene Danke
    489
    Erhielt 725 Danke für 205 Beiträge
    Zitat Zitat von TeamBockwurst Beitrag anzeigen
    ...nun ja, ich wurde auch das pushen was gerade am meisten Geld einbringt.

    Die zweifelhaften Tests bei denen angeblich Nr Betonplatte nicht erkannt wird sind für mich nicht nachvollziehbar. Ich erkenne bei meinem sogar grundbleie!
    Hast Du Dein 5x Pro manuell eingestellt oder läuft es im Automatik-Modus wenn Du selbst solche Kleinigkeiten erkennst?
    Gruß aus Berlin Reinickendorf von Totte

    Mitglied in der IG Belly-Boot-Berlin-Brandenburg

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen