Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Schischi
    Registriert seit
    09.06.2008
    Ort
    71229
    Alter
    32
    Beiträge
    130
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 118 Danke für 33 Beiträge

    Selektiver auf Karpfen fischen bei vielen Karauschen

    Hallo liebe Petrijünger,

    ein ganz bitteres Angeljahr liegt hinter. Zum einen konnte ich nicht so oft ans Wasser,zum anderen wurden meine Karpfenköder ständig von Karauschen verspeist.

    In dem Gewässer in dem ich fische, ist wirklich ein guter Fischbestand vorhanden. Beifänge sind für mich kein Problem,bloß wenn nach langem Ansitz eine Karausche dran hängt,die sich aus Scheu nicht bewegt und ich keinen Biss merke und stundenlang meine Rute blockiert, könnt ich schreien.

    Meine Frage an Euch: Wie kann ich selektiver auf Karpfen fischen?

    Ich habe bisher Grundangeln mit Futterkorb und Mais, Boilies, Wurm, Mais an der Pose, Wurm an der Pose und Pellets probiert. Die Boilie-Größe sind 16mm.

    Freu mich über Eure Tipps!
    : Grüße aus dem Schwobaländle und Petri Heil !!

    Mario






  2. #2
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Fische mal mit ner Selbsthakmontage und nem großen Boilie bzw. Schneemann. Dann lassen die dich in Ruhe. Z.b. ein 20-25 mm sinker oder ein 20mm sinker + nen 15ner pop up.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Störfan für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.01.2012
    Ort
    53
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 23 Danke für 6 Beiträge
    einfach größerer boilies nehmen

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an barbenhunter89 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    39615
    Beiträge
    391
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 390 Danke für 74 Beiträge
    Richtig! Du kannst da ruhig ein großes Festblei über 80 g in Verbindung mit einem kurzen Vorfach mit 2 20mm Boilies nehmen.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an -Steini- für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    ich würde größere Boilies nehmen 40mm oder so.

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Omnilux für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Flußangler Avatar von Mr. Friedfisch
    Registriert seit
    20.09.2011
    Ort
    63584
    Alter
    35
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    259
    Erhielt 660 Danke für 95 Beiträge
    Hallo, es wurde schon alles gesagt, Angel mit Festblei und einem Schneemann als Köder. Wenn viele Karauschen, Brassen etc. im Wasser sind, und du gezielt au Karpfen Fischen möchtest, brauchst du mit Mais, Maden, Würmer u.s.w erst gar nicht anfangen.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Mr. Friedfisch für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    09669
    Alter
    33
    Beiträge
    92
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 59 Danke für 22 Beiträge
    Zitat Zitat von Omnilux Beitrag anzeigen
    ich würde größere Boilies nehmen 40mm oder so.
    Hi, hab zwar kaum Ahnung von Boilies als Köder, aber 40mm kommt mir enorm groß vor... das is ja fast ein Hühnerei

    Ich bitte um Aufklärung

  13. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    01705
    Alter
    44
    Beiträge
    1.260
    Abgegebene Danke
    448
    Erhielt 1.480 Danke für 535 Beiträge
    Zitat Zitat von Teddy_baer Beitrag anzeigen
    Hi, hab zwar kaum Ahnung von Boilies als Köder, aber 40mm kommt mir enorm groß vor... das is ja fast ein Hühnerei

    Ich bitte um Aufklärung
    es gibt 40mm Boilies die sind ca Tischtennisball groß.Pelzer hat die im Programm und die sind genau für solche Fälle gedacht.Für einen nur 10pfündigen Karpfen sind die kein Problem falls du darauf anspielst.

  14. #9
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    DU könntest:
    mit 20er boilie+poppi angeln(schneemann)
    oder mit Bigballs fischen,
    =boilies ab z.B. 24mm aufwärts, steinhart usw...
    Viele Grüße und

  15. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von hurby1980
    Registriert seit
    15.11.2009
    Ort
    59348
    Alter
    37
    Beiträge
    464
    Abgegebene Danke
    701
    Erhielt 651 Danke für 200 Beiträge
    Hier wurde schon alles gesagt, alles andere macht keine Sinn.
    Sobald Du wieder kleinere Köder verwendest, hast Du auch wieder das "Kleinvieh" am Haken.

    Torben

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen