Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
  1. #1
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge

    Wie lang Garantie auf Rolle?

    Hallo,
    Bräuchte mal kurz ne schnelle Hilfe. Undzwar geht es darum, dass ich vor einem Jahr (2.2.11) ne shimano rolle bei am angelsport gekauft habe. Diese läuft sehr schlecht und macht Geräusche im Getriebe. Jetzt meine Frage, kann ich jetzt, nach einem Jahr, noch den Umtausch direkt gegen eine neue Rolle verlangen, und nicht nur, dass sie eingeschickt wird? habe Rechnung, Karton etc natürlich noch alles. Bitte um sehr schnelle Hilfe.

  2. #2
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    In Deutschgland hast du meines Erachtens auf alles eine zweijährige Gewährleistung, musst aber deine Kaufquittung haben.

  3. #3
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Nein.....Garantie bedeutet grundsätzlich mal nicht Umtausch in ein neues Produkt. Der Verkäufer/Hersteller hat die Wahl ob Reparatur oder neues Teil. Sollte die Reparatur mehrfach fehlschlagen....erst dann hast Du einen Anspruch.

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Ja aber z.B. bei einem Shop in meiner Nähe, ist auch eine Gewährleistung von 2 jahren, da wird die sache dann direkt umgetauscht und man bekommt eine neue. Und wenn es dort auch eine Gewährleistung von 2 jahren gibt, müsste er mir doch eine neue schicken oder nicht? Weil shimano einschicken hab ich echt kein Bock drauf, weil ich die Rolle brauche, und zwar jedes Wochenende.

  6. #5
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Wie schweyer das schon sagte, hat der Händler erstmal das Recht zur Nachbesserung, d.h. Reperatur. Es hängt auch davon ob der Hersteller die Rolle sehen will, und das ist meistens der Fall.

  7. #6
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Das liegt alles im Ermessen des Verkäufers bzw. Herstellers.
    Einen rechtlichen Anspruch auf ein neues Teil hast Du nicht....egal ob dringend benötigt oder nicht.

  8. #7
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Begründe mir das doch mal bitte. Eine gewährleistung von 2 jahren bedeutet für mich, dass, wenn die Rolle in der Zeit von 2 Jahren kaputt geht, ich eine neue vom Verkäufer bekomme!! So ist es bei mir auch in einem anderen Shop. Deshalb verstehe ich das nicht. Und wenn sie nach 2 jahren kaputt geht, erst dann muss sie doch direkt bei shimano eingeschickt werden oder nicht??
    Ja ich habe die rechnung und hatte dann eh vor, sie ihm zurück zu schicken, aber dachte, dass er mir dann eine neue schickt wegen besagten gründen halt... wenn nicht fände ich das echt nen erbärmlichen service....

  9. #8
    Petrijünger Avatar von Capricorn
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    8
    Beiträge
    73
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 52 Danke für 30 Beiträge
    Gewährleistung ist sogar noch 'schlechter' als Garantie.

    Hab mir mal nen Gebrauchtwagen beim Händler gekauft mit 2 Jahren Gewährleistung und musste bei einer Reparatur die Hälfte zuzahlen.

    Bei einer Garantie wird deine Ware auf Kosten des Händlers komplett ersetzt, wenn er nicht reparabel ist. Auch wenn er reparabel ist musst du bei einer Garantie natürlich auch nichts dazuzahlen.

    Gewährleistung gibt es eigentlich nur auf gebraucht gekaufte Ware.

  10. #9
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    au man.....kaputt bedeutet doch nicht gleich Schrott. Eine Reparatur kann ja möglich sein....und diese Entscheidung fällt der Hersteller....ist nunmal so.

    Ist das so schwer zu verstehen?

  11. #10
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Meine Güte, kann man denn hier nichtmal eine Frage stellen, die einem ordentlich erklärt wird? Ganz ehrlich, dann brauchste erst garnicht zu schreiben wenn ich nichtmal nachfragen darf ohne einen Kommentar wie ''ist das so schwer zu verstehen''

  12. #11
    Petrijünger Avatar von Capricorn
    Registriert seit
    04.08.2011
    Ort
    8
    Beiträge
    73
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 52 Danke für 30 Beiträge
    Wenn du dir nen Auto mit2 Jahren Garantie kaufst bekommst du doch auch nicht direkt ein neues wenn es kaputt ist oder? Das wird versucht zu reparieren. Ist doch klar

  13. #12
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Also nochmal.....was Garantie/Gewährleistung für Dich bedeutet, ist völlig irrelevant. Die Entscheidung hat der Gesetzgeber gefällt und die ist nunmal so, dass der Verkäufer/Hersteller entscheiden darf, ob Reparatur und Neuteil. Sollte die Reparatur fehlschlagen...und dies glaub mehrfach....dann und erst dann hast Du einen Anspruch auf ein neues Teil. Wobei es dabei ziemlich wurscht ist, ob es sich um eine Angelrolle oder ne Nähmaschine handelt.

    noch was:

    Nicht auszuschließen dabei ist, dass manche Hersteller grundsätzlich Neuteile rausrücken, wenn sich z.B. eine Reparatur im Vergleich zum Warenwert nicht lohnen würde. Bei billigen Teilen wird dies eher der Fall sein wie bei hochpreisigen.
    Geändert von schweyer (23.01.2012 um 16:41 Uhr)

  14. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  15. #13
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Arbeite von Berufswegen auch mit vielen Herstellern zusammen, zwar in ner anderen Branche, aber da läufts nicht anders.
    Manche Hersteller "nicken" Garantiefälle ab und schicken ein neues Teil, wiederum andere bestehen darauf sich das Teil anzugucken um Werksfehler auszuschliessen bzw. falsche Handhabe zu belegen.

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an spaceace82 für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #14
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Danke euch. habe grade auch mit denen telefoniert, muss ich zu denen schicken und die schicken sie ein. Kann sein dass es so ist, bei anderen Shops habe ich jedoch direkt neue Ware bekommen. Werde mir in Zukunft gut überlegen, ob ich dort bestelle. Da kauf ich lieber bei meinen Stammläden, da hab ich dann wenigstens keine 4 Wochen Wartezeit und sofort ne neue Rolle.

  18. #15
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    @Störfan:

    Gewährleistung:
    Gewährleistung ist die gesetzliche Verpflichtung eines Verkäufers für Mängel am Verkaufsobjekt einzustehen. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate (bei Gebrauchtwaren können es 12 Monate sein). In den ersten 6 Monaten wird davon ausgegangen, dass die Ware schon zum Lieferdatum fehlerhaft war. Nach 6 Monaten tritt die Beweislastumkehr ein, bei dem der Käufer beweisen muss, dass die Mängel bereits beim Kauf bestanden haben.


    Garantie:
    Die Garantie kommt meistens vom Hersteller(manchmal ist auch der Hersteller gleichzeitig der Verkäufer). Garantie ist eine freiwillige Leistung und ist nicht gesetzlich verpflichtend. Durch eine Garantie garantiert der Hersteller Funktionsfähigkeit seiner Ware für einen frei wählbaren Zeitraum. Durch die Garantie bleibt die Gewährleistung von 24 Monaten unberührt.

    Der wichtigste Unterschied ist:
    Gewährleistung: Beseitigung der Mängel die zum Zeitpunkt der Lieferung/Verkauf bereits bestanden haben.
    Garantie: Beseitigung der Fehler in einem bestimmten Zeitraum, die auch nach der Lieferung/Verkauf auftauchen.

    Duch äußere Einwirkungen kann die Garantie/Gewährleistung auch erlöschen bzw. nicht haften. Bei elektronischen Geräten wären diese z.B. Fall- und Sturzschäden, Wasser- und Feuchtigkeitsschäden u.Ä. (in den meisten Fällen).


    siehe auch:
    http://www.anwalt-seiten.de/artikel/sec1/221.html
    oder BGB §439ff.
    Geändert von ...andreas.b... (23.01.2012 um 16:46 Uhr)
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  19. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei ...andreas.b... für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen