Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    44866
    Alter
    35
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Post Sitzkiepe selber Bauen

    Hallo zusammen!!!

    Ich suche auf diesem Wege eine ordentliche Bauanleitung für eine Sitzkiepe.
    Fotos / Maße und alles was zu einer ordentlichen Bauanleitung dazu gehört.

    Ich weiß was jetzt alles kommt, aber ich möchte mir keine kaufen. Ich möchte eine bauen und mir ist bewusst das die Kosten evtl den Kaufbetrag einer fertigen übersteigen können.

    Die Auswahl an Material, Maßen usw möchte ich selber treffen und die Kiepe soll nach meinen Vorstellungen gestaltet werden.

    Bitte Leute fangt keine Diskussionen in diesem Thread an. Wer was produktives weiß sagt es und diskutiert nicht wie in anderen Foren nur hirnlos rum. Ich denke das die meisten alle über 18 sind und deshalb möchte ich auch gerne ordentliche Gespräche bzw Antworten erhoffen.

    Danke

  2. #2
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Wenns leicht sein soll....Pappelsperrholz 10 mm aufwärts, wenns Gewicht keine Rolle spielt...Birke Multiplex, evtl. filmbeschichtet. Ein Zwischending wäre Ceiba. Pappel und Ceiba gibts nicht wasserfest verleimt, also....Schnittkanten schützen.

    Was ich nicht ganz verstehe.....einerseits suchst ne Bauanleitung, andernseits willst sie nach Deinen Wünschen gestalten. Ein Widerspruch....oder?

    Grüße Thomas
    Geändert von schweyer (10.01.2012 um 00:01 Uhr)

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an schweyer für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.09.2009
    Ort
    85126
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 146 Danke für 28 Beiträge
    Moin,
    Ich muss aber leider trotzdem eine Diskussion anfangen.
    1. Ein unter 18 Jähriger kann genauso gut ein Gespräch führen wie ein über 18 Jähriger. Nur weil manche nicht wissen wie man sich zu verhalten hat, heißt das nicht dass jeder Jugendliche so ist ! Diese Zahl drückt das Alter aus, nicht die Intelligenz !
    2. Wofür brauchst du denn eine Bauanleitung wenn du doch schon genau weißt wie die Kiepe werden soll ?

    Gruß,

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Forellomat für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Mein Erfahrung (habe mir selbst vor kurzem meine "alte" überarbeitet und erweitert/customized) ist, dass manm sehr schnell mit dem Gewicht an die Grenzen des Ertragbaren (im ahrsten Sinne des Wortes) kommt, also bei den Materialen aufpassen! Jedes Teil für sich wiegt nichts, aber es summiert sich halt.

    Kann Dich verstehen, was man selbst angefertigt hat, macht auch am meisten Spaß!

    Viel Spaß!
    Thomas

  7. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    44866
    Alter
    35
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hi. Suche eine Bauanleitung in dem Sinne das ich mich an Form, Verschlüssen u.a. orientieren kann.

    Eine Bauanleitung kann immer abgeändert und verbessert werden.




    @Forellomat

    18 drückt schon ein Alter aus, aber der IQ wird bei so manchen Menschen damit auch beziffert.



    Grüße,

  8. #6
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von RobinHut Beitrag anzeigen
    Bitte Leute fangt keine Diskussionen in diesem Thread an. Wer was produktives weiß sagt es und diskutiert nicht wie in anderen Foren nur hirnlos rum. Ich denke das die meisten alle über 18 sind und deshalb möchte ich auch gerne ordentliche Gespräche bzw Antworten erhoffen.

    Danke
    Eigentlich hast den Grundstein für eine....Deiner Meinung nach....."hirnlose" Diskussion mit oben zitiertem Satz schon selbst gelegt. Gratulation.

    Klinke mich hiermit aus.

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hast du keine Angelladen bei dem man sich mal eine anschauen könnte?
    Wenn du Sie letztendlich eh nach deinen Vorstellungen bauen willst brauchst du eigentlich nur Fotos und von denen wird man im Netz förmlich erschlagen.
    Mein Problem beim Bau einer solchen Kiepe wären eher, wo ich die Verschlüsse herbekommen könnte.


    http://www.google.de/search?hl=de&cp...KIqjsgaqzNmlBA
    MFG, Nicki

  11. #8
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Zitat Zitat von RobinHut Beitrag anzeigen


    @Forellomat

    18 drückt schon ein Alter aus, aber der IQ wird bei so manchen Menschen damit auch beziffert.



    Grüße,
    Andere sind doppelt so alt und deren IQ ist niedriger....

  12. #9
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    24
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge

    Exclamation Achtung, ich bin 18!

    -Schau dir doch einfach mal welche im Geschäft an und hohl dir da ein paar Ideen.
    -Ausserdem hast du ja bestimmte Vorstellungen, also solltest du diese vielleicht mal nennen.

    Es gibt so viele Möglichkeiten sich so ein Ding zu bauen. Aber als gelernter Tischler sollte einem schon was einfallen, immerhin bist du ja 29 Jahre alt!

    Ach und bitte ab jetzt niemand mehr auf meine Beiträge antworten, der älter als 60 Jahre ist, das nimmt sonst wieder den ganzen Schwung aus den Diskussionen.
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  13. #10
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Zitat Zitat von RobinHut Beitrag anzeigen
    Hi. Suche eine Bauanleitung in dem Sinne das ich mich an Form, Verschlüssen u.a. orientieren kann.
    Mhhhh...versteh das jetzt mal net falsch aber wenn die eigene Kreativität und räumliche Vorstellung an diesem Punkt schon aussteigt, dann bin ich mir nicht wirklich sicher ob man sich mit sowas befassen sollte.
    Ist nicht boese od. abwertend gemeint aber bevor ich sowas in meinem Kopf ausbruete sind die Gimmicks wie : Material, Werkzeuge, Klein u. Beschlagteile... laengst abgehakt und das Konzept schon im Geist ausgesponnen.
    Kniffelige Features wuerde ich dann als CAD Zeichnung erstellen, zusammensetzen und mal belasten....jenachdem wieviel Zentner beherrbergt werde wollen ( beziehe ich auf mich)
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Neutzel für den nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Aalspezi
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    49134
    Alter
    36
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 74 Danke für 52 Beiträge
    hi.....ich hab heute ne feine selbstgebaute Kiepe am Forellenteich gesehen....vom feinsten...
    der Erbauer ist Schlosser im Ruhestand,das ganze Ding war komplett aus Alu...selbst alle Schubladen usw. Schon beeindruckend,finde ich......

  16. #12
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.05.2011
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    504
    Abgegebene Danke
    69
    Erhielt 449 Danke für 214 Beiträge
    Das Problem beim Eigenbau ist, Plastik fällt raus, da man davon keine Spezialanfertigungen selber hin bekommt.
    Holz kann schnell schwer werden ist in der Bearbeitung aber unkompliziert, Metall auch. Bei Metall kommt wieder der Faktor hinzu was man zu Hause bearbeiten kann.
    Kleinteile wie Verschlussschnallen bekommt man sicher im Netz.

    Evtl. Wäre es mal nachforschenswert ob man GFK selber verarbeiten kann. Das ist stabil und nicht so schwer.

  17. #13
    Fliegenfischer Avatar von Knasti
    Registriert seit
    08.07.2010
    Ort
    90xxx
    Beiträge
    383
    Abgegebene Danke
    936
    Erhielt 509 Danke für 177 Beiträge
    Natürlich kann man GFK selbst herstellen nur der Aufwand und die Materialkosten + evtl. fehlende Erfahrung sind sicherlich Faktoren die die Sache nicht lohnenswert gestalten.
    Es muß (sollte) für jedes Teil ein Negativ gefertigt werden d.h. alles doppelt herstellen macht nur Sinn bei Serienproduktionen.

  18. #14
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2012
    Ort
    88636
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Alu ist leichter als metal beim schrott platz ist es fileicht billiger

  19. #15
    Aalspezi
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    49134
    Alter
    36
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 74 Danke für 52 Beiträge
    Alu ist aber auch nicht so einfach zu verarbeiten,zumindest wenn geschweißt werden soll.....hab schon Teile in Alu mit meinem Schutzgasgerät geschweißt,aber die waren gröber,und schön waren die Nähte nicht umbedingt.
    Bei gfk sehe ich den nachteil,selbst wenn man das gut in form bekommt,wenn da was abplatzt oder bricht,ist es schwer zu reparieren....
    womit willst du den Sitz den beziehen?Leder?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen