Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    55576
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Brandungsmontage für Wolfsbarsche

    hallo leute.fahre im mai mit meinem sohn nach westkapelle ,holland zum brandungsfischen.diesmal auch auf wolfsbarsch.hat jemand eine gute brandungsmontage für köderfisch.? besorge mir vor ort sandaale um damit meine montage zu beködern,nur mit der letzten kam ich nicht auf wurfweite.bin dankbar für gute tipps.

  2. #2
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Hallo Josef,

    ich habe immer 'ne ganz simple Gleitbleimontage verwendet. Also Haken, Vorfach, Wirbel, daran 'ne starke Fluorocarbon (0,35er), Perle und ein freilaufendes Blei (je nach Rute und Brandung zw. 80g und 125g).

    Ach ja, noch was. Nutz die Brandung für dich! Soll heißen wenn du einen Biss spürst und die Brandung läuft grad auf dich zu warte noch eine wenig mit dem Anhieb. Wenn die Brandung von dir wegläuft reicht ein kleiner Hieb und der Wolf hängt!
    Und probier mal Krebs, Garnele oder Sashimi.
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ...andreas.b... für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    55576
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    hi andy. danke für die tipps.habe alle krabbelviecher ausprobiert,wölfe sind manchmal echt harte biester und sehr wählerisch.hatte sie in westkapelle schon zwanzig zentimeter vor den füssen ,es war zum verzweifeln.aber um weit raus zu kommen wo die grossen steine sind muss mann echt weit werfen.das halten die normalen montagen nicht aus.dann langsam ranzupfen,so macht es ein einheimischer von dem ich den tipp habe,hat mir aber seine montage nie gezeigt.schuft elendiger. gruss josef

  5. #4
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Josef,

    kannst du etwas genauer werden wieso du die Montage nicht weit genug rausbekommst. Bist du sicher das es an der Montage liegt? Und nicht an Wurftechnik, Rute, Bleigewicht, etc.

    Wenn es deiner Meinung nach an der Montage liegt, beschreib doch mal deine Montage. Welche Probleme beim Wurf hast du denn mit der Montage?
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  6. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    55576
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    hallo andy.rute blackstar cm von cormoran zweiteilig,rolle eine zebco world champion.raus komme ich mit 160 gramm ca 130 meter.um in die rinne wo die wölfe rauben zu kommen muss ich voll durchziehen,dabei fliegt der sandaal natürlich vom haken.montage ist eine fischfetzenmontage von balzer fertig gekauft.hab jetzt nen tipp sogenanntes pulley rig.doppelhaken und clip. versuch ich mal. gruss josef

  7. #6
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Josef,

    danke für deine Info. Habe dein Problem erkannt.

    Kennst du diese Hakenschutzclips, die den Haken an der Schnur halten bis er auf dem Wasser auftrifft? Schau dir mal an. Habe das ein paar Mal bei Anglern die mit Watt- und Seeringelwürmern unterwegs waren gesehen.
    Geändert von ...andreas.b... (05.01.2012 um 19:51 Uhr)
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  8. #7
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Puley Rig sollte dabei funktionieren. Normale Brandungsmonatagen fliegen weit weniger weit. Ansonsten je einfacher umso besser für die Wurfweite. Alles was irgendeinen Luftwiderstand verursacht weglassen.

    Woher bekommst du dort die Sandaale? Würde das auch gerne ein mal probieren weiß aber nicht woher man die bekommt.

    LG,
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    55576
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    hallo andreas.die sandaale bekomme ich in westkapelle auf dem campingplatz,links rein am sogenannten creek.ist ein kauz der holländer,hat aber alles was des brandungsanlersherz begehrt.als köder alles was im meer vorkommt.grüsse josef

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an josef5530 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Aber woher bekommt der die? Gehen die als Beifang bei Kuttern häufiger in die Netze?
    Sprich bei einem Krabbenkutter mal einem 5 € in die Hand drücken für ein paar Sandaale?

    Liebe Grüße,
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  12. #10
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    55576
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    hallo andreas.sandaale sind immer beifang.fast alle krabbenkutter bringen sie mit,als köder für meerforellen oder wolfsbarsche und lachs.sie verkaufen an jedermann der sie höflich fragt.in jedem hafen kannst du sie für wenig geld bekommen.es sei denn die schleppfischer und sportangler mit boot kommen dir zuvor.auch krabben und lachsreste sind köder und beim kutter zu erwerben. grüsse josef

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an josef5530 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    58708
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Petri
    Sind die Sandaale frisch oder tiefgefroren??
    Gruß

  15. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    55576
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    hi. frisch .zwar auf eis gelegt aber sehr frisch und fängig

  16. #13
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Wie groß sind die Wolfsbarsche dort denn durchschnittlich?
    Frage weil ich nicht weiß ob die bei uns vielleicht zu klein sind für diese Köder.
    Wir fangen meistens Fische um 1,5 kilo also um 50 cm. Bis 60 cm/2 kg muss man immer rechnen aber drüber sind die Fänge eher selten. Bei uns wird eigentlich nur mit Wattwurm beködert aber auch damit wurden schon bis 6 kg schwere Barsche gefangen. Nur halt sehr selten.

    Liebe Grüße
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

  17. #14
    northtribe Avatar von lumbschleuder
    Registriert seit
    08.12.2010
    Ort
    36341
    Beiträge
    202
    Abgegebene Danke
    122
    Erhielt 143 Danke für 65 Beiträge
    Hallo.Meine Freunde aus Dänemark haben sich da mal ne sehr simple,aber effektive Montage fürs Hornhecht und Meerforellenfischen mit Sandspierling aus gedacht.Man nehme einen am besten selbstgebundenen Schnurstopper mit wenigstens 12 Windungen.Dieser wird auf die Schlagschnur gezogen,eine Gummiperle hinterher und dann eine Wasserkugel die so leicht wie möglich sein sollte. Am Ende einen Karabiner mit entsprechend Blei.Jetzt einfach ein Vorfach aus Mono mit etwa einem Meter Länge binden,mit Einzelhaken versehen und mit angeködertem Köfi in die Frier.Beim angeln wird der Stopper auf die jeweilige Wassertiefe eingestellt und das Vorfach einfach per Wirbel in die noch verbleibende zweite Öse der Wasserkugel eingehängt.Wichtig ist der feste Sitz des Schnurstoppers,da er im Wurf die Kugel abstoppt. Die Rute wird nach dem Wurf einfach hoch abgelegt,die Schnur sollte leicht gespannt sein.Bei dieser Montage,die wirklich sehr einfach wirkt,wird der Fisch von selbst gehakt,ähnlich wie bei der Bojenmontage.Benutze diese Methode nicht so oft,da ich lieber mit Eisen zu Werke gehe,wenn aber hatte ich nie einen Aussteiger oder Fehlbiss bisher.Gruß,Frank.

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an lumbschleuder für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Meeresangler Avatar von Schoxx
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    57078
    Alter
    24
    Beiträge
    753
    Abgegebene Danke
    491
    Erhielt 432 Danke für 151 Beiträge
    Diese Montage mit Wasserkugel habe ich auch schon gesehen allerdings ist sie beim Molenangeln eher zu verwenden als in der Brandung, denn auf große Wurfweiten kommt man damit nicht. Wenn die Fische wenige Meter vor den Füßen stehen würden damit sicherlich aber auch Wolfsbarsche zu fangen sein.
    Bei mir zum Beispiel gibt es solche Stellen leider nicht.

    Liebe Grüße
    Andreas
    Errare humanum est in errore perseverare stultum.
    In diesem Sinne bleibt friedlich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen