Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Twitching Bar

  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Paedn999
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    88250
    Alter
    45
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    268
    Erhielt 160 Danke für 75 Beiträge

    Twitching Bar

    Hallo wollte nur mal fragen ob dieses System was bringt?
    --gerade z.B. beim Dropshotfischen-gibt es von Daiwa-oder haben es auch andere Anbieter mit einem anderen Namen? Kenne mich da nicht so aus,aber möchte mir einer dieser Baitcastrollen zulegen-wegen diesem Systems!
    Würde mich freuen ein paar Infos darüber hier zu bekommen-Danke im vorraus!!

    Gruß,Patrick

  2. #2
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo.

    Bei der Daiwa Megaforce und der Viento gibt es den sogenannten Twitching Bar. Es handelt sich dabei um einen kleinen Knopf/Hebel mit dem man auch in der Einhandbedienung etwa mit einem Knopfdruck 5-10cm Schnur einholen kann. Das kann man sich natürlich auch beim Fischen zur Hilfe machen.

    Gruß
    Markus
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalschreck für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Paedn999
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    88250
    Alter
    45
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    268
    Erhielt 160 Danke für 75 Beiträge
    Danke Markus- das habe ich gewußt,aber mich würde interressieren ob das auch was bringt beim Fischen - also Erfahrungsberichte ( gerade beim Dropshoten denke ich, müsste es doch sehr gut dann sein?)- das System gibts ja schon ein paar Jahre und über die Suchfunktion gab es hier nicht viel darüber - möchte eine kaufen und ich frage mich, ob es sowas nur von Daiwa gibt oder vlt. auch von anderen Hersteller!
    Gruß,Patrick

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Ich kenne das System auch nur von einigen Daiwa Baitcastern. Der einzige Vorteil den ich nennen könnte, ist, das man wirklich nur 10-15cm Schnur einzieht wenn man den Button drückt. Das wäre mit der Kurbel schwer zu machen wenn bei einer Umdrehung 80cm eingeholt werden.
    Daiwa sagt zwar das man dann eine Hand frei hat um z.B ein Boot zu lenken und dann mit der Twitchin' Bar den Köder einholen kann aber bei 10-15cm drückt man sich bestimmt einen Wolf. Außerdem sollte die zweite Hand sowieso bereit sein falls es einen Biss gibt.
    Ein gutes Argument ist allerdings das man, nachdem der Köder auf dem Wasser aufschlägt, die Schnur schnell per Knopfdruck spannt.
    MFG, Nicki

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Paedn999
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    88250
    Alter
    45
    Beiträge
    148
    Abgegebene Danke
    268
    Erhielt 160 Danke für 75 Beiträge
    @Hechtforelle
    aber du kennst das System auch nur von Daiwa-bei keinem anderen evtl. mit einen anderen Namen?
    Ist irgendwie komisch das nur Daiwa das hat !
    Ich habe vor mir eine Baitcastrolle zu kaufen - und wenn Daiwa der einzigste ist,werde ich mir vermutlich die Megaforce holen-kostet neue Version zur Zeit 99€ - einfach um damit Dropshoten zu können wenn ich 5cm Schritte reinholen kann so!
    Danke,
    Patrick

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Ich kenne es leider nur bei Daiwa. Bei Abu und Shimano Baitcastern habe ich nichts vergleichbares gesehen. Andere Hersteller kenne ich im Baitcast Bereich nicht gut genug um zu wissen ob es so etwas gibt. Aber auch Rollen von DAM, Sänger und Balzer, die ich nur aus dem Katalog kenne, haben so ein System nicht.
    Wenn das ausschlaggebende Kriterium dieses Einholsystem ist, dann solltest du die Daiwa Megaforce kaufen. Mein Freund fischt die alte Version und ist zufrieden mir ihr. Wenn Daiwa bei der neuen Rolle die viel zu lesenden Macken beseitigt hat, kannst du sie ruhig kaufen.
    MFG, Nicki

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Karpfenangler
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    94036
    Beiträge
    222
    Abgegebene Danke
    98
    Erhielt 90 Danke für 55 Beiträge
    Hey hey!

    Ich fische die Daiwa Megaforce TSHL mit dem System. Verwende die Rolle gern zum Vertikalangeln und muss sagen, dass es dabei durchaus von Vorteil ist. Da ich zum Führen und Kurbeln nur noch die rechte Hand brauche, kann ich jetzt mit der linken meinen E-Motor bedienen. Für mich ne super Sache. Kenne das System aber auch nur von Daiwa.

    MfG Basti

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Grolli1712 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo.

    Es gibt das System auch nur von Daiwa, da es sich um eine patentierte Technik handelt. Bevor ich mir die Daiwa Viento gekauft habe hatte ich auch die Megaforce. Die war innerhalb von 8 Wochen dreimal defekt.

    Das waren keine Bedienungsfehler sondern ein Materialfehler. Ich weiß nicht ob Daiwa das in den Griff bekommen hat. Ich kann Dir nur die Viento empfehlen da gibt es den Materialfehler nicht, da das Teil was bei der Megaforce Probleme gemacht hat bei der Viento aus anderem Material ist.

    Sicher ist es toll wenn man eine BC mit Twitching Bar hat aber ich nutze es nicht! Daher kann ich keine Tipps dazu geben. Nutze die Daiwa Viento zum Jerken.

    Gruß
    Markus
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalschreck für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Karpfenangler
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    94036
    Beiträge
    222
    Abgegebene Danke
    98
    Erhielt 90 Danke für 55 Beiträge
    Hallo Aalschreck!

    Was war bei der Megaforce kaputt?

    MfG Basti

  15. #10
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo.

    Es waren zwei Dinge die zu diesem Problem führten. Einmal lag es an den Kugellagern die haben mit der Feuchtigkeit reagiert. Dadurch hat sich ein Federmechanismus der mit dem Getriebe zusammenhängt festgesetzt. Die Kurbel und die Twitchin Bar waren dadurch blockiert.

    Wie es bei den neuen Modellen jetzt ist kann ich nicht sagen.

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Aalschreck für den nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen