Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 63
  1. #1
    Stachelträger-Fan Avatar von JP Live4Pikes
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    20253
    Alter
    20
    Beiträge
    1.038
    Abgegebene Danke
    757
    Erhielt 540 Danke für 203 Beiträge

    Aernos oder Red Arc

    hallo Leute,
    Ich darf mir zu Weihnachten eine Rolle bis 100€ aussuchen.
    Nun habe ich die Wahl auf die beiden eingegrenzt :
    Shimano Aernos
    Spro Red Arc
    Aber welche? Fürs Hecht und Zander Fischen.
    Und welche Größe(Kanal hauptsächlich, Fluß und See gelegentlich )??
    oder doch eine andere?
    JP
    Grüße aus Hamburg
    von John Paul

  2. #2
    Gummizuppler Avatar von Neutzel
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    99819
    Beiträge
    1.122
    Abgegebene Danke
    520
    Erhielt 855 Danke für 419 Beiträge
    Moin,

    ich machs mal einfach nach meinen Kriterien:

    - Frontbremse
    - Gewicht, die Leichtere...
    - "Taumelcheck"..dazu Rolle mit der Hand festhalten und dann schnell ankurbeln. Wenn die dann ruhig ausdreht ohne rumzueiern....ok
    - Preis


    Groesse: 150meter 18 er geflochtene fuer Hecht und Zander im Freiwasser.

    Von Markennamen und Bezeichnungen halte ich nix, das Meiste kommt eh vom gleichen Band gefallen...probiers halt aus was dir gefaellt.
    mfg Jens


    ...manche Dinge greift man mit Worten so vergeblich an wie Geister mit Waffen

    IG Thueringer Gewaesserperlen

  3. #3
    Stachelträger-Fan Avatar von JP Live4Pikes
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    20253
    Alter
    20
    Beiträge
    1.038
    Abgegebene Danke
    757
    Erhielt 540 Danke für 203 Beiträge
    Also die Red Arc ist deutlich schwerer, und das Design....
    JP
    Grüße aus Hamburg
    von John Paul

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Habe vor der selben Entscheidung gestanden und habe mich gestern für die Aernos von Shimano entschieden.
    Kriterien waren lediglich bei mir Aussehen(passend zur Rute). Da Gewicht etc. bei beiden Rollen sicherlich fast gleich ist und sich die beiden Rollen eigentlich nichts viel nehmen

    MfG

  5. #5
    Stachelträger-Fan Avatar von JP Live4Pikes
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    20253
    Alter
    20
    Beiträge
    1.038
    Abgegebene Danke
    757
    Erhielt 540 Danke für 203 Beiträge
    Danke, Siermann
    das Design ist für mich auch wichtig( die Red Arc fand ich irgendwie immer *******eim Design) und wenn es keinen großen Leistungsunterschied gibt, kann man auch darauf achten
    Und hast du sie schon ausprobiert? Und welche Größe empfiehlst du?
    JP
    Grüße aus Hamburg
    von John Paul

  6. #6
    Raubfisch Verführer Avatar von Wallerjäger-Zachert
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    15712
    Alter
    31
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 129 Danke für 28 Beiträge
    naja ist halt immer geschmackssache, ich finde die red arc vom design sehr geil und von dem laufverhalten sowieso.

  7. #7
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Zitat Zitat von Wallerjäger-Zachert Beitrag anzeigen
    naja ist halt immer geschmackssache, ich finde die red arc vom design sehr geil und von dem laufverhalten sowieso.
    Ich finde es immer gut wenn hier jemand von seinen persönlichen Erfahrungen berichtet! Im Vergleich zu welchen Rollen findest du das Laufverhalten der RedArc geil?

    Ich habe die RedArc vor etwa zwei Jahren mal für ein viertel Jahr gefischt und bin sie dann dankenswerter Weise ohne großen Verlust wieder losgeworden. Die Aernos hatte ich in diesem jahr mal für ein Wochenende zum Testen. Ich würde die Aernos nehmen!!!

    Die Größe und damit das Gewicht der Rolle solltest du am besten testen in dem du versch. Rollen auf deine Rute schraubst und schaust wie ausgewogen die Combo damit ist! Für mich persönlich stellt es das Optimum dar wenn die Rute/Rolle auf einem Finger (unmittelbar vor dem Rollenfuß) im Gleichgewicht schwebt.
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an ...andreas.b... für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #8
    Raubfisch Verführer Avatar von Wallerjäger-Zachert
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    15712
    Alter
    31
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 129 Danke für 28 Beiträge
    ich hatte vorher ne shimano catana rb und ne penn sargus dran und bin jetzt seit nem halben jahr mit der red arc am wasser und seitdem sehr zufrieden. hatte auch die stradic beim händler in der hand aber hab mich dann doch für spro entschieden.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Wallerjäger-Zachert für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Da die Aernos noch ziemlich neu ist, gibt es hier keine Langzeittests. Vom Aussehen her kommt sie der Stradic CI4 sehr nahe was wohl verkaufsfördernd wirken soll. Aber ob das auch qualitativ der Fall ist bezweifle ich sehr da sie als brandneue Rolle doch recht günstig ist.
    Bei der Spro magst du das Design nicht wirklich, warum kommt sie dann in deine Auswahl? Wie wäre es mit einer Shimano Technium? Die würde ich der Aernos vorziehen, denn sie wurde von vielen Leuten getestet und ich konnte nur wenig schlechtes lesen.
    MFG, Nicki

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Stachelträger-Fan Avatar von JP Live4Pikes
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    20253
    Alter
    20
    Beiträge
    1.038
    Abgegebene Danke
    757
    Erhielt 540 Danke für 203 Beiträge
    Also, ich habe mir gedacht, das ich quasi auch Opfer bringen muss, für eine gute Rolle, und Solo schlimm ist die Red Arc ja nun auch nicht.
    Die Technium ist klasse, aber teuer. Mehr als 100€ sind nicht drin
    JP
    ich hab ein bisschen gestöbert und das gefunden :http://www.nordfishing77.at/r-o-l-l-...0-sfc-neu.html
    Ist das die richtige Größe für Hecht und Zander?
    Geändert von JP Live4Pikes (11.12.2011 um 14:10 Uhr)
    Grüße aus Hamburg
    von John Paul

  14. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Ja, die Größe wäre Ok, auch wenn die meisten bei Hecht lieber mit einer 4000er angeln. Wenn es wirklich auf Hecht gehen soll dann nimm lieber die 2500er als die 3000er. Sie sind identisch bis auf das bei der 2500er mehr Schnur passt. Angelst du überwiegend auf Hecht dann lieber die 4000er. Kannst deinen Eltern ja sagen das du die 5 Euro beipackst.
    Der Preis ist übrigens sehr gut.
    MFG, Nicki

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Petrijünger Avatar von Camouflage87
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    22159
    Alter
    30
    Beiträge
    32
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Falls es an der Farbe der Spro Red Arc liegt, dann hol dir die Ryobi Zauber, die hab ich auch seit letzter Woche. Hat mich gestern selbst bei 0° C nicht im Stich gelassen. Naja nach einer gewissen Zeit, lief die Schnur nicht mehr so lockerflockig ab wie am Anfang, aber kein Wunder meine 13er PowerPro Schnur hat auch minimal Wasser aufgenommen...

    Die Ryobi Zauber deswegen, weil sie baugleich mit der Spro Red Arc ist, werden in Japan gebaut und hier von unterschiedlichen Firmen vertrieben, hat mein Händler erzählt. Der Vorteil der Zauber ist, das 2 zusätzliche Spulen dabei sind und sie ist nicht rot

    Die Kurbel der Zauber gefällt mir besser als die der Arc!!
    Optisch finde ich die Zauber auch wesentlich attraktiver

    Naja viel Glück noch bei deiner Suche!





  17. #13
    Raubfisch Verführer Avatar von Wallerjäger-Zachert
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    15712
    Alter
    31
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 129 Danke für 28 Beiträge
    hmm hab mir die beiden gerade mal im vergleich angeguckt und ganz baugleich sind die aufjedenfall nicht denn die red arc hat 10 kugellager und die zauber hat 9, zauber ist auch nen müh schwerer und das für den gleichen preis. ich persönlich würde dann doch eher zur red arc greifen.

  18. #14
    Stachelträger-Fan Avatar von JP Live4Pikes
    Registriert seit
    16.10.2011
    Ort
    20253
    Alter
    20
    Beiträge
    1.038
    Abgegebene Danke
    757
    Erhielt 540 Danke für 203 Beiträge
    @ Hechtforelle
    kann es sein das du dich vertippt hast? Du meinst doch 2500 für Zander und 4000 für Hecht oder?? ich möchte am libebsten mehr auf Hecht gehen als auf Zander . aber halt auch auf Zander. so 65-35%. welche Größe empfiehlste da?
    JP
    Geändert von JP Live4Pikes (11.12.2011 um 16:00 Uhr)
    Grüße aus Hamburg
    von John Paul

  19. #15
    in dubio pro lucio Avatar von ...andreas.b...
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    xxxxx
    Alter
    48
    Beiträge
    2.018
    Abgegebene Danke
    1.645
    Erhielt 3.808 Danke für 1.202 Beiträge
    Ne, is schon richtig was er schreibt! Die 3000er und die 2500er sind identisch. Auf der 3000er ist ne flachere Spule drauf.
    Aber die 5€ mehr für die 4000er kriegst du doch sicher bei deinen Eltern argumentiert!
    Viele Grüße aus'm Osten
    Andreas

    Deutscher Hechtangler-Club e.V.
    Catch & Decide

    >> Alle Angler sind Gastangler, fast überall! <<

    "My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an ...andreas.b... für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen