Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge

    Boilie vs. Kartoffel (der direkte Vergleich)

    Hey Leute...
    ihr wisst gar nicht wie aufgeregt ich bin und es zugleich kaum abwarten kann das es Samstag wird
    Ich bin von einem mir bekannten Karpfenangler auf ein Match eingeladen worden.
    Hier die Regeln:
    Jeder hat 2 Wochen Zeit zum füttern (in dieser Zeit wird NICHT gefischt.
    Jeder hat einen Futterplatz zur verfügung.
    Jeder füttert pro Tag max. 1kg Futter (See ist recht groß).
    Geangelt wird von Samstag früh (um 5 ist treff...) bis Sonntag früh um 10.

    Was soll das nun bringen werdet ihr euch fragen

    Ich kanns euch sagen: Das eigentliche worum es geht hatte ich noch gar nicht erwähnt...ich füttere mit einem Spotmix aus Mais,(zerkleinerten)Boilies, Pellets und Hanf (pro Tag knapp nen Kilo).
    ER aber füttert normales Grundfutter gemischt mit zerdrückten Kartoffeln.!!! Dachte ich mir aber naja er hatte mir schon oft Bilder seiner Fische gezeigt ganz so schlecht scheint es nicht zu sein . Er ist einer der wenigen an denen der ganze Boilie warn ohne irgendwas Vorbeigezogen ist...auser die Montage...er verwendet ebenfalls eine Selbsthakmontage


    So vllt. seit ihr ja genauso gespannt wie ich wie dieses Match kartoffen vs. Boilie ausgehen wird

    Ich werdes euch berichten


    MfG Siermann

  2. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Siermann für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Hilfsamöbe Avatar von Denny753
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    15754
    Alter
    21
    Beiträge
    315
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 92 Danke für 62 Beiträge
    Na da bin ich mal gespannt !













  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    21339
    Alter
    29
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 10 Danke für 5 Beiträge
    na da bin ich ja mal gespannt !!!!! wird bestimmt lusstig

  5. #4
    SchleienSchreck Avatar von Euli
    Registriert seit
    04.12.2009
    Ort
    15806
    Alter
    26
    Beiträge
    1.803
    Abgegebene Danke
    443
    Erhielt 1.492 Danke für 523 Beiträge
    Ich sage, die Kartoffel gewinnt! Bin mir sogar recht sicher. Wenn er weiß wie ers machen muss dann wird er der Sieger sein^^

  6. #5
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Naja, das kann man schlecht beurteilen was gewinnt, kommt aufs Geschick von euch beiden an. Ebenfalls spielt natürlich das Gewässer ne große Rolle, die verwendeten Geräte, Montagen usw. Um ein gutes Ergebnis zu bekommen, würde ich vorschlagen, dass ihr, wenn möglich, die selben Montagen benutzt.

  7. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Ich kenne das Gewässer Top (mein Karpfengewässer seit 5 Jahren) und der ältere Angler fischt seit gut 10 Jahren dort.
    Ich fing schon sehr viele (große) Karpfen in diesem Gewässer...allerdings haben wir etwas vom Kongurenzkampf auf der Strecke gelassen....wir haben 2 Plätze direkt nebeneinander gewählt um uns Abend gemeinsam ans Feuer setzen zu können und ein Bierchen zu drinken

    Bin gespannt wie ein Flitzebogen

    Boilies sind meine Vertrauensboilies in diesem Gewässer seit Anfang des Jahres....Top Secret Waterinsekt.
    Fing dieses Jahr mit den Boilies echt gut und auch im direkten Vergleich mit z.B Dynamite Baits schnitten sie gut bis sehr gut ab und ich fing regelmäßig meine Karpfen mit ihnen.

    MfG Siermann

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Siermann für den nützlichen Beitrag:


  9. #7
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    Dann wünsch ich euch viel Spaß,
    viele schöne fische,
    und eine Warme Nacht!
    mfg
    conger77
    ich freu mich aufs Fazit
    Viele Grüße und

  10. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Mach mir nur in der Hinsicht nen Kopf...was ist wenn NIX ist.? Bei beiden NICHT

    Aber jetzt ersteinmal positiv denken

    MfG Siermann

  11. #9
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Zitat Zitat von Siermann Beitrag anzeigen
    Mach mir nur in der Hinsicht nen Kopf...was ist wenn NIX ist.? Bei beiden NICHT

    Aber jetzt ersteinmal positiv denken

    MfG Siermann
    Dann kommtn tauwurm auf die normale grundrute, Glocke einhängen, pieper an und die Aale können kommen ^^

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Störfan für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #10
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    Zitat Zitat von Siermann Beitrag anzeigen
    Mach mir nur in der Hinsicht nen Kopf...was ist wenn NIX ist.? Bei beiden NICHT

    Aber jetzt ersteinmal positiv denken

    MfG Siermann
    oder du legst eine auf Zander raus(falls vorhanden)
    Viele Grüße und

  14. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Zander ist drin...allerdings nur ein geringer Bestand...erlich gesagt habe ich dort noch gar nicht auf Zander gefischt...

    Angelt denn jemand von euch öfters und "intensiv" mit Kartoffeln auf Karpfen heutzutage.?
    Ich kenne Sie nur daher das ich wenige zermatsche und in meinen Spotmix tue um mehr Menge und mehr Geruch ins Wasser zu bekommen....aber richtig gefischt mit ihnen habe ich noch nie.

    MfG Siermann

  15. #12
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Zitat Zitat von Störfan Beitrag anzeigen
    Dann kommtn tauwurm auf die normale grundrute, Glocke einhängen, pieper an und die Aale können kommen ^^

    Für Aale ist es doch mittlerweile zu kalt oder irre ich mich da....bei mir ist jedenfalls das Aalgeschirr seit ca.2 Monaten eingemottet...

    Konnte in diesen Monaten eigentlich noch nie einen Aal auf die Abhakmatte befördern...

    MfG Siermann

  16. #13
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Zitat Zitat von Siermann Beitrag anzeigen
    Für Aale ist es doch mittlerweile zu kalt oder irre ich mich da....bei mir ist jedenfalls das Aalgeschirr seit ca.2 Monaten eingemottet...

    Konnte in diesen Monaten eigentlich noch nie einen Aal auf die Abhakmatte befördern...

    MfG Siermann
    Nene, habe vor ca. einer Woche erst 3 stck. gefangen, 79, 81 und 61. Wir hatten auch noch etliche Aussteiger und Fehlbisse. Glaub mir, wenn mans versucht beißen die noch undzwar besser als du denkst.

  17. #14
    BVB 4ever Avatar von Hecht 996
    Registriert seit
    09.10.2010
    Ort
    58636
    Beiträge
    223
    Abgegebene Danke
    118
    Erhielt 40 Danke für 28 Beiträge
    1 Kilo anfutter jeden Tag? Ganz schön Heftig... ist das nicht schädlich fürs Gewässer?

  18. #15
    Erfahrener Angler Avatar von knuddel161
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    97486
    Alter
    38
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge
    hallo..ich bin ein kartoffel angler......fische regelmässig damit und kann nur sagen das es super klappt.

    aale sind nun sehr aktiv. den fehler den die meisten auf aal zu dieser zeit machen, ist das sie zu große köder verwenden. ich nehme nun max einen halben tauwurm, besser noch ein viertel auf einen 10er haken...das klappt hier sehr gut. aber auf seefischfiletstreifen(geheimtip am besten makrelenstreifen von max 3cm lang und 1cm dick) klappt auch super.

  19. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei knuddel161 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen