Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge

    Suche einige Sachen und brauche Rat

    Tach-chen,
    im Winter möchte ich wiedermal meinen Angelkeller "vergrößern" d.h neues Sachen hinzukaufen.

    Bei folgenden Sachen habe ich vllt. auf eure Hilfe gehofft:

    - eine 2-Mann liege für mich und meiner Süßen,
    - zuverlässige Zeltheizung,
    - evtl. preiswerte Großkernrolle mit Freilauf (max. 50,- sonst habe ich schon eine gefunden)
    - eine große Tasche für mein ganzen Angelkram (Karpfenequitment)

    Hoffe ihr habt da ein Paar Sachen die ihr mir Empfehlen könnt.


    MfG
    Siermann

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Hinzu würde noch ein einfaches Futterboot kommen...

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.01.2010
    Ort
    74545
    Beiträge
    61
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 41 Danke für 14 Beiträge
    Hier ein Link zu nem 2-Mann Bedchair.
    http://www.bristolangling.com/nash-e...post-free.html
    Kommt 2012 bei uns raus, so wie ich gehört habe und soll so um die 400 Tacken kosten.

    Es gibt glaub langsam nichts mehr, was es noch nicht gibt.

    Ne zuverlässige Zeltheizubg ist auf jeden Fall ne Heatbox.
    http://www.angelzentrale-herrieden.d...tbox-2000.html

    Hat ne Sauerstoffüberwachung, kostet aber auch seine 130 Euro.
    Aber wenn man im Winter nicht mehr frieren will, auf jedem Fall eine lohnende Investition.

    Wenn du dir aber die Riesenliege holst für dich und deine Freundin ist die Heizung doch überflüssig
    Geändert von hermie99 (02.11.2011 um 18:52 Uhr)

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei hermie99 für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Prallex
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    86444
    Alter
    34
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    219
    Erhielt 481 Danke für 150 Beiträge
    Hier wär noch ein supereinfaches Futterboot;
    http://www.amazon.de/Jamara-040300-F.../dp/B00167QXK2

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Prallex
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    86444
    Alter
    34
    Beiträge
    410
    Abgegebene Danke
    219
    Erhielt 481 Danke für 150 Beiträge
    Große Robuste Tasche:
    http://www.globetrotter.de/de/shop/d...r=126305&GTID=

    Bin damit häufig auch auch Flugreisen unterwegs gewesen und die Taschen leben noch immer. Kann man als Rucksack oder Tragetasche verwenden und noch sehr viel Equipment außen anbauen. Ich hab die Large für die Arbeit(Industrieklettern) und die XLarge fürs Reisen seit Jahren ohne Abnutzung.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Prallex für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Karpfenangler 😁 Avatar von -_PuK_-
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    13583
    Beiträge
    254
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 177 Danke für 53 Beiträge
    Zitat Zitat von Siermann Beitrag anzeigen
    Tach-chen,
    im Winter möchte ich wiedermal meinen Angelkeller "vergrößern" d.h neues Sachen hinzukaufen.

    Bei folgenden Sachen habe ich vllt. auf eure Hilfe gehofft:

    - eine 2-Mann liege für mich und meiner Süßen,


    Hoffe ihr habt da ein Paar Sachen die ihr mir Empfehlen könnt.


    MfG
    Siermann
    Hallo Siermann,

    vor kurzer Zeit suchte ich auch noch eine Liege für mich und meiner Frau, doch bisher brachte das I.Net keine Ergebnisse.
    Ein User hier aus dem Forum machte mich dann drauf aufmerksam, das auch eine großes Luftbett ebenso seinen Dienst macht, und um einiges bequemer ist.

    Jetzt am Ende des Jahres kann ich ihm nur zustimmen.Sie war günstig (40€ via Amazon), angenehm hoch und sehr robust.
    Evtl. wäre das ja eine Altanative für dich, denn ich denke ,auch wenn 2012 (wie meine vorposter schreibt) eine Liege auf den Markt kommt für 2 Personen, sind 400€ doch ein bissl viel,
    jedenfalls für mich


    Liebe grüße aus Spandau
    Grüße aus dem schönen Spandau

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an -_PuK_- für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Das klingt eigentlich recht gut Kombiniert mit einer elektrischen Luftpumpe ist auch das aufblasen kein Problem...

  11. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Komfortabel sind diese Luftbetten schon, allerdings ist man hier vom Strom abhängig der nicht überall verfügbar ist.
    MFG, Nicki

  12. #9
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    Luftbett zum Angeln?
    Gefälle,Robustheit,Schmutz,Platzbedarf etc. ...das muss wohl jeder individuell entscheiden,ob das in Frage käme. Für mich als vollwertigen Bedchair-ersatz nicht.

    XL-Carryall?
    Macht das Sinn? M.M. nach nicht. Wenn man es von der Garage ins Auto und vom super-geräumigen Auto an den Angelplätz trägt, dann ist das hochinteressant (oder bei langen Wegen zum Platz,da u.U. bequemer zu tragen). Wird der Platz rar,egal ob im Auto oder auf dem Boot,dann machen sich kleinere Taschen besser. Wenn es wasserdicht sein muss, dann wirds teuer oder es wird sowieso noch ein Packsack für die Klamotten und/oder ne Box für Wertsachen,Kamera etc. nötig.
    MfG Lorenz

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Ronnie
    Registriert seit
    22.05.2007
    Ort
    76744
    Alter
    41
    Beiträge
    784
    Abgegebene Danke
    1.737
    Erhielt 1.239 Danke für 280 Beiträge
    Moin,

    als gute, recht große Freilaufrolle bis 50 € würd ich dir ne 865er Okuma Powerliner ans Herz legen.
    Liege würd ich eher 2 nehmen, für die Freundin ggf. ne günstigere, wirst sehen, die geht eh nicht so oft mit.
    Meine Taschen hab ich fast alle von JRC, bin bisher mit der Quali zufrieden, da kriegt man immer mal wieder recht große für nen zwani bei den einschlägigen Karpfentackleanbietern.

    LG Ronnie
    An so manch einen im Forum zum nachdenken:

    Es gibt Menschen, die müssen anscheinend einfach zu allem was schreiben, ganz ohne zu denken, damit es alle lesen müssen, obwohl es nur Müll ist.

  14. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtmen71
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    84069
    Alter
    46
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    3.802
    Erhielt 3.075 Danke für 409 Beiträge
    Zitat Zitat von Ronnie Beitrag anzeigen
    Moin,

    Liege würd ich eher 2 nehmen, für die Freundin ggf. ne günstigere, wirst sehen, die geht eh nicht so oft mit.

    LG Ronnie
    da gebe ich dir recht,
    Ich habe diese Liegen bei A&M Angelsport gekauft im Set,

    http://www.am-angelsport-onlineshop....8_p8757_x2.htm
    Mfg Sylvio

    Tight Lines

    IG Oberpfalz


  15. #12
    Karpfenangler 😁 Avatar von -_PuK_-
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    13583
    Beiträge
    254
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 177 Danke für 53 Beiträge
    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen
    Hi

    Luftbett zum Angeln?
    Gefälle,Robustheit,Schmutz,Platzbedarf etc. ...das muss wohl jeder individuell entscheiden,ob das in Frage käme. Für mich als vollwertigen Bedchair-ersatz nicht.

    .
    Hallo Lorenz,

    du hast damit ja nicht ganz unrecht, nur man muss es auch mal so sehen, das wenn schon die eigene Frau/Freundin sich verleiten lässt mit an den See zu fahren (ich setz jetzt einfach mal vorraus das sie keine Anglerin ist) möchte sie auch bestimmte Sachen haben. Zb. Kuscheln,Warm liegen,eben rundum umsorgt werden.

    Das ein Luftbett garantiert nicht die beste Lösung ist, eben aufgrund den Tatsachen,wegen z.b der unebenheit,Platzmangel etc. ist klar.Da muss man(n) eben die eine oder andere Session wo Frau/Freundin dabei ist eben ein wenig umdenken, so damit alle zufrieden sind.
    Ich habe gelernt zu jeder Zeit am Wasser immer kreativ zu sein, von daher gab es bestimmt die eine oder andere Session mit meiner Frau die rein von der Behausung sicherlich der fragwürdig aussah.
    Aber dennoch hatten alle Spaß, und das ist doch eigentlich wichtig,oder?

    Manchmal sind eben die Primitivsten Methoden die einfachsten die auch noch ganz gut Funktionieren, jedenfalls bei mir

    Grüße aus dem schönen Spandau
    Grüße aus dem schönen Spandau

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen