Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    31.10.2011
    Ort
    54570
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Berkley oder Exori

    Hallo Leute ... bin Anfänger und wollte mir für den Forellenteich und See eine Rute zulegen.
    Zielfisch ist Forelle von ca 300 - 2500 gramm.

    Die Rute soll mit kleinen Sbirolinos und zum Posenfischen genutzt werden. Ich möchte eine 3.00 meter Rute...

    Hab folgende Combos mir mal ausgesucht.

    einmal

    Rute :Berkley Beastmaster Trout BX 3.00 m. 2 - 20 gramm
    Rolle : Shimano Exage 2500

    oder: Exori Sensitip 2.0 3.00 mit 3 Spitzen 0 - 25 gramm (glaube ich)
    Rolle: Black Arc 820

    Schnur jeweils 18er Shimano Technium...

    Welche könnt ihr mir empfehlen?

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Ich würde dir zu der Shimano Beastmaster raten...
    Zusammen mit einer Red(bzw.Black)Arc (vom Aussehen her lieber die Black.!!!

    Habe die Shimano Beastmaster Rute selber und bin damit sehr zufrieden...egal ob Portionsforelle, Karpfen oder ein heimlicher Stör...die Master bändigt alles

    Habe Sie selber schon am Störteich auf Herz und Niere getestet und selbst Störe von 1,50m stellen kein "Nichtzubewältigendes" Problem dar.
    Bei kleineren Fischen (Portionsforelle) kommt aber auch der Drillspaß nicht zu kurz.

    Bei der Schnur würde ich dir zu einer 0,10er geflochtenen Raten...somit kannst du auch sehr fein fischen ohne das die Forellen irgendeinen Verdacht schöpfen können

    MfG
    Siermann

    P.S es werden sich aber sicher hier noch ein Paar Forellenspezies melden die dir vielleicht ein besseres Featback geben können.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Siermann für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen