Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 56
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    39112
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 88 Danke für 56 Beiträge

    Preise für Tageskarte und Co. absurd

    Moin,

    muss mal meinem Zorn bissel Platz machen.

    Kumpel wollte morgen nach langer Zeit vorbei kommen, kleine Angelsessions über 2 Tage, max 6-8 Stunden insgesamt. Gültigen Fischereischein hat er, ist aber seit geraumer Zeit nicht mehr im Verein, da er keine Zeit hat. Wollte ihm also eine Tageskarte/Wochenkarte für die anvisierten Gewässer holen und bin ja fast vom Stuhl gefallen. 15 € für ne Tageskarte??? 30 € für ne Wochenkarte???

    Ich frag mich die ganze Zeit was diese Preise sollen, da es natürlich einfach nur absurd ist, für morgen Abend am Kanal 4 Stunden angeln 15 € zu bezahlen und für Samstag früh wieder 15 €. (Region Magdeburg). Die Verkaufsfrau hat auch gleich gesagt dass es unglaublich ist was da verlangt wird. Früher als es billiger war haben sie es noch in Massen verkauft, jetzt hat sie die Karten nur noch da liegen, seit Monaten hat keiner mehr ne Tageskarte gekauft.

    Schade um die schönen Stunden.

  2. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei retty für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Hallo Retty,

    Du scheinst etwas verwöhnt zu sein, was die Preise für Tageskarten betrifft.

    Hier im Süden der Republik sind das völlig normale Preise, die Wochenkarte für € 30 eher schon ein Schnäppchen.

    Grüße Thomas

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.424
    Abgegebene Danke
    2.258
    Erhielt 2.038 Danke für 694 Beiträge
    Also so teuer ist das nun nicht.Wenn man die Tageskarten für Talsperren Thüringen damit vergleicht ist das billig,ganz zu schweigen von Kartenpreisen in Österreich.Traun in Gmunden 80Euro pro Tag!Grüsse Micha.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an 2911hecht für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Never kill a barbel
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    51580
    Alter
    35
    Beiträge
    1.073
    Abgegebene Danke
    1.232
    Erhielt 2.558 Danke für 529 Beiträge
    Also 15 Euro sind hier auch größenteils an der Tagesordnung.

    Und 30 Euro für ne Wochenkarte find ich absolut in Ordnung. Selbst für ne Wochenendkarte Tag u. Nacht wäre sie es.

    MfG

    Björn

  8. #5
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus!

    Also bei uns liegen die Preise für Tageskarten zwischen 9 € und 14 €.

    Bei den Wochenkarten kenne ich nur einen See, der auch bei günstigen 30 € liegt.
    Bei dem Rest sind die Preise wesentlich höher.

    Das Beispiel für einen See bei uns ist dieses: Tageskarte 10 €
    Wochenkarte 30 €
    Monatskarte 40 €

    Was ich auch schon häufig festgestellt habe ist, dass die guten Gewässer meist günstiger sind wie die Teuren.

    Aber bei 15 € muss das Gewässer schon einiges zu bieten haben.


    Gruß Stefan
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Red Twister für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    El Barscho© Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    11.01.2006
    Ort
    64...
    Beiträge
    675
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 1.082 Danke für 347 Beiträge

    Och, da gibts noch ganz andere Preise...

    ...bei uns (Wölfersheimer See) z.B. kostet die Wochenkarte € 70.-, Tageskarten gibts keine mehr und du darfst als Gastangler jeden Tag das Angeln einstellen solltest du die 5 Pfund Marke an Fisch erreichen!
    Im Gegensatz zum europäischen Ausland gibts in Deutschland seit 20 Jahren zwar keine Gewässer mehr die man als "gut besetzt" bezeichnen kann dafür aber abgereiste Preise für Gastkarten. Dies liegt mutmaßlich daran dass in Vereinen der Vorstand und der Vorsitzende "gute Geschäfte" machen wollen und in Fischerzünften (jedenfalls in unserer Gegend) regelmäßig und vielerorts bereits schon 2-3 mal im Monat größere Saufgelage für die streng limitierten Mitglieder abgehalten werden. Seit der Grundelplage an Main und Rhein gibts dazu auch eine wunderbare Ausrede......"für was Besatz?.....Für die Grundeln?".....An die Möglichkeit, weniger, aber dafür zwei- oder dreisömmrigen Besatz oder auch größere einzusetzen, darauf kommen die nicht und das ist auch unerwünscht....das stört die "guten Geschäfte" und das Festefeiern!
    Grüsse
    Dietmar

    Ps: Man beachte das Wort "mutmaßlich" bevor man hier irgendwas von Anschuldigungen und Regress von sich gibt.
    Wer sich über den Dreck vor anderer Leuts Haustüre aufregt hat den riesen linken Misthaufen vor seiner eigenen Türe übersehen. Aber es kommt noch schlimmer: Er hat ihn noch nichtmal gerochen!
    Jägerlatein?

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Dietmar für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Tageskarten für 15 € ist hier bei uns normal, teilweise werden hier 20 € für die Tageskarte verlangt.

    Gruß Bernd


    Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch jemand verrückteren findet, der ihn versteht

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bernd Zimmermann für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    16547
    Beiträge
    848
    Abgegebene Danke
    655
    Erhielt 584 Danke für 277 Beiträge
    Also bei uns gibt es einen 7-hektar See mit schönem Besatz, wo die TK 5 euro kostet. Mit Nachtangeln 8 euro. Alles super =)

  15. #9
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moin!
    Wenn man bedenkt, daß ein Jahresschein für den Rhein 34 Euronen und ein Tagesschein an der Lenne für eine Salmonidenstrecke 20 Euro kostet, sind die angegebenen Preise natürlich schon etwas hoch. Andererseits liegen sie aber auch nicht oder kaum über dem bundesdeutschen Durchschnitt. Jedes Hobby kostet Geld. Eine Feldmiete auf dem Tennisplatz ist jedenfalls teurer.
    Gruß
    Eberhard

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi retty,

    ich habe hier vor einiger Zeit mal einen Thread eröffnet, in dem es ging, wieviel die Angelkarten so kosten.

    Da fällt einem das Lachen aus dem Gesicht, wenn man die Unterschiede sieht.

    http://fisch-hitparade.de/angeln.php?t=49873

    Einfach mal draufklicken und durchlesen.

    Die Preise, die du beschreibst sind hier ganz normal, eine Tageskarte für normale Gewässer liegen hier bei 9-15€/Tag, für manche Gewässer auch mal schnell bei 20€, für Fliegenfischerstrecken kannst du schon mal mit 50€/Tag rechnen.

    30€ für eine Wochenkarte ist günstig, die Regel sind hier schon zwischen 35-50€ für "normale Gewässer"(Donau, Bodensee, Baggerseen, usw etc), Fliegenfischerstrecken schlagen da schon mit 140-200€/Woche zu Buche.

    Jahreskartenpreise ohne Vereinszugehörigkeit kosten ab 200€ aufwärts, natürlich gewässerabhängig, es gibt auch welche im vierstelligen Bereich, sofern man sie sich leisten kann oder will.
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    30 € für ne Wochenkarte???
    Sei zufrieden, ein Schnäppchen.
    Bekomme hier für mein Zielgewässer nur Tageskarten und da gehen 9€ pro Tag ins Geld.
    Wer nicht in einem Verein ist, zahlt dann pro Tag 12€
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spaik für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Allrounder Avatar von Bleikopf
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    81
    Alter
    29
    Beiträge
    689
    Abgegebene Danke
    1.630
    Erhielt 1.202 Danke für 405 Beiträge
    Sorry, aber sowas zu lesen, regt mich doch etwas auf.

    Verwöhnte Leute, die dann trotzdem noch rummeckern.

    Was erwartest du denn? Nen 10er für ne Wochenkarte?

    Komm erst mal nach Bayern, dann wirst du wohl nie wieder eine Angel in die Hand nehmen bei den Preisen...

  22. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bleikopf für den nützlichen Beitrag:


  23. #13
    Fishing - What else ? Avatar von Barbenangler
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    58730
    Beiträge
    652
    Abgegebene Danke
    805
    Erhielt 610 Danke für 239 Beiträge
    Hi,
    30€ ist doch garnichts.
    30 / 7=knapp über 4.
    4€ für eine Tageskarte ist doch wohl n Witz
    Ja es gibt Tageskarten die weniger als 15€ kosten aber auch welche die mehr kosten.
    Liegst eingentlich so im Mittelfeld.
    Ist doch noch OK.
    Wünsch dir noch viel Glück mit deinem Kollegen.

    Alex
    Und wie der Angeltag auch endet,
    entscheidend ist, was man erlebt!

    Grüße Alex

  24. #14
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    39112
    Beiträge
    273
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 88 Danke für 56 Beiträge
    Was ich erwarte: vernünftige Argumente. Damit kann man nämlich auch Personen überzeugen. Ansonsten erwarte ich vernünftige Preise die sich erklären lassen. Ganz einfach. Nur weil etwas woanders genauso ist oder teurer ist doch dieses Maß nicht akzeptabel. Kann natürlich jeder so sehen wie er will.

  25. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei retty für den nützlichen Beitrag:


  26. #15
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    06258
    Beiträge
    520
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 369 Danke für 182 Beiträge
    ...15 Euro für ne Tageskarte ist normal bis billig...deswegen kann ich Leute auch nicht verstehen, die an kommerziellen Gewässern 17 Euro bezahlen und deswegen rumheulen...

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen