Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge

    Räucherlachs auf Haken

    Hallo zusammen,

    gestern habe ich das erste gezielt auf Stör gefischt udn unter anderem Räucherlachs (den vom Aldi) genutzt. Hat auch alles gut funktioniert und Bisse waren da, allerdings hatte ich immer Schwierigkeiten, den Lachs vernünftig auf dem Hken zu befestigen.
    Wie macht ihr es? ISt der vielleicht zu weich, wenn er auch dem Discounter kommt?

    Danke für Eure Tipps!

    Thomas

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.09.2011
    Ort
    41836
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
    Hi,

    ich denke mal nicht, dass ein Lachs von einem Hersteller in der gehobenen Preisklasse sich anders am Haken verhält.

    Ich hab selbst zwar noch nicht mit Räucherlachs geangelt, aber vielleicht kannst du ja versuchen die Lachscheiben etwas antrocknen zu lassen, dass sie dann auf der Schnittfläche etwas zäher werden. So könnte der Lachs vielleicht besser am Haken halten.

    Gruß
    René

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an rstumm für diesen nützlichen Beitrag:

    HTK

  4. #3
    NL-Specimen Avatar von OnlyWaller41379
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    5900
    Beiträge
    1.314
    Abgegebene Danke
    1.696
    Erhielt 1.365 Danke für 617 Beiträge
    Hallo zusammen,

    Das Problem liegt alleine nur an der Konsistenz!
    Ich kann wetten das ich jeden RL egal von wem genauso gut befestigt bekomme wie alle anderen!

    Wichtig, den RL an der Luft mindestens 1std aufwärts lagern, damit die Flüßigkeit (Fette/Öle/Wasser/und andere Bestandteile) sich selbständig austrocknen.

    Weiterhin, nehme eine frische Scheibe und brenne sie ab mit dem Feuerzeug!
    "Der RL erhärtet somit" " Die Lockstoffe wirken somit auch intensiver!
    Aber nur außenrum um eine festere Schicht zu erlangen.
    In der härteren Schicht wird der Haken eingeführt.
    Solange der Rest schön weich bleibt kommt der Anhieb auch sogar etwas besser am Fisch an,
    als wenn der Haken erst seinen Weg durch den Lachs suchen muß.

    Weiterhin kannst du den RL auch mit Nähgarn oder Mono/Geflecht-Schnur am Haken umwickeln.
    Somit ersparst du dir alle anderen arbeiten.

    MfG
    -Ich bin nur für das verantwortlich was ich sage,nicht dafür was andere verstehen.
    -Zwei Dinge sind unendlich! Das All und die menschliche Dummheit.
    Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    -Wenn die Menschen nur über das sprechen was sie begreifen,
    dann würde es sehr still auf der Welt sein.
    Albert Einstein

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an OnlyWaller41379 für diesen nützlichen Beitrag:

    HTK

  6. #4
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Du nimmst einfach ein wenig Kleber aus der Tube und schmierst ihn damit ein. Dadurch wird er etwas härter und hält besser. Du kannst ihn dann ein wenigt knicken damit die Stuktur besser wird.
    Zur not geht auch Tesafilm.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Der-Stipper für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Webhamster
    Registriert seit
    07.03.2006
    Ort
    12345
    Beiträge
    1.493
    Abgegebene Danke
    636
    Erhielt 1.862 Danke für 742 Beiträge
    Zitat Zitat von Der-Stipper Beitrag anzeigen
    Du nimmst einfach ein wenig Kleber aus der Tube und schmierst ihn damit ein. Dadurch wird er etwas härter und hält besser. Du kannst ihn dann ein wenigt knicken damit die Stuktur besser wird.
    Zur not geht auch Tesafilm.
    Hast Du das schon probiert? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein hochentwickelter Geruchsjaeger, wie der Stoer, nicht davon abgeschreckt sein wird.

    regards
    Peter

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei zottel für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Erfahrener Angler Avatar von knuddel161
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    97486
    Alter
    38
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge
    ganz einfach 3x knicken...dann mit ködernadel auf haken ziehen..wichtig...hakenspitze frei lassen

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an knuddel161 für diesen nützlichen Beitrag:

    HTK

  12. #7
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Zitat Zitat von Der-Stipper Beitrag anzeigen
    Du nimmst einfach ein wenig Kleber aus der Tube und schmierst ihn damit ein. Dadurch wird er etwas härter und hält besser. Du kannst ihn dann ein wenigt knicken damit die Stuktur besser wird.
    Zur not geht auch Tesafilm.
    Wenn ich davon ausgehe, dass der Fisch es doch öfters mal schafft, den Köder vom Haken zu klauen, dann frisst er halt Klebstoff oder Tesafilm.....egal.

    Soll sehr nahrhaft sein, von giftigen Substanzen ganz zu schweigen und so zehn Zentimeter Tesafilm im Verdauungstrakt soll ja bekanntlich sehr förderlich für selbige sein.

    kopfschüttelnde Grüße Thomas

  13. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei schweyer für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Hallo, immer mit etwas Nähgarn umwickeln und zubinden wenn er am Haken ist dann hält er sehr gut.

    Eine andere gute Methode ist den Lachs in ein Stück Fliegengitter bzw Nylonstrumpf zu stecken bevor er auf den Haken kommt.

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Koala für diesen nützlichen Beitrag:

    HTK

  16. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Zanderfreak97
    Registriert seit
    02.06.2010
    Ort
    85xxx
    Beiträge
    153
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 150 Danke für 39 Beiträge
    kann man das auch zum wallerfische hernehmen ?

  17. #10
    _Kammschupper_
    Gastangler


    Zitat Zitat von Der-Stipper Beitrag anzeigen
    Du nimmst einfach ein wenig Kleber aus der Tube und schmierst ihn damit ein. Dadurch wird er etwas härter und hält besser. Du kannst ihn dann ein wenigt knicken damit die Stuktur besser wird.
    Zur not geht auch Tesafilm.
    So verständlicher?
    Geändert von _Kammschupper_ (26.10.2011 um 20:01 Uhr)

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an _Kammschupper_ für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Fishing - What else ? Avatar von Barbenangler
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    58730
    Beiträge
    652
    Abgegebene Danke
    805
    Erhielt 610 Danke für 239 Beiträge
    Was hat Oliver Pocher damit zu tun?

    Zum Thema...Scheibe Räucherlachs paar mal knicken,mit Ködernadel durchstechen und auf das Vorfach ziehen.
    Oder wie schon gesagt mit 'nem Stück Nähgarn umwickeln und fest machen.

    Auf garkeinen Fall Kleber oder Tesa !
    Und wie der Angeltag auch endet,
    entscheidend ist, was man erlebt!

    Grüße Alex

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Barbenangler für den nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Danke schon mal für die Tipps, nächste Woche geht es noch mal auf Stör, dann werde ich einiges mal ausprobieren.
    Gebe gerne Feedback...!

    Kuhles Board!
    Petri, Thomas

  22. #13
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    ganz einfach, nimmst gummiband auch "bait-elastic" genannt, ich nutze es schon seit jahren und funzt super
    http://baitelastic.com/products.html
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

  23. #14
    Boiliesternekoch
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    52428
    Beiträge
    1.030
    Abgegebene Danke
    1.003
    Erhielt 716 Danke für 299 Beiträge
    Danke für den Hinweis.
    Was ist denn daran besonders? Einfach ein geschmackloses () Gummiband?
    Wo gibt es das in D?

    Thomas

  24. #15
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    hmm keine ahnung ob es geschmackslos ist, hab's noch nicht probiert,
    das besondere daran ist, das es deinen zweck erfuellt, also keine koederfluchtveruche beim werfen, auch bei starken wuerfen nicht, frag mal deinen angelladen deines vertrauens wo es das gibt, vllt. meldet sich auch jemand hier im forum, der weiss wo man es bei euch kaufen kann
    MEÐ KVEÐJU FRÁ
    Íslandi
    Óli

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen