Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Petrus höchstpersöhnlich
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    86157
    Alter
    27
    Beiträge
    152
    Abgegebene Danke
    67
    Erhielt 90 Danke für 47 Beiträge

    Exclamation Barramundiangeln in Australien ohne Guiding Tour

    Hallo zusammen,

    Am 7. November fliege ich für 8 Monate nach Australien für Work & Travel. Wenn ich auf meiner Route die Nordküste erreicht habe will ich unbedingt auf Barramundis angeln und natürlich versuchen einen zu fangen . Natürlich nehme ich aus Platzgründen keine meiner Ruten mit sondern werde mir dort eine kaufen/ausleihen. Muss nich teuer sien nur den Zweck erfüllen.
    Hierzulande angel ich bevorzugt auf Raubfisch und habe mich durch zahlreiche Filme und Dokus über das Barramundiangeln informiert.
    Mein Problem ist allerdings das Geld und da ich mich als Work & Traveller stets am Existenzminimum befinde ist eine 200-500$ Tagestour mit Guide und Boot zum Barraangeln einfach nich drin.^^
    Solang ich mich im Nothern Territory befinde möchte ich die Freizeit dort zum Barrafischen nutzen. Wär cool wenn sich jemand von euch gut auf diesem Gebiet auskennt und mir sagen kann wie die Chancen stehen auf eigene Faust ein geeignetes Barragewässer zu finden und einen Fisch zu haken.
    Methoden etc. hab ich mehr als genug verinnerlicht.

    Meine Fragen wären: Kann man den Fisch im gesamten Brackwassergebiet der Nordküste sowie in so gut wie jedem See,Fluss,Teich finden? Müssen nich groß sein. Und kann man alle/die meisten Gewässer einfach so befischen? Sagen wir mal ich steig in einem Hostel in irgendeiner Ortschaft ab und durch diese führt ein Fluss ins Meer? Gibt es dort höchstwahrscheinlich ein Barravorkommen?
    Würd mich auf schnelle Antworten freuen, geht immerhin schon bald los.
    Danke im Vorraus!

  2. #2
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Da bin ich aber gespannt, ob sich jemand damit auskennt.
    Ich nicht.
    Aber mein Tip wäre, die Einheimischen vor Ort zu fragen. Und zwar die, die es sich auch nicht leisten können, eine Guided Tour zu bezahlen. Die haben auch Boote und fahren zum Fischen raus......und wer weiss, für ne Lage Fosters nehmen sie dich vielleicht mit....

    Ausserdem würde ich mal nach australischen Foren googeln. Auf die Schnelle habe ich keines gefunden, aber auf dieser Seite hier gibt es schon mal ein paar interessante Links.

    Wie auch immer, ich wünsche Dir eine gute Zeit und Top Fische!


    P.S. Persönlich schreibt man ohne "h".

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei stadtangler für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen