Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge

    Karpfen auf die Schnelle

    Servus
    unsere Polenreise rückt nun immer Näher....in der Nacht von Freitag zu Samstag geht es endlich los nach Polen
    Dort bleiben wir bis Montag (also 2 Nächte). Da wir mit Boot und Echolot unsere Montagen ausbringen werden such ich für jede Montage irgendwelche Veränderrungen unter Wasser (Berge, Kanten etc.). 2 Montagen werden wir ins etwas tiefere Wasser legen (2,5m - 2m) und die anderen beiden Ruten ins eher Flache Wasser (1,5-2m).
    Nun zu den Ködern: Verwenden werde ich meine selbstgemachten Vanille-Boilies...zumal ich noch eine andere Boilie-Sorte suche... Ansonsten gefüttert wird mit einem Mix aus Mais,zerkleinerten Boilies und ganzen Boilies sowie etwas Groundbait mit Pellets.

    Nun an euch:

    --> wie viel Futter soll ich pro Montage bei der Erstausbringung mit Auslegen.?
    --> Welche Boilies könnt ihr mir für einen Kurzansitz empfehlen ( Hatte da an die von Berkley gedacht)


    Hoffe ihr könnt etwas helfen.


    MfG
    Siermann

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge
    ich kann die pillen von Successful-Baits empfehlen. aber vielleicht solltest du mal eher deine tiefe überdenken weil bei den temperaturen sind 2 - 2,5m doch recht flach ...

    mfg
    Wer zu Hause sitzt weiß nicht ob was beißt

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Das Gewässer ist am tiefsten Punkt aber nur 2,5 m
    (:

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge
    hmm okay das is blöd . ansonsten würd ich halt viel lösliches futter nehmen also sprich pellets , forelli , frolic und halt ein paar pillen weil das wasser dürfte in der tiefe net mehr sonderlich warm sein
    Wer zu Hause sitzt weiß nicht ob was beißt

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Okai Danke.
    Also der Futterplatz sollte auf Pelletsbasis basieren, richtig.?
    Mit einer Handvoll Boilies und Mais drauf.
    Ich denke mal weniger ist dort z.Z mehr.


    MfG
    Siermann

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge
    Zitat Zitat von Siermann Beitrag anzeigen
    Okai Danke.
    Also der Futterplatz sollte auf Pelletsbasis basieren, richtig.?
    Mit einer Handvoll Boilies und Mais drauf.
    Ich denke mal weniger ist dort z.Z mehr.


    MfG
    Siermann
    genau so is es. oder probiere es einfach mal mit nem stickmix und nem auffälligen fluo pop up und ne hand voll boilies großflächig um die montage verteilt
    Wer zu Hause sitzt weiß nicht ob was beißt

  7. #7
    Angelt auf Karpfen Avatar von forellenangler97
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    4790
    Alter
    20
    Beiträge
    654
    Abgegebene Danke
    607
    Erhielt 212 Danke für 127 Beiträge
    Ich kann dir auch nur die Dynamite Baits oder Berkley Fluo pop ups empfehlen

    mfg, Manuel

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge
    Zitat Zitat von forellenangler97 Beitrag anzeigen
    Ich kann dir auch nur die Dynamite Baits oder Berkley Fluo pop ups empfehlen

    mfg, Manuel
    genau sagte ich ja schon . am besten den dunklen stickmix in kombination mit nem gelben fluo das müsste funzen
    Wer zu Hause sitzt weiß nicht ob was beißt

  9. #9
    Saarländer Avatar von Carpman1987
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    66127
    Beiträge
    346
    Abgegebene Danke
    96
    Erhielt 82 Danke für 62 Beiträge
    Da es kalt ist würde ich fisch boilies nehmen keine Süsen boilies.
    und am besten mit einem schneemann fischen mit auffälligem pop up.

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge
    die sorte is ja von gewässer zu gewässer unterschiedlich

    am besten einfach beide sorten mitnehmen und probieren
    Wer zu Hause sitzt weiß nicht ob was beißt

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Zum Thema Schneemann:
    Selektiere ich hiermit auch die größeren Karpfen herraus.? Habe diese Montage selten gehabt und auch noch nix damit gefangen,dementsprechens ist auch mein Vertrauen recht gering.
    O.K dan werd ich das Thema weiter im Auge behalten und jeden Tipp den ich bekomme auch mit nach Polen "nehmen"

    1 Rute mit Mais kann ja auch nicht schaden würde ich sagen...1 mit fischigen Boilies, 1 mit süßen Boilies und 1 mit Fluo-Pop-Up"s.

    Somit dürfte nix mehr schießgehen.


    MfG
    Siermann

  12. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Torsten87
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    23936
    Beiträge
    785
    Abgegebene Danke
    336
    Erhielt 228 Danke für 131 Beiträge
    doch was schief gehen könnte und zwa das nix beißt
    Wer zu Hause sitzt weiß nicht ob was beißt

  13. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    12345
    Beiträge
    149
    Abgegebene Danke
    53
    Erhielt 49 Danke für 28 Beiträge
    hi
    also ich würde auch fischgeschmack nehmen oder muschel. würde dann einen futterplatz anlegen und meine montagen daneben ablegen. wenn es ein plateau gibt, dann da einen futterplatz anlegen. meine montagen würde ich mit abstand zum platz ablegen. wenn es dort seerosenfelder gibt z.b. kannst dir ja die fressruten schon vorstellen.
    anfüttern würde ich mit wenig futter, dafür aber mit liquids arbeiten.

    viel spass

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei stoni1982 für den nützlichen Beitrag:


  15. #14
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Beachte aber bei fischigen boilies,dass diese sehr reich an proteinen sind,welche die fische jetzt bei kaltem wetter und wasser sehr schnell sättigen,d.h. wenig anfüttern,sonst sind die carps direkt satt und ignorieren deinen hakenköder...Ich habe den letzten monat ausschließlich auf pellets gefangen,einzeln und kombiniert mit crill-pop up 16mm.
    angefüttert hatte ich keinen einzigen.die pellets locken sehr gut,durch das schnelle auflösen.

    wenn du füttern willst kann ich dir fruchtboilies empfehlen,zb von carpodrom(mit die besten boilies auf dem markt),diese haben wenig proteine(nicht alle!!).Das führt dazu,dass die carps mehr fressen können bevor sie satt sind.Das wiederum hält den Fisch länger auf dem spod

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an wolfsbarschfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Ich werde 3 Ruten pro Person fischen.
    1: Mais (ohne Lockstoffe etc.)
    2: fruchtige Boilies ( Pop-Up 5cm über"n Futterplatz)
    3: fischige Boilies ( Pop-Up"5cm über"n Futterplatz evtl. Schneeman)

    Tagsüber eine "Suchmontage" mit wenig Futter (TheMethod) und einem grellen Pop-Up sowie eine weitere Rute (Picker bzw. Feederrute) mit Futterkorb und Maden+Mais.

    MfG
    Siermann

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen